Fairtrade

Beiträge zum Thema Fairtrade

20

Neueröffnung
Betten Reiter Flagship-Store am Linzer Graben eröffnet

Rund 70 Jahre ist es her, dass die erste Betten Reiter-Filiale in Linz am Bindermichl ihre Türen öffnete. Nun wird am Linzer Graben mit dem Betten Reiter Flagship-Store ein neues Kapitel aufgeschlagen. LINZ. "Wir glauben an die Innenstadt", sagt Geschäftsführer Peter Hildebrand bei der VIP-Eröffnung des neuen Bettenreiter-Flagship-Stores diesen Donnerstag am Graben in Linz. Mit Ende August schloss die alte Filiale in der südlichen Landstraße. Am Montag, 6. September eröffnet Betten Reiter an...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Filmemacher Erwin Wagenhofer sucht im Film „but beautiful” das Schöne und Gute und zeigt Menschen, die ganz neue Wege beschreiten.

Im Innenhof des Museum Lauriacum
Fairtrade Kino – „but beautiful”

Filmemacher Erwin Wagenhofer sucht im Film „but beautiful” das Schöne und Gute und zeigt Menschen, die ganz neue Wege beschreiten. ENNS. Wie könnte ein gutes, ein gelungenes Leben aussehen? Ist ein „anderes“ Leben überhaupt möglich? Diesen Fragen geht Filmemacher Erwin Wagenhofer in seinem Film „but beautiful” nach. Entstanden ist ein Film über Perspektiven ohne Angst, über Verbundenheit in Musik, Natur und Gesellschaft, über Menschen mit unterschiedlichen Ideen aber einem großen gemeinsamen...

  • Enns
  • Julian Kern
Stadträtin Eva Schobesberger und Nora Niemetz von Südwind OÖ. präsentieren den neuen Wegweiser „Nachhaltig in Linz“.

Nachhaltigkeits-Guide
Klimafreundliche und faire Initiativen in Linz

Eine überarbeitete Broschüre weist den Konsumenten den Weg zu klimafreundlichen und nachhaltigen Geschäften in Linz. LINZ. Gemeinsam mit dem Umweltressort der Stadt Linz hat der entwicklungspolitische Verein Südwind OÖ den Wegweiser "Nachhaltig in Linz" überarbeitet und neu aufgelegt. Die zweite Auflage gibt einen Überblick über faire und klimafreundliche Angebote in der Landeshauptstadt. "Der Wegweiser zeigt, dass jede und jeder von uns ein Stückweit zum Klimaschutz und sozialer Gerechtigkeit...

  • Linz
  • Christian Diabl
Susanne Deutsch und Gerald Bischof setzten sich dafür ein, dass Liesing seiner Auszeichnung als Fairtrade-Bezirk gerecht wird.

Fairtrade-Bezirk Liesing
Liesing soll bald noch fairer handeln

Der 23. Bezirk ist ein Fairtrade-Bezirk. Jetzt ruft man Bevölkerung und Unternehmer auf, diese Initiative vermehrt zu unterstützen. WIEN/LIESING. "Der 23. Bezirk unterstützt Fairtrade, weil der Schutz der Umwelt, des Klimas und auch der Artenvielfalt nur mit gerechten Handelsbedingungen funktioniert", erklärt Fairtrade-Beauftragte Susanne Deutsch. Als nur einer von sechs Wiener Bezirken und der einzige außerhalb des Gürtels darf sich Liesing offiziell als Fairtrade-Bezirk bezeichnen. Dazu...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Die "Tiroler Röstung" kam in St. Johann gut an.

Weltladen St. Johann
"FAIRkostung" von biofairem Kaffee

ST. JOHANN. Zahlreiche PassantInnen konnten sich bei Gesprächen mit dem Röster Julian Schöpf und mit dem Weltladenteam rund um Monika Petschar bei Espressi und Cappuccini über die Bedeutung von fair gehandeltem und biologisch angebauten Kaffee unterhalten. Die Tiroler Weltläden hatten zur FAIRkostung der biofairen Kaffeespezialität Tiroler Röstung geladen. "Die Tiroler Röstung kam sehr gut an und wurde von einigen nach der FAIRkostung auch gleich vor Ort im Weltladen erworben.Auch einige...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
3

Aktionsgruppe wirbt mit Solarkocher und FAIR gehandelten Produkten.
Seekirchen auf dem Weg zur „FAIREN Stadtgemeinde“

Seit vier Jahren engagiert sich die FAIRTRADE-Gruppe Seekirchen für Themen des Fairen Handels. Nun hat sie kürzlich mit ihrer Aktion am Rupert-Platz auf sich öffentlich aufmerksam gemacht. Neben den bunten Rosen die an Besucher/innen verteilt wurden, erwies sich der weithin sichtbare Solarkocher als wahrer Publikumsmagnet. So gab es Informationen und intensive Gespräche zu den verschiedenen Produkten und Möglichkeiten zum bewussten Einkauf FAIR gehandelter Produkte. Die zeitliche Verbindung mit...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Anton Wintersteller
Während der Verteilung am Stadtplatz: Wer kann da schon "Nein" zu einer Rose sagen.

Vatertag mit Rosen
Fairtrade Rosen für Braunauer Papas

Mitarbeiter des Fairtrade-Arbeitskreises der Stadt Braunau und der Initiative Eine Welt, verteilten am Vatertag fair gehandelte Rosen am Braunauer Stadtplatz. BRAUNAU. Kostenlose Rosen gab es am Vatertag, 13. Juni am Stadtplatz. Die Aktion der Initiative Eine Welt und des Fairtrade-Arbeitskreises der Stadt sollte auf die Wichtigkeit von fairem Handel hinweisen. Immer noch ist der Anbau von Blumen und Pflanzen ein arbeitsreiches Geschäft, bei dem tausende Arbeitskräfte für Aufzucht, Ernte,...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Halt gemacht vor dem Nah und Frisch Geschäft im Thaya.

Radeln für Menschenrechte und Fairness

THAYA. Von 1. bis 12. Juni radelt Thomas Wackerlig für FAIRTRADE Österreich durch FAIRTRADE-Gemeinden in Niederösterreich.  "Setzen wir gemeinsam ein Zeichen", so Wackerlig. Mit einer Radtour der besonderen Art macht FAIRTRADE in Niederösterreich auf die Bedeutung des fairen Handels und die Menschenrechte und Gleichberechtigung beider Geschlechter aufmerksam. Während heute Produkte oft lange undCO2-reiche Transportwege hinter sich haben, ist die Tour quasiklimaneutral: Mit einem E-Lastenfahrrad...

  • Waidhofen/Thaya
  • Barbara Flicker
Ruth Görtler, ehrenamtliche Mitarbeiterin im Weltladen, und Patrizia De Lellis-Mejatsch, ÖVP-Stadträtin, bei der Rosen-Verteilaktion.
7

Pinkafeld
FAIRTRADE-Rosen an Vatertag

Am Samstag, 12.06.2021, organisierte FAIRTRADE Österreich anlässlich des Vatertags eine Rosen-Verteilaktion. Auch in Pinkafeld wurden ab 10 Uhr über hundert FAIRTRADE-Rosen verteilt. Mit einem Strauß in der Hand halten die Mitglieder der Fairtrade-Arbeitsgruppe am Marktplatz nach Vätern Ausschau, denen sie eine der Rosen überreichen können. „Heuer, im internationalen Jahr gegen Kinderarbeit, wollen wir besonders auf die internationalen Kinderrechte und die noch immer vorhandene Ausbeutung von...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Adela Danciu
Der Arbeitskreis verteilt Rosen für die Papas.
1

Gratkorn
Faire Rosenaktion am Vatertag

Die Marktgemeinde Gratkorn ist seit acht Jahren Fairtrade-Gemeinde und leistet gemeinsam mit über 200 anderen in ganz Österreich einen Beitrag zum fairen Handel. Bei der diesjährigen Vatertagsaktion werden am Kirchplatz und anderen Orten über den Arbeitskreis "FairTradeGemeinde Gratkorn" knapp hundert Rosen an Väter und Personen, die ihre Papas damit beschenken möchten, verteilt, um faire Arbeitsbedingungen und Bezahlung auf den Blumenfarmen in Afrika zu fördern. Nicht zuletzt, weil 2020 in...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Thomas Wackerlig informierte am 8. Juni bei seinem Zwischenstopp in Zwettl über die Aktion.

Menschenrechte
Fair Bike Tour machte Station in Zwettl

Von 1. bis 12. Juni radelt Thomas Wackerlig durch die Fairtrade-Gemeinden in Niederösterreich. Am 8. Juni war Wackerlig in Zwettl angekommen und machte auf das Anliegen der Fair Bike Tour aufmerksam. ZWETTL. Mit einer Radtour der besonderen Art macht Fairtrade auf die Bedeutung des fairen Handels und die Menschenrechte aufmerksam: Während heute Produkte oft lange und CO2-reiche Transportwege hinter sich haben, ist die Tour quasi klimaneutral: Mit einem E-Lastenfahrrad vom Radland NÖ besucht...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt
E-Bike-Besuch von Thomas Wackerlig von Fairtrade Österreich in der Stadt Gmünd
v.l.: Bürgermeisterin Helga Rosenmayer sowie die Fairtrade-Beauftragten Harald Winkler und Silvia Wurz mit Thomas Wackerlig

Wichtige Botschaft
Fairtrade E-Lastenfahrrad machte Stopp in Gmünd

Fairtrade Österreich besuchte Gmünd mit dem E-Bike. GMÜND. Zwischen 1. und 12. Juni 2021 besucht Thomas Wackerlig für Fairtrade Österreich mit einem E-Lastenfahrrad 32 von insgesamt 96 Fairtrade-Gemeinden in Niederösterreich und bringt exzellente Köstlichkeiten sowie wichtige Botschaften mit. Am 8. Juni machte Wackerlig Halt in der Stadtgemeinde Gmünd, welche seit mittlerweile drei Jahren zu den niederösterreichischen Fairtrade-Gemeinden gehört. Neben der köstlichen Fairtrade-Bio-Schokolade...

  • Gmünd
  • Denise Mürwald
2

Station in Loosdorf
Radeln durch ganz Niederösterreich für eine faire Lieferkette

LOOSDORF. Thomas Wackerling (rechts) radelt mit seinem E-Bike durch ganz Niederösterreich, um für gerechte Regeln entlang der Wertschöpfungskette aufmerksam zu machen (Hier geht es zur Petition). Dazu macht er, wie in Loosdorf, Zwischenstopps, um die Aktion aktiv zu bewerben. Bei der Station in Loosdorf wurden auch einige "Fair-Trade"-Produkte durch die Jugendlichen von "Transjob" zur Verkostung angeboten.

  • Melk
  • Daniel Butter
Thomas Wackerlig macht am 11. Juni einen Zwischenstopp vor dem Weltladen Stockerau.

Zwischenstopp in Stockerau
Radeln für Menschenrechte und fairen Handel

Noch bis 12. Juni radelt Thomas Wackerling für Fairtrade Österreich durch die Fairtrade-Gemeinden Niederösterreichs – für Menschenrechte und fairen Handel. Am 11. Juni, 9 Uhr, macht er einen Zwischenstopp im Weltladen Stockerau. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU (pa). Mit einer Radtour der besonderen Art macht Fairtrade in Niederösterreich auf die Bedeutung des fairen Handels und die Menschenrechte aufmerksam: Während heute Produkte oft lange und CO2-reiche Transportwege hinter sich haben, ist die...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Bgm. Reinhard Resch, Prof. Helmut Mayer, Alfred Friedl, Gabriele Mayer, Michael Übl (Ehrenamtlicher im Weltladenteam), Hannelore Rohrhofer, Kundin Romana Wurm, Elfie Kreitner, Günter Herz, Kemal Yayla

Stadt Krems
Der Weltladen ist aus Krems nicht wegzudenken

Im Kremser Weltladen in der Margaretenstraße wurde der alljährliche Weltladentag begangen. KREMS. Aus diesem Anlass kam BürgermeisterReinhard Resch mit einer großen Delegation der Gemeindevertretung vorbei. Für ein gutes Miteinander Die Mandatare sind überzeugt, dass der faire Handel eine wichtige Säule eines solidarischen Miteinanders ist und zu Gerechtigkeit und Frieden beiträgt. Der Weltladen ist aus Krems nicht wegzudenken, das Engagement der dort ehrenamtlich Tätigen von unschätzbarem...

  • Krems
  • Doris Necker
2

Hermann Handlechner. Solarkocher – Präsentation in Seekirchen
Kochen – die Sonne macht’s möglich - FAIRTRADE Gruppe lädt ein

Seekirchen: „Wer hat gewusst, dass auch in unseren Breiten Sonnenenergie direkt zum Kochen genutzt werden kann?“ – so die Frage von Hermann Handlechner, der seit Jahrzehnten mit dieser innovativen Idee Menschen bei uns und Projektpartner in Afrika – anspricht und Lösungsansätze bietet. Kochen muss nicht immer schnell gehen, sondern nebenbei, sei es im eigenen Garten, am Campingplatz, auf einer einsamen Hütte oder bei einem Wochenend-Picknick mit Familie und Freunden, es geht ohne Strom und Gas....

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Anton Wintersteller
„Wir sind Fairtrade-Schule“: Dir. Mag. Markus Höfle freut sich mit den Schülern/innen und den beiden Betreuerinnen Catharina Gasteiger (2.v.r.) und Georgia Steinbrugger (4.v.r.).

Den Konsum kritisch hinterfragen
HLW FK Kufstein ab jetzt Fairtrade-Schule!

Seit 30. April darf sich die HLW FW Kufstein mit der besonderen Auszeichnung „Fairtrade-Schule“ schmücken. Die Kufsteiner Wirtschaftsschule ist damit die sechste Tiroler Schule, die sich für diese Aktion qualifiziert hat. Die jungen Leute sollen in diesem Zusammenhang lernen, das Konsumverhalten kritisch zu hinterfragen und darauf zu achten, was sie kaufen, woher die Produkte stammen und unter welchen Bedingungen sie hergestellt werden. Fairtrade-Schulen müssen fünf Kriterien erfüllen. Im...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Klaus Adolf Steidl
Die Volksschule Pinkafeld setzte einen weiteren Schritt zur Fairtrade-Schule.
2

Volksschule Pinkafeld
Neu faire Bücherecke in der Schulbücherei

Faire Bücherecke wurde in der Schulbücherei der Volksschule Pinkafeld installiert. PINKAFELD. Die Volksschule Pinkafeld ist auf dem Weg zur FAIRTRADE-Schule. Jetzt gibt es eine „faire Bücherecke“ in der Schulbücherei. Die Auswahl an Büchern behandelt Themen wie Nachhaltigkeit, Gewinnung von Rohstoffen, Transportwege von Waren, fairen Handel, Kinderrechte, Umweltschutz und Plastik sowie Lebensweisen in anderen Ländern der Welt. „Alle Bücher der fairen Bücherecke sind mit dem Fairtrade-Logo...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Editha Lausch, Geschäftsführerin Romana Haftner, Obfrau Susanne Rose und Traude Reinwein laden zum Weltladentag am Freitag, 14. Mai in die Hollabrunner Fußgängerzone ein.
3

Tag des Weltladens in Hollabrunn
Weltladentag: Fair stärkt Frauen

Der Weltladen in Hollabrunn und Retz feiert am Freitag, den 14. Mai den Weltladentag. HOLLABRUNN. Wussten Sie, dass 54 Prozent der Leitungsfunktionen im Fairen Handel von Frauen besetzt sind und  in konventionellen Unternehmen nur 24 Prozent? Die Fair-Handels-Bewegung wird stark von Frauen getragen, die sich entscheiden, die Ungleichheit herauszufordern und sich auf den Weg machen - tagtäglich! Chancen für FrauenFrauen des Fairen Handels, die Chancen schaffen - als Designerinnen,...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Milena Müller-Schöffmann und Janine Wurzer diskutieren online in den 20. Fairen Wochen von Südwind.

Online-Veranstaltung in den 20. Fairen Wochen
Südwind Online-Talk „Care-Arbeit: Systemrelevant und trotzdem unsichtbar“

Im Rahmen der 20. Fairen Wochen lädt Südwind NÖ in Kooperation mit WIDE, einem entwicklungspolitischen Netzwerk für Frauenrechte und feministische Perspektiven in der Entwicklungspolitik, herzlich zu dem Südwind Online-Talk „Care-Arbeit: Systemrelevant und trotzdem unsichtbar“ am Mittwoch, dem 19.05.2021 um 18:30 Uhr ein. Die Expertinnen des Abends Milena Müller-Schöffmann, Leiterin von Welthaus Wien, Erwachsenenbildnerin und Lektorin im Fachhochschulstudiengang für Soziale Arbeit (Wien) und...

  • Wiener Neustadt
  • Südwind Niederösterreich
Adelheid Berger ist städtische Fairtrade-Beauftragte in Gleisdorf.

Mit Fairtrade den Handel verändern

Der Tag des Fairen Handels findet jährlich am zweiten Samstag im Mai statt. Die Gleisdorfer Fairtrade-Beauftragte Adelheid Berger nahm dies zum Anlass, um die Wirkung von Fairtrade zu untermauern. Fairtrade-GemeindeSeit 2008 ist Gleisdorf Fairtrade-Gemeinde. Das bedeutet, die Gemeinde verwendet im eigenen Bereich nach Möglichkeit Fairtrade-Produkte. Außerdem arbeiten engagierte Menschen an der Umsetzung und Weiterentwicklung der Fairtrade-Ziele und verbreiten Informationen zum Fairtrade-Angebot...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine Ploder
1

Gewinnspiel: Weltwissen und Genießen!
Was wünschen Sie den Fairen Wochen zum 20. Geburtstag?

Südwind Niederösterreich lädt anlässlich der 20. Fairen Wochen zu einem Gewinnspiel ein: Gewinnen Sie einen der drei Hauptpreise und decken Sie sich ein Jahr lang mit Information und fairem Genuss ein: ein Jahresbedarf an EZA-Kaffee (8! kg, bio und FAIRTRADE zertifiziert) + ein Jahresabo des Südwind Magazinein EZA-Lebensmittelpaket mit Reis, Linsen, Quinua, Olivenöl, Kokosmilch, Gewürzmischung, Tee + ein Jahresabo des Südwind Magazin oderein Paket mit süßen Genüssen aus der Welt der...

  • Wiener Neustadt
  • Südwind Niederösterreich
Im Weltladen holt man in der Kampagnenwoche Frauen des Fairen Handels vor den Vorhang.

Weltladen St. Johann
Frauen im Handel werden vor den Vorhang geholt

BEZIRK KITZBÜHEL (jos). Mit der Kampagne „Fair macht Frauen stark“ zeigt der Weltladen St. Johann vom 3. bis 8. Mai erneut, wie wirksam und sinnvoll der Faire Handel der Weltläden ist, sowohl für die Menschen am Beginn der Lieferkette als auch für die Kunden. Der 8. Mai wird international als World Fair Trade Day gefeiert. "Als Weltladenbewegung treten wir dafür ein, soziale Ungerechtigkeiten und ungerechte Handelsstrukturen zu benennen und im Austausch mit den Produzenten Lebenssituationen zu...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Sehnt das Ende der Covid-Beschränkungen herbei: Katharina Wessely bietet auch Workshops an, in denen gemeinsam gestrickt wird.
1 5

"Woll-Habitat"
Faire Wolle für Währing

Im "Woll-Habitat" in der Türkenschanzstraße gibt es neben bester Wolle und Garn auch Workshops und Events. WÄHRING. Katharina Wessely, die Betreiberin des Ladens zeigt vor, wie man Qualität und Nachhaltigkeit unter einen Hut bringen kann. Viel mehr als einen Trend bedient sie mit ihrer Ware. Dutzende Wollknäuel in allen erdenklichen Farben und Strukturen warten, in zahlreiche Regale geschlichtet, auf Käufer und entsprechen allesamt den strengen Kriterien und Anforderungen der Shop-Besitzerin....

  • Wien
  • Währing
  • Wolfgang Unger

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 9. Oktober 2021 um 19:30
  • Tagungshaus der Erzdiözese Salzburg
  • Wörgl

Fair Traders

Fair Traders Filmabend mit Diskussion Es geht auch anders! Es müssen nicht immer genormte, verbilligte Massenprodukte sein, unter fragwürdigen Bedingungen hergestellt und vermarktet. Dokumentarfilmer Nino Jacusso hat sich an die Fersen von drei Produzent*innen geheftet, die alternative Wege suchten und fanden. Patrick Hohmann (Remei AG) baut Biobaumwolle in Indien und Tansania an. Sina Trinkwalder (manomama) stellt Kleider nach ökologischen und sozialen Maßstäben in Augsburg her. Und Claudia...

  • 29. Oktober 2021 um 14:00
  • Design Center Linz
  • Linz

WeFair 2021 Linz

Neuer Name, neuer Ort - aber immer noch Österreichs größte Messe rund um einen nachhaltigen Lebenssstil. Südwind OÖ wird mit einem Info-Stand vertreten sein und Materialien aus der Südwind-Bildungsarbeit und Informationen zu Südwind-Kampagnen mitbringen. Freitag (29.10.): 14:00 - 19:00; Samstag (30.10.): 10:00 - 19:00; Sonntag (31.10.): 10:00 - 18:00 Mehr erfahren

  • Linz
  • Südwind Oberösterreich

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.