Kroch am Boch in Mannersdorf

MANNERSDORF. Drescher, Turbobier, Skolka, Max Schabl, Die Blunznfettn Taupfnnauckal und viele wunderbare Bands mehr kommen zum Kroch am Boch und garantieren so ein einzigartiges Festival.
Nachdem das Open Air Festival im mittelburgenländischen Mannersdorf seit ein paar Jahren eintägig stattgefunden hat, wurde das Kroch am Boch heuer zum zweitägigen Festival aufgemotzt.

Amadeus Award

Das Programm bietet einerseits das Who is Who der aktuellen Größen der österreichischen Musikszene und andererseits viele Bands aus dem Burgenland.
Drescher und Turbobier werden die beiden Tage anführen, beide Bands waren heuer für den Amadeus Award nominiert, Turbobier gewannen ihn dann letztlich. Beide Bands haben schon am Nova Rock aufgespielt (Drescher auch schon am berühmten Wacken-Festival in Deutschland) und beide stehen für deftigen und im Fall von Turbobier auch sehr witzigen, deutschsprachigen Rock. Für Polka-Pop sorgen Skolka (waren heuer auch live am Nova Rock). Die Band aus dem Weinviertel hat noch jede Tanzfläche zum Beben gebracht und dass beim Heimspiel der Blunznfettn Taupfnnauckal die Post abgeht, ist wohl hinlänglich bekannt.
„Komm sing mit!“ heißt es bei Burgenlands berühmtesten Protestsänger Max Schabl, The Overalls und Pann Bay Bastards vertreten die erfolgreiche Rockszene des Nordburgenlands, Snoir, Soaritus, Kind Of Strange die des Mittelburgenlands.

8. und 9. Juli 2016
2-tägiges Open Air Festival in Mannersdorf an der Rabnitz
am Geländes des Sportplatzes

Autor:

Eva Maria Plank aus Oberpullendorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.