01.09.2014, 12:35 Uhr

St. Andrä ringt SK Pama nieder

Der SK Pama unterliegt dem FC St. Andrä mit 2:3. (Foto: flake)
PAMA (flake). Der FC St. Andrä kommt ins Rollen. Die Zeiselbären setzen sich gegen den SK Pama auswärts mit 3:2 durch und feiern den zweiten Sieg in Folge. Arpad Lappinits brachte die Gäste mit einem Freistoß in Hälfte eins in Front. Zwar glichen die Hausherren nach einer Stunde durch Roman Pajer aus. Doch im Gegenzug stellte Bence Orszagh gleich wieder die Führung her. Der SK Pama erholte sich von diesem schnellen Gegentreffer nicht mehr, Lappinits 1:3 war nur noch Draufgabe. Pajers Penalty-Tor kam zu spät.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.