Auch 2012 wieder kostenlose Urlaubspflege für BurgenländerInnen

NIKITSCH. Bereits zum sechsten Mal bieten Gesundheitslandesrat Dr. Peter Rezar und SeneCura, der größte private Pflegeheimbetreiber Österreichs, eine spezielle Urlaubspflegeaktion für alle Burgenländerinnen und Burgenländer. In den SeneCura Häusern in Rust, Nikitsch und Stegersbach haben pflegebedürftige Menschen auch 2012 wieder die Möglichkeit, in den Sommermonaten Juli und August beste Betreuung in familiärer Atmosphäre zu genießen. Mit der gemeinsamen Aktion bringen das Land Burgenland und SeneCura Abwechslung in den Pflegealltag und entlasten die pflegenden Angehörigen.

In den SeneCura Häusern in Rust, Nikitsch und Stegersbach stehen auch diesen Sommer wieder kostenlose Urlaubspflegebetten für pflegebedürftige Burgenländerinnen und Burgenländer bereit. Die SeneCura-Teams stehen den SeniorInnen rund um die Uhr zur Verfügung und sorgen für liebevolle Betreuung in gemütlicher Atmosphäre. Ein buntes Freizeitprogramm bringt Abwechslung und Freude in den Pflegealltag und auch das breitgefächerte Therapieangebot der Häuser steht für die Urlaubspflegegäste bereit. Die Kosten für den Aufenthalt und die Pflegeversorgung werden von SeneCura übernommen.

Abwechslung für SeniorInnen – Entlastung für Angehörige
„Ziel des Kooperationsprojektes mit SeneCura ist es, sowohl pflegebedürftige Menschen als auch ihre pflegenden Angehörigen optimal zu unterstützen“, erklärt Landesrat Dr. Peter Rezar. „Spezielle Aktionen wie diese sollen den individuellen Bedürfnissen im Pflegebereich Rechnung tragen und Entlastung schaffen. Auch pflegende Angehörige benötigen einmal Urlaub oder sind durch eine eigene Erkrankung oder einen unerwarteten Notfall nicht immer in der Lage, die Betreuung durchgehend zu übernehmen.“ Im Burgenland wurden im vergangenen Jahr rund 57,6 Millionen Euro für die stationäre Pflege und die Hauskrankenpflege aufgewendet. Zusätzlich werden auch die Seniorentagesbetreuung sowie die Hospiz- und Palliativversorgung vom Land Burgenland gefördert. „Derzeit stehen im Burgenland 45 Pflegeheime mit insgesamt rund 2.067 Betten zur Verfügung. Mit starken und verlässlichen Partnern wie SeneCura können wir dieses Angebot ausbauen und optimale, wohnortnahe Betreuung für die Burgenländerinnen und Burgenländer schaffen“, berichtet Rezar. Er sehe in diesen Angeboten auch eine einmalige Chance für Betroffene und deren Angehörige, sich selbst vor Ort ein Bild von den hohen Pflegestandards und dem abwechslungsreichen Alltag in stationären Pflegeeinrichtungen zu machen.

Schöne Urlaubstage in Nikitsch, Rust und Stegersbach
„Als langjähriger Partner der Länder und Gemeinden sind wir immer bemüht, regionale Versorgungslücken zu schließen und ein fortschrittliches Pflegeangebot zur Verfügung zu stellen. Mit der Möglichkeit zur Kurzzeit- und Urlaubspflege bieten wir flexible Betreuungslösungen und rasche Hilfe, da wo sie gebraucht wird“, erklärt SeneCura Geschäftsführer Rudolf Öhlinger. Während pflegende Angehörige die Urlaubspflegeaktion nutzen können um Energie zu tanken, haben auch die pflegebedürftigen Menschen die Möglichkeit, in einer familiären Umgebung einen entspannten Urlaub zu genießen. Insgesamt vier Betreuungsbetten stehen in den SeneCura Häusern in Nikitsch, Rust und Stegersbach für die Urlaubspflege zur Verfügung.

Gesellige Stimmung mit bester Pflege und Betreuung
Bei Heimkino-Nachmittagen, Grill-Festen im Garten oder Ausflügen in die Umgebung gibt es viele Möglichkeiten, neue Freundschaften zu schließen und die gesellige Stimmung zu genießen. „Wir bieten unseren Bewohnern ein vielfältiges Pflege- und Therapieangebot und die Sicherheit einer ständigen Betreuung in einer persönlichen und wohnlichen Atmosphäre“, so Öhlinger – und ermutigt pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen, sich selbst davon zu überzeugen: „Interessierte können sich auch gerne bei einem Besuch ein Bild von unseren modernen Pflege- und Sozialzentren und den gebotenen Leistungen machen.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen