Erster Staatsmeistertitel für Lena Grabowski

NEUSIEDL AM SEE (chriss). Es geht Schlag auf Schlag. Nach ihrem erfolgreichen Debüt bei der Junioren-EM vor zwei Wochen mit Platz 6 mit der OSV-Staffel darf die Parndorferin Lena Grabowski wieder jubeln. Die erst 15 jährige Athletin der Schwimmunion Neusiedl am See gewann in Enns ihren ersten Österreichischen Staatsmeistertitel in der Allgemeinen Klasse. Über 200 m Rücken schwamm sie mit 2:19,68 min im A-Finale bis auf sechs Zehntel an ihre persönliche Bestleistung heran. Ihre tolle Form bestätigte Lena auch über 100 m Rücken, wo ihre Zeit von in 1:06,28 min gleich für eine weitere Medaille reichte. Diese glänzte in Silber. Den Rückensprint – 50 Meter – beendete sie auf Rang sechs.
Die ehrgeizige Sportlerin zählt auch bei dem in einer Woche beginnenden EYOF Olympiafestival in Györ zum erweiterten Favoritenkreis.

Gelungene Premiere für Julia Grabowski
Mit tollen Auftritten über 50, 100 und 200 m Brust feierte ihre jüngere Schwester Julia Grabowski eine gelungene Staatsmeisterschafts-Premiere. Die Nachwuchsathletin ist in Enns eine der jüngsten Starterinnen. Die zwölfeinhalb Jährige schaffte mit soliden Rennen jeweils den Einzug ins B-Finale. Dort konnte sie sich steigern und erreichte in der Endabrechnung zwei Mal Rang 13 und ein Mal Rang 15.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen