30.10.2017, 12:47 Uhr

Übung in der SKA Zicksee

In St. Andrä fand eine große Feuerwehrübung statt. (Foto: FF St. Andrä)
Am Freitag, den 27.10.2017, fand in der Sonderkrankenanstalt Zicksee in
St. Andrä am Zicksee die diesjährige Katastrophenhilfsdienstübung des Abschnitt 2 des BFKDO Neusiedl am See, der Nachbarwehren Apetlon, Tatden, Wallern und des Roten Kreuz (Bezirksstelle Neusiedl und KHD - Zug Wien) statt.
130 Mitglieder der Einsatzorganisationen mit 30 Einsatzfahrzeugen beübten die Rettung von Verletzten unter schweren Atemschutz aus der Krankenanstalt, die med. Versorgung der Verletzten und die Brandbekämpfung.
Als Übungsbeobachter konnte BGM Dir. Goldenitsch Erich, Vizebürgermeister Ing. Sattler Andreas, BR Kandelsdorfer Anton, Bezirksstellenleiterstv. Paar Peter, KHD Referenten HBI Paar Claus, ABI Pollreiss Lorenz und ABI Tschida Josef gewonnen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.