übung

Beiträge zum Thema übung

Sport
Elena Gaigg erklärt, dass für eine gesunde Körperhaltung eine bewegliche Brustwirbelsäule essenziell ist.
Video

Yoga für jedermann
VIDEO: Gesunde Drehbewegung für bewegliche Brustwirbelsäule

Eine Übung für eine gesunde Drehbewegung in der Wirbelsäule zeigt Elena Gaigg in ihrem neuen Video. WALS-SIEZENHEIM. Die Yoga-Lehrerin Elena Gaigg aus Viehhausen zeigt eine weitere Übung für eine gesunde Körperhaltung. Bewegung im Brustkorb In der Geh- und Laufbewegung dreht der Brustkorb rythmisch nach links und rechts. Es entsteht eine dynamische Schwingung in dem Bereich. Geht diese verloren, verlieren wir auch Dynamik im Gehen und Laufen und der Körper muss anderweitig ausgleichen....

  • 30.04.20
Sport
75 Bilder

Übungen zum Fitbleiben
Kremsmünsters Lauftreff-Mitglieder trainieren zu Hause

"Auch wenn der Sport für uns in diesen Tagen Nebensache ist, so haben wir durch die Ausgangsbeschränkungen und den damit einher gehenden langen Aufenthalt zu Hause die große Chance, regelmäßig ein formerhaltendes bzw. formverbesserndes Kraft-, Stabilisierungs- und Gleichgewichtstraining durchzuführen", sagt der Leiter des Kremsmünsterer Lauftreffs, Karlheinz Meidinger. KREMSMÜNSTER. Es gibt mittlerweile im Netz viele Angebote mit zum Teil sehr guten Beispielen, um fit zu bleiben. "Als...

  • 14.04.20
Sport
Physiotherapeutin Kristina Seltenheim zeigt die "Brücke" – einen der Klassiker für den unteren Rücken.
2 Bilder

Fit in St. Pölten
"Hausübungen" für den Rücken

Physiotherapeutin verrät Tipps, um auch daheim fit zu bleiben. ST. PÖLTEN (pw). Rückenschmerzen zählen sicher zu den häufigsten Volkskrankheiten überhaupt. Wenig Bewegung, schlechte Haltung und vermehrtes Arbeiten im Sitzen sind die häufigsten Ursachen. Wie man auch in den eigenen vier Wänden für Abhilfe sorgen kann, verrät die St. Pöltner Physiotherapeutin Kristina Seltenheim. "Mit einem Hausübungsprogramm. Man versucht, mit seinen Patienten, etwa über Skype, neue Übungen abzusprechen",...

  • 02.04.20
Lokales
Coiffeur Armin Messier und Hund Jason mit neuer Frisur!
5 Bilder

Coiffeur Messier
"Wir Friseure müssen in Übung bleiben"

"Wir Friseure müssen in Übung bleiben" (Coiffeur Armin Messier) In Zeiten der Corona-Virus-Krise und den damit verbundenen Nicht-Arbeiten-dürfen Notfallmaßnahmen ergeben sich aus der reichlich vorhandenen Freizeit neue Möglichkeiten für Friseure um ihr Können zu verfeinern. Coiffeur Armin Messier übt neue Haarschnitte, aktuell wurden die Stirnfransen und der Schnauzer beschnitten, an seinem langjährigen treuen Wegbegleiter, Hund Jason, aus und beide waren offensichtlich mit dem Ergebnis...

  • 29.03.20
Lokales
Die Einsatzübung verlief trotz Medienbeteiligung sehr realistisch,
Video

TV Tipp
Bergwelten zeigt Rettungsaktion des Bundesheeres

Bereits vergangenen Sommer durften die Bezirksblätter Pongau die Wasserrettungen Gastein, Schwarzach, St. Johann und Bischofshofen begleiten. Die gleichzeitig entstandene Dokumentation von Servus TV wird nun ausgestrahlt. GASTEINERTAL. Bei einer spektakulären Übung der Wasserrettungen Gastein, Schwarzach, St. Johann und Bischofshofen half das Bundesheer beim Einsatz im Hochgebirge. Mit dabei war ein Film-Team von Servus TV. Einsatz im TV Kommenden Montag, am 30. März 2020, wird um 20.15...

  • 23.03.20
Lokales
Josef Kaiser mit Gerald Kronberger
2 Bilder

Bezirksfeuerwehrkommando Braunau
Übung für Einsatz-Führungs-Stab

UTTENDORF. Am 9. März fand im Feuerwehr-Einsatzzentrum in Uttendorf eine erneute Übung des Einsatzführungsstabs (EFS) des Bezirksfeuerwehrkommandos Braunau statt. Auf dem Plan standen Checklisten, Unterlagen und das Prüfen der Ausrüstung auf Praxistauglichkeit. Die einzelnen Stabsgruppen wurden für den Einsatzfall abgestimmt. Am Ende galt es, mehrere realitätsnahe Fallbeispiele durchzuspielen. Der EFS wird bei Starklastfällen oder Katastrophen hochgefahren um eine bessere Koordinierung...

  • 15.03.20
Lokales
7 Bilder

Stadtfeuerwehr übt mit Rettungssatz
Monatsübung bei der FF Groß-Siegharts-Stadt

Am 3. März führte die FF Groß-Siegharts-Stadt die Monatsübung mit dem Thema hydraulisches Rettungsgerät durch. Dabei festigten und frischten die Teilnehmer das Wissen und die Verwendung der hydraulischen Rettungsgeräte wie Spreizer, Schere und Hydraulikstempel wieder auf. Weiters wurde die fachgerechte Entfernung von Seitenscheiben und der Windschutzscheibe geübt. Bilder: ÖA-Team FF Groß-Siegharts-Stadt

  • 07.03.20
Lokales

Atemschutz
Großübung für die Feuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr Weng lud am 29. Februar zu einer realistischen Atemschutzübung ein. WENG. Insgesamt waren acht Atemschutztrupps, die von den Feuerwehren Burgkirchen, Mining, Moosbach und Weng gestellt wurden, dabei. Das Übungsobjekt stellte ein noch im Rohbau befindlicher Wohnblock dar. Aufgabe der Trupps war es, in dem total verrauchten Gebäude mehrere Gegenstände ausfindig zu machen. "Wir bedanken uns bei allen Kameraden fürs Mitmachen, besonders aber bei der ISG für die...

  • 02.03.20
Lokales
Am Hahnenkamm konnten Hunde und ihre Halter zeigen, was sie zu leisten im Stande sind.
5 Bilder

Bergrettung Bezirk Reutte
Bergretter übten mit ihren Hunden am Hahnenkamm

HÖFEN (rei). Im Bereich des Hahnenkamms in Höfen fand am Wochenende eine große Übung der Bergrettung mit ihren Suchhunden statt. Wenn es darum geht, vermisste Personen aufzuspüren, leisten Hunde wertvolle Hilfe. Damit die Vierbeiner und deren Besitzer diese wichtige Aufgabe im Ernstfall erfüllen können, braucht es aber viel Training. Aus diesem Grund fand am Sonntag eine Übung statt. Hunde mit verschiedenen Ausbildungsstufen trainierten für den Ernstfall und konnten dabei ihr unglaubliches...

  • 02.03.20
Lokales
Bereits zum 20- Mal durchgeführt: Lawinenübung der Feuerwehr Mathon.
4 Bilder

Jährliche Übung
Feuerwehr Mathon hielt Lawinenübung ab

MATHON. Seit dem Jahr 1999 führt die Freiwillige Feuerwehr Mathon jährlich eine Lawinenübung durch. Lawinenübung der FFW Mathon Feuerwehr Mathon organisierte am 14. Februar wie auch im vergangen Jahr in Zusammenarbeit mit der Bergrettung Ischgl und Pistenchef Serafin Siegele den Vortrag über die Arbeit der Lawinenkommission Idalpe. Im Anschluss fand heuer bereits zum 20. Mal die jährliche Lawinenübung statt. Mit dabei war die Feuerwehr Mathon, die Jugendfeuerwehr Mathon und der Skiclub...

  • 19.02.20
Lokales
Feuerwehrübung bei starkem Regen und Schneeregen
3 Bilder

nicht nur 24/7 erreichbar, auch bei Regen, Sonnenschein, Kälte, Schnee ...
Feuerwehr ist wetterfest

Die Feuerwehren stehen grundsätzlich 24 Stunden täglich, 7 Tage die Woche ohne Ausnahme im Einsatzfall bereit.  Aber auch Übungen werden geplant und stellen einen Teil des Ausbildungsprogramms innerhalb der Feuerwehr dar. Da spielt es keine Rolle, welches Wetter draußen ist. Bei der letzten Übung der Feuerwehr Freindorf, bei der ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person die Übungsannahme war, wurde trotzt strömenden Regen und Schneefall die Übung abgehalten. Auch im Einsatzfall können wir uns...

  • 17.02.20
Lokales
3 Bilder

Feuerwehr ist im Umgang mit Schadstoffen gerüstet
FF Tarsdorf übt mit Vollschutzanzügen

TARSDORF. Einsätze mit gefährlichen Stoffen stellen in der heutigen Zeit eine sehr hohe Herausforderung und Verantwortung für die Feuerwehren dar. Um auch in Tarsdorf entsprechend gerüstet zu sein, stand die letzte Woche ganz im Zeichen dieses Themas. Am Montag fand eine theoretische Schulung zum Umgang mit den Chemikalienschutzanzügen der Stufe 3 statt. Hier lernten die Kameraden in der Theorie das richtige vorgehen bei solch Einsätzen und auch die damit verbundenen Gefahren. Auch die...

  • 16.02.20
Lokales
Jugendübung des Abschnitts Amstetten Stadt mit über 50 Jugendlichen.

Bilanz
Amstettner Abschnitts-Feuerwehren bewältigten 1.356 Einsätze

STADT AMSTETTEN. Die insgesamt 570 Feuerwehrleute der acht Amstettner Feuerwehren rückten 2019 zu 1.356 Einsätzen aus, 2018 waren es 1.383, das gibt Abschnittsfeuerwehrkommandant Stefan Schaub bekannt. 14.509 Stunden standen die Kameraden im Einsatz, dazu kam ein Vielfaches an Übungen, Fortbildungskursen oder Bewerbsteilnahmen. Schaub konnte sich bei den Jahresmitgliederversammlungen wieder ein genaues Bild der Tätigkeiten machen und freut sich, dass "die Freiwilligen weiterhin noch motiviert...

  • 10.02.20
Lokales
Präzise Arbeit war bei der Übung gefragt, die von den Feuerwehrleuten sehr gut gemeistert wurde.
7 Bilder

Freiillige Feuerwehr Alkoven
Branddienstübung mit Loop und eingeschränkter Sicht

Bei einer Branddienstübung mit Loop, Schlauchtragekorb und Co zeigte die Freiwillige Feuerwehr Alkoven ihr Können und ihre Einsatzbereitschaft. ALKOVEN. Zwei Dutzend Mitglieder der Feuerwehr Alkoven trainierten kürzlich den Innenangriff beim Brandeinsatz, ob als Atemschutzträger oder als Helfer bis zur Rauchgrenze. Übungsobjekt war einmal mehr der Gebäudeteil des Institutes Hartheim, der abgerissen wird. Großes Thema des etwa eineinhalbstündigen Übungsabends war das sogenannte...

  • 07.02.20
Lokales
Die Kameradend er Bergrettung Bad Goisern nahmen an einer Lawinensuch-Übung teil.
9 Bilder

Winterübung 2020
19 Goiserer Bergretter rüsten sich für den Ernstfall

Die diesjährige Winterübung wurde im Bereich der „Unteren Schartenalm/Hüttengraben“ abgehalten. BAD GOISERN. 19 Kameraden konnte Ausbildungsleiter Daniel Schrag und unser Sanitätswart Dominik Schilcher zum umfangreichen Programm begrüßen. Die Übungsannahme lautete "Lawinenabgang – mehrere Personen verschüttet". Der Ablauf sah das Lokalisieren der Unfallstelle, den raschen Aufstieg zum Unglücksort, das Nachkommen wieterer Einsatzkräfte und die Beurteilung der Lawinengefahr am...

  • 03.02.20
Lokales
Schüler und Lehrer trainierten das Verhalten im Brandfall.

NMS St. Martin
Richtiges Verhalten im Brandfall

Unlängst fand am Parkplatz der Neuen Mittelschule, kurz NMS, St. Martin eine Feuerlöschübung statt. Sie wurde vom Brandschutzbeauftragten der Schule, Leopold Rechberger, veranstaltet. SANKT MARTIN. Der frische Neuschnee und die kalten Wintertemperaturen bildeten das perfekte Kontrastprogramm zu den Flammen. Das korrekte Verhalten im Brandfall wurde besprochen und anschließend praktisch geübt. Nach einer Stunde hieß es "Brand aus" für alle Beteiligten.

  • 30.01.20
Lokales
3 Bilder

Gemeinsame Übung der Feuerwehr mit dem Bundesheer

Das ERTA („Emergency Response Team Air“) übte bei winterlichen Temperaturen und in der Nacht im Raum Stainach-Pürgg als Vorbereitung für einen eventuellen Flugnotfall während der Luftraumsicherungsoperation "Daedalus 20". Aufgabe dieses Teams ist es, luftbeweglich möglichst schnell am Unfallort zu sein, um Rettungs-, Berge- und Absicherungsmaßnahmen durchführen zu können. Als Übungsszenario wurde die Notlandung eines bewaffneten Bundesheer-Hubschraubers mit verletztem Piloten und Techniker...

  • 24.01.20
Lokales
Kräftig zieht Welpe Forrest das eingegrabene "Übungsopfer" aus der Schneehöhle.
13 Bilder

Rot-Kreuz-Training
Suchhunde gruben "Verschüttete" am Rossbrand aus

Für den Ernstfall trainierten die Rot-Kreuz-Mitarbeiter auf vier Pfoten wieder in Filzmoos: Die Suchhundestaffel übte mit den Vierbeinern Orientierung und Verhalten im alpinen Gelände sowie die Verschüttetensuche. FILZMOOS (aho). Hilfe aus den oft tödlichen Schneemassen können die Suchhunde vom Roten Kreuz leisten. Die Vierbeiner waren eine Woche lang am Rossbrand in Filzmoos zu Gast, um mit ihren Hundeführern die Verschüttetensuche zu lernen und zu üben. Mit dabei war auch der neun Monate...

  • 22.01.20
Lokales
Nach "Gebäudeeinsturz": Die Opfer mussten im Rahmen der Themenübung von den Kameraden der FF Fürstenfeld lokalisiert, erstversorgt und zum eingerichteten Sanitätssammelplatz transportiert werden, wo sie von Feuerwehr- und Rettungssanitätern übernommen wurden.
Video
18 Bilder

Fürstenfeld
Feuerwehr und Rettung bei "Gebäudeeinsturz“ im Einsatz

Erfolgreiche Absolvierung der Themenübung der Feuerwehr Fürstenfeld im Wirtschaftshof Fürstenfeld. FÜRSTENFELD. Nicht im Stationsbetrieb, sondern in Form einer Einsatzübung wurde die jährlich im Jänner stattfindende Themenübung Sanität der Feuerwehr Fürstenfeld durchgeführt. Übungsannahme war ein Gebäudeeinsturz und eine größere Anzahl an Verletzten. An der Übung, die in den Hallen des Wirtschaftshofes in Fürstenfeld stattfand, beteiligten sich auch Kameraden der Feuerwehr Übersbach,...

  • 21.01.20
Lokales
Die Bergung der "Opfer" war nur liegend möglich, da die Wasserretter selbst auf dem dünnen Eis einbrachen.
7 Bilder

Wasserrettung
Übungseinsatz auf dem Eis

Die Wasserretter der Gemeinde Bischofshofen nutzten die ideale Eisdicke des Baggersee im Freizeitgelände Bischofshofen für eine kurzfristige Rettungsübung. BISCHOFSHOFEN. Aufgrund der idealen Bedingungen mit einer Eisdicke von zirka drei Zentimetern am Baggersee im Bischofshofener Freizeitgelände wurde kurzfristig eine Eisrettungsübung abgehalten. Neben den lokalen Wasserrettern nahmen auch drei Freiwillige der Ortsstelle Tamsweg teil. Retter brachen ein Nach einem kurzen Theorievortrag...

  • 13.01.20
Lokales
Video
13 Bilder

Alpinübung
Rund 270 Einsatzkräfte am Preber bei Übung

Die Begrettung aus dem Lungau und dem Bezirk Murau übten am 11. Jänner 2020 gemeinsam im Prebergebiet. PREBERGEBIET. Die Bergrettung Krakau organisierte, unterstützt von den Kameraden aus dem Lungau und unter Anleitung der zuständigen Behörden auf beiden Seiten der Landesgrenze eine Winteralpinübung. Schwierige Übungsannahme Die Übungsannahme war herausfordernd: Zwei Lawinen seien im Prebergebiet an der Landesgrenze Salzburg und Steiermark abgegangen. Dabei wurden die Straße, die Loipe...

  • 11.01.20
Lokales
6 Bilder

Lawineneinsatzübung
Gemeinsame Lawineneinsatzübung am Preber

Der Lawineneinsatzzug des Jägerbataillon 8 aus der Struckerkaserne, die Bergrettung und zwei Hubschraubern des Bundesheeres übten Heute gemeinsam am Preber für den Ernstfall. Die Zusammenarbeit und die Kommunikation zwischen den verschiedenen Institutionen ist besonders wichtig um der Herausforderung gerecht zu werden. Alle Beteiligten fühlen sich auf den restlichen Winter gut vorbereitet.

  • 11.01.20
  •  1
Lokales
Im Bild: Ausbildner Karl Koch , Junghundeführerin Theresa Steinböck mit ihrem Hund "Sooky", Sprengstoffhundeführer Werner Wilfinger und Standortleiter Walter Bock.
2 Bilder

Ternitz
Polizei-Hunde bellten im Lagerhaus Ternitz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Und die Moral von der Geschicht: Einbruch im Lagerhaus Ternitz lohnt sich nicht."   Tierische "Polizeibeamte" übten am 9. Jänner im Lagerhaus Ternitz. "Ein Abend, der an Spannung nicht zu überbieten war", so Lagerhaus-Standortleiter Walter Bock. Denn die Diensthundeinspektion beübte mit acht Polizeihunden das Lagerhaus. Bock: "Dabei zeigten Hunde, wie im Ernstfall in einem belebten Objekt ein Verdächtiger geschnappt wird." Ein Polizeihund wird bei Einbrüchen...

  • 10.01.20
Gesundheit
"Als Orientierungshilfe für den gesunden Arbeitstag gilt die Faustregel: 50 % Sitzen, 25 % Stehen und 25 % Bewegung", erklärt Gunter Seebacher, Präventionsexperte und Leiter des Unfallverhütungsdienstes der AUVA-Landesstelle Linz.
3 Bilder

Experte der AUVA berät
Rückenschmerzen und Co: Wie Büromenschen gesund bleiben

Ein durchschnittlicher „Büromensch“ sitzt während seines Arbeitslebens etwa 80.000 Stunden am Schreibtisch, die Schulzeit inbegriffen. Neben Muskel- und Skeletterkrankungen besteht durch Dauersitzen unter anderem auch ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf- oder Stoffwechsel-Erkrankungen.  OÖ. "Deshalb ist es wichtig, dass die Sitzzeiten immer wieder unterbrochen und verkürzt werden. Als Orientierungshilfe für den gesunden Arbeitstag gilt die Faustregel: 50 % Sitzen, 25 % Stehen und 25 %...

  • 08.01.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.