übung

Beiträge zum Thema übung

Übung Löschzug Gerhartsbrunn, FF Pram
1 5

Kleingruppenübungen bei Pramer Feuerwehr auf der Tagesordnung

Aufgrund der aktuellen Coronamaßnahmen können derzeit keine größeren Übungen durchgeführt werden. Um trotz Pandemie weiterhin die Schlagkraft aufrechterhalten zu können, werden von der Ortsfeuerwehr sowie von allen Löschzügen der FF Pram selbständig in Kleingruppen Übungen durchgeführt. Unter der Führung der jeweiligen Zugskommandanten werden unter Einhaltung der Coronamaßnahmen Löschübungen der Pramer Löschzüge sowie technische Übungen der Ortsfeuerwehr durchgeführt. Weiters werden auch...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Manuel Bruckmüller
3

FF Moosbach
Erfolgreiche Übung unter realen Bedingungen

Die Moosbacher Kameraden mussten eine Person aus einem brennenden Haus retten und ein in Vollbrand stehendes Fahrzeug löschen. MOOSBACH. Die Freiwillige Feuerwehr Moosbach führte am Samstag, den 24. April 2021, ihre Frühjahrsübung durch. Übungsannahme war der Brand eines Wohnhauses mit einer vermissten Person. Vom Einsatzleiter war rasches Handeln gefordert, die Menschenrettung musste durch den Atemschutztrupp erfolgen. Innerhalb weniger Minuten befand sich der Trupp auch schon im brennenden...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
14

Ausbildungsnachmittag für angehende Notfallsanitäter mit der Feuerwehr Waidhofen/Thaya

Am 10. April fand am Areal des Feuerwehrhauses Waidhofen/Thaya eine Ausbildung für angehende Notfallsanitäter unter Einhaltung strenger Hygienemaßnahmen statt. Im Einsatzfall ist die Zusammenarbeit der Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Roten Kreuzes von immenser Bedeutung. Die Rettungsmaßnahmen müssen rasch, sicher und gemeinsam erfolgen, um einen positiven Einsatzerfolg bei der Patientenrettung zu gewährleisten. Ziel dieser Ausbildung war einerseits das Kennenlernen der bei der Feuerwehr...

  • Waidhofen/Thaya
  • Bernhard Schierer

Bezirk Bruck an der Leitha
Feuerwehrmitglieder bestanden Ausbildungsmodule

HAINBURG. Im Feuerwehrhaus Hainburg fand das Basismodul Teil B sowie das Modul Abschluss Truppmann statt. Unter Einhaltung der Covid19 Auflagen sowie einem Antigentest vor Modulbeginn wurden 16 Feuerwehrmitglieder aus dem Bezirk Bruck an der Leitha in die Grundlagen eingeführt. Nach einer theoretischen Prüfung wurden die Lehrgangsteilnehmer auf mehrere Stationen aufgeteilt, bei denen die praktische Handhabung geübt wurde. Die Stationen teilten sich wie folgt auf: Melder und FunkwesenDie...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
ARA-Geschäftsführer Thomas Jank mit dem notärztlichen Leiter Gernot Aichinger und Flugrettungsleiter Philipp Heidenreich (v.l.)
Video 3

Mit Video
ARA-Flugretter übten am Samstag in Fresach spektakulär

Am Samstag ging am ARA-Stützpunkt in Fresach das gesetzlich vorgeschriebene Windentraining über die Bühne. Im Notfall spart man so lebensnotwendige Minuten.  FRESACH. Einiges los am ARA-Stützpunkt in Fresach im Bezirk Villach-Land. Am Samstag fand dort unter Einhaltung der Covid-19-Schutzmaßnahmen das zweimal jährlich vorgeschriebene Windentraining statt. ARA-Geschäftsführer Thomas Jank: "Wir führen solche Trainings einmal im Frühjahr und einmal im Herbst durch. Geübt wird der sichere Umgang...

  • Kärnten
  • Thomas Klose
5

Thal
Ehemaliges Restaurant wird zum Übungsplatz

Das geschlossene Seerestaurant in Thal diente den Feuerwehren für wichtige Übungen. Aktuell ist das Restaurant am Thalersee geschlossen – im Mai soll der Abriss beginnen, bevor die Gaststätte zu neuem Leben erwacht. Für den Bereichsfeuerwehrverband Graz-Umgebung ergab sich deshalb eine einmalige Gelegenheit: 16 Feuerwehren konnten vor Ort mir realen Flammen die Ausbildung ihrer Atemschutzgeräteträger üben. Der Eigentümer, die Holding Graz, genehmigte die Übung. Die Feuerwehren im Einsatz Zuerst...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Angenommen wurde ein Zimmerbrand mit Menschenrettung.

Feuerwehr übte
Hollabrunner nutzten Abbruchobjekt für Übung

Im Zuge einer Feuerwehrübung nutzte die Feuerwehr Hollabrunn die Möglichkeit, im Abbruchobjekt der ehemaligen Landesberufsschule in der Josef Weisleinstraße eine Übung abzuhalten. HOLLABRUNN. Unter der Ausarbeitung von Übungsleiter Christopher Weber stand das Thema "Zimmerbrand mit Menschenrettung" am Übungsplan. Natürlich wurden bei dieser Übung alle Vorgaben der maximalen Gruppengröße eingehalten. Atemschutztrupp und LeiterParallel zu einem Löschangriff durch einem Atemschutztrupp des...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
HUSAR und BEAGLE im Tarnanzug

Bolfraskaserne
Mistelbacher Soldaten im Aufklärungseinsatz

BEZIRK MISTELBACH. Militärische Aufklärung will gelernt und geübt werden. Deshalb führen die Soldaten des Aufklärungs- und Artilleriebataillon 3 der Mistelbacher Kaserne aktuell bis Freitag eine Trainingswoche durch. Ziel war es Informationen über unterschiedlichste "Konfliktparteien" zu gewinnen. Der Übungsraum erstreckt sich dabei von Schrattenberg bis in das nördliche Industrieviertel. Um möglichst detaillierte sowie umfassende Informationen über die in der Übung dargestellten...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Lawinenübung in See im Paznaun:  Eine verbesserte Zusammenarbeit und Kooperation zwischen den Organisationen war Ziel der Übung – ein negativer Covid-Test Voraussetzung für die Teilnahme.
3

50 Helfer übten
Einsatzkräfte trainierten Lawinenunfall in See

SEE IM PAZNAUN. Im Bereich der Ascherhütte übten rund 50 Helfer von verschiedenen Einsatzorganisationen, des Bundesheeres sowie der Bergbahnen See den Ernstfall. Ein Lawinenabgang mit zehn Verschütteten wurde simuliert. Jede Sekunde zählt Fast 50 Helfer der Pistenrettung See, der Bergrettung See, der Bergbahnen See GmbH, der BH Landeck, Hundeführer der Bergrettung Bezirk Landeck und der Lawineneinsatzzug des Österreichischen Bundesheeres übten am 6. März 2021 den Ernstfall. Simuliert wurde ein...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Bergrettung Göstling übt sich in luftigen Höhen
4

Tag bis Nacht
Liftbergung: Bergrettung Göstling trainiert am Hochkar

23 Mitglieder der Bergrettung Göstling haben nach Betriebsschluss am Hochkar trainiert, was getan werden muss, wenn jemand im "Lift" stecken bleibt. Bei dieser Liftbergeübung lag das Hauptaugenmerk vor allem auf den richtigen und ökonomischen Handgriffen. GÖSTLING. Im Ernstfall einer notwendigen Liftbergung sind pro Bergungsgruppe zumindest drei Kameraden als Team im Einsatz, die die Personen am Lift jeweils im zugeordneten Bereich (zwischen zwei oder mehrere Liftstützen) bergen. Im Team ist...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Video 5

Mit Video
Einfach raus aus dem Alltagstrott mit Tina Peinhart

"Mit meinem Perfektionismus habe ich mir das Leben schwer gemacht. Ich habe mich ständig selbst unter Druck gesetzt. Die Folge waren Panikattacken und Schlafstörungen", erinnert sich Tina Peinhart an ihr Studium und ihren Job im Marketing. "Eine Branche, die in Zeiten von Social Media keinen Feierabend kennt", fügt Peinhart an. Sie kündigte und ging im Mai 2018 nach Hamburg. Eine Entscheidung, die ihr Leben auf den Kopf stellte. Als Stress-Ausgleich zum neuen Job ging die Markt...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
 Die Organisatoren Bernhard Eder (mit Amy) und Lara Lemmerer (mit Finley)
1 Aktion 13

Großübung
Lawinenhunde trainierten auf Übungsgelände auf der Schmitten

Aufgrund einer kurzfristigen Absage fehlte der Lawinen- und Vermisstensuchhundestaffel Salzburg das Übungsgelände – die Schmittenhöhebahn sprang ein. Was als Hilfsaktion geplant war, wurde zu einer imposanten Großübung. ZELL AM SEE. Alle Planungen für einen zweitägigen Lawinenkurs der Lawinen-und Vermisstensuchhundestaffel Salzburg am vergangenen Wochenende waren abgeschlossen. Doch dann machte Covid-19 den Organisatoren einen Strich durch die Rechnung. Neues Übungsgelände: Schmitten...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Dominik PAUMANN mit Sky
2

Winterübung
Bergrettung Göstling beim gespielten Lawineneinsatz

Schnee überall, ein nahender Sturm und zig verschüttete Menschen: Um im Fall des Falles gut vorbereitet zu sein, hat die Bergrettung Göstling die erste Übung zum Thema "Lawineneinsatz" am Hochkar absolviert.  GÖSTLING. "Als Erweiterung der letzten Übung, bei der es um die bestmögliche Vermeidung einer Lawine durch das eigene Verhalten ging, übten wir diesmal das Verhalten im Ernstfall als Mannschaft", heißt es seitens der Bergrettung. Auch hier gibt es klar geregelte Richtlinien, um...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Leonhard Zlamy (Mitte) verlässt die Jugendgruppe und tritt in den Aktivstand bei der Freiwilligen Feuerwehr Wolfsberg über.
4

Feuerwehrjugend der FF Wolfsberg
Zurück aus der Winterpause

Erste Übung, neuer Feuerwehrmann in den Aktivstand überstellt.  WOLFSBERG. Die Feuerwehrjugend Wolfsberg meldet sich aus der Winterpause zurück und ist nun wieder voll aktiv, zumindest im Bereich des derzeit Möglichen. Der Jugendbeauftragte Christoph Kogler konnte mit Leonhard Zlamy ein Mitglied der Jugendgruppe in den Aktivstand der Freiwilligen Feuerwehr (FF) Wolfsberg überstellen. Das Betreuerteam wünschte ihm alles Gute für die Zukunft, viel Übungsgeist und wenige Einsätze.  Live-Übung Auch...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Das Bundesheer muss üben.

24./25. Februar
Übung des Bundesheers im Raum Mistelbach

MISTELBACH. In Erfüllung des gesetzlichen Auftrages des Österreichischen Bundesheeres werden Soldaten des Aufklärungs- und Artilleriebataillons 3 am Mittwoch, dem 24. und Donnerstag, dem 25. Februar, sowie am Mittwoch, dem 3. März, jeweils von 8 bis 22 Uhr eine Übung durchführen. An dieser Übung werden etwa 50 Soldaten mit zehn Räderfahrzeugen im Raum Mistelbach beteiligt sein. Der Einsatz von tieffliegenden militärischen Luftfahrzeugen und Landungen im Übungsraum sowie die Verwendung von...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Unter besonderen Umständen wurde die Übung der Lawinenhunde durchgeführt.
9

Lawinenhunde
Tiere und Trainer drückten am Aberg die Schulbank

Vor Kurzem bereitete sich die Lawinen- und Vermisstensuchhundestaffel Salzburg am Aberg auf mögliche Einsätze vor. Dabei bereiteten sich sowohl Trainer als auch die Hunde für den Ernstfall vor. MARIA ALM. Unter besonderen Corona-Maßnahmen startete die Lawinen- und Vermisstensuchhundestaffel Salzburg ihre monatliche Winterübung am Pinzgauer Aberg. „Die Corona-Pandemie hält natürlich auch uns als Einsatzorganisation auf Trab. Nichtsdestotrotz müssen unsere Teams trainieren, um einerseits die...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Die Partner mit der kalten Schnauze – hier "Faika" suchen die "Lawinenopfer".
6

Lawinen-Übung der Bergrettung NÖ/Wien
Die Lebensretter auf vier Pfoten

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am Schneeberg trainierte die Lawinen- und Suchhundestaffel der Bergrettung Niederösterreich/Wien. Die vierbeinigen Retter spürten "Verschüttete" auf und leisteten exzellente Arbeit.  Die Bergretter und ihre vierbeinigen Kameraden übten am 30. Jänner am Schneeberg, unweit der Sparbacherhütte, das Retten von Lawinenopfern.  Dazu wurde bei stürmischen Verhältnissen, aber ausreichender Schneelage ein künstliches Lawinenfeld angelegt. "Mehrere, bis zu zwei, drei Meter tiefe...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Zwischen Sollenau und Blumau gelang uns ein Foto einer bereits erloschenen Leuchtrakete.
3

Blumau Neurißhof
Brennende Teile fallen vom Himmel

Von der B17 bzw. der Blumauer Straße zwischen Blumau und Sollenau aus konnten heute mehrere Personen sehen, wie mehrmals etwas Unbekanntes brennend vom Himmel fiel. Da sich in der Nähe der Truppenübungsplatz befindet, fragten wir beim Presseoffizier des Bundesheeres nach. Mjr. Schubert konnte nach wenigen Minuten Auskunft geben. Es findet eine Übung des ARTW Wiener Neustadt statt. Getestet werden Leuchtraketen die an Fallschirmen nach unten schweben um dabei nachts das darunterliegende Areal zu...

  • Baden
  • Maria Ecker
Positive Emotionen geben Kraft, etwas Gutes für sich und andere zu tun.
2

Mit Atemübung
Gute Vorsätze für mehr "Herzensfreude"

Der Start in das neue Jahr ist immer wieder mit guten Vorsätzen verbunden. LUFTENBERG. Die meisten Menschen denken dabei an gesunde Ernährung, an mehr Sport oder weniger Alkohol. Aber auch für das emotionale Gleichgewicht gibt es „gute Vorsätze“, die im neuen Jahr beherzigt werden können. Die Luftenberger TCM-Expertin Claudia Holl betont, dass man besonders auf sein Herz achten soll: "Es ist wichtig, das Herz so gut wie möglich zu behandeln, damit es uns immer wieder Herzens-Freude und...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Sehr knapp kreisten die Hubschrauber über die Dächer von Wolfsbrunn.
2

Tagelanges Gedröhne
Bundesheer übte Tiefflug bis zu 20 Meter Höhe über Wolfsbrunn, Sonnberg, Thern

Tagelanges Gedröhne - Hubschrauber, Flugzeuge und Eurofighter zischten über die Köpfe der Bevölkerung, die darauf nicht mit Begeisterung reagierte. HOLLABRUNN (ag). Die Bevölkerung im Umland von Hollabrunn war letzte Woche besonders von den Tiefflugübungen des Österreichischen Bundesheeres betroffen. "Zuerst kreisten Hubschrauber und Flugzeuge den ganzen Tag über uns und "spielten" Fangen, wenn man es lustig betrachtet. Doch nach einigen Stunden ist Schluss mit lustig. Denn die Kinder sind...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Die Bergeübung muss verpflichtend durchgeführt werden.

Reiteralm führt Bergeübung bei neuer Schoberbahn durch

Kürzlich wurde die Bergeübung bei der neuen Schoberbahn auf der Reiteralm durchgeführt. In Zusammenarbeit mit der Bergrettung wurde diese verpflichtende Übung abgewickelt. Bei herrlichem Herbstwetter wurde bei der neuen Schoberbahn, eine moderne Sechser-Sesselbahn, die sogenannte Bergeübung durchgeführt. Vertreter der Bergrettungen Schladming und Radstadt sowie Vertreter der Reiteralm-Bergbahnen führten die Bergung durch. Annahme war "Stillstand der Bahn". Gesamt wurden 17 Personen geborgen,...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Das Bundesheer wird am 20. November üben.

Achtung
Übung des Bundesheeres in Mistelbach

MISTELBACH. In Erfüllung des gesetzlichen Auftrages des österreichischen Bundesheeres werden Soldaten des Aufklärungs- und Artilleriebataillons 3 am Freitag, dem 20. November, von 8 bis 14 Uhr eine Übung durchführen. An dieser Übung, einem Orientierungslauf im Raum Mistelbach und Eibesthal, werden etwa 35 Soldaten und drei Räderfahrzeugen beteiligt sein. Der Einsatz von tieffliegenden militärischen Luftfahrzeugen sowie von Landungen im Übungsraum ist nicht vorgesehen. Die Bevölkerung wird...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Eine gelungene Übung von zwei Feuerwehren.

Technische Übung mit der FF Kleinriedenthal
Übung der FF Kleinhöflein und Kleinriedenthal

Nur wenige Tage vor dem neuerlichen Lockdown wurde von der Feuerwehr Kleinhöflein die jährliche gemeinsame Übung mit der FF Kleinriedenthal abgehalten. KLEINHÖFLEIN. Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit drei eingeklemmten Personen. Es galt, eine Person aus einem PKW sowie zwei Personen, die unter den Rädern eines Traktorgespanns lagen, zu retten. Zuletzt wurde ein Pkw mittels Greifzuges aus einem Graben gezogen. Alles in allem eine gelungene Übung, darüber waren sich die beiden Kommandanten...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Übungsannahme: Brand im Mattersburger Einkaufszentrum (MEZ) in der Innenstadt
17

Mattersburg
Feuerwehr probte den Ernstfall

Unlängst rückte der gesamte Löschzug der Feuerwehr zum Mattersburger Einkaufszentrum (MEZ) in die Innenstadt aus. MATTERSBURG. Glücklicherweise war keine Gefahr in Verzug, denn die Feuerwehr hielt eine Zugsübung ab. Übungsannahme war das Auslösen mehrerer Brandmelder im MEZ. Gemäß Alarmplan machte sich der gesamte Löschzug bestehend aus Einsatzleitfahrzeug, Rüstlöschfahrzeug, Teleskopmastbühne und Tanklöschfahrzeug am Weg in die Innenstadt. Annahme: Brand in Wohnung Am Ort des Geschehens...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Hannes Gsellmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.