Tennis-Staatsmeisterschaften in Oberpullendorf
Titelverteidiger David Pichler ausgeschieden

Seit Donnerstag steht fest: David Pichler wird seinen Titel heuer nicht verteidigen können
2Bilder
  • Seit Donnerstag steht fest: David Pichler wird seinen Titel heuer nicht verteidigen können
  • Foto: BTV
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

Sebastian Ofner (2) nahm Lokalmatador und Titelverteidiger David Pichler nach einem äußerst umkämpften ersten (6:4) und einem klaren zweiten Satz (6:2) aus dem Bewerb. Am Freitag stehen die Halbfinal-Spiele am Programm

OBERPULLENDORF. Die Viertelfinalspiele der Herren bei den ADMIRAL Tennis Staatsmeisterschaften in Oberpullendorf brachten drei klare Siege und eine Marathon-Partie zwischen Alexander Erler (Nr. 6) und Lucas Miedler (4), welche Miedler hauchdünn mit 7:6, 4:6 und 7:6 für sich entschied. Sein Semifinalgegner heißt Sebastian Ofner (2). Der Steirer nahm Lokalmatador und Titelverteidiger David Pichler nach einem äußerst umkämpften ersten (6:4) und einem klaren zweiten Satz (6:2) aus dem Bewerb. „Wenn er die Bälle so trifft wie heute, ist er sehr schwer zu schlagen“, meinte Pichler nach dem Spiel.

Eine Runde weiter ging es für den Osliper immerhin im Doppel. An der Seite von Lenny Hampel feierte Pichler einen souveränen Erfolg im Burgenländer-Duell mit Michael Frank, der mit Benedikt Emesz antrat. Im heutigen Semifinale treffen Hampel/Pichler auf Tristan-Samuel Weissborn und Maximilian Neuchrist.

Zweites Halbfinale: Hampel gegen Novak

Im zweiten Einzel-Halbfinale treffen der topgesetzte Dennis Novak, der Gregor Ramskogler mit 6:3 und 6:2 in Schach hielt und Lenny Hampel (8), der Jurij Rodionov (3) überraschend klar mit 6:4 und 6:0 schlug, aufeinander.

Lenny Hampel (8) schlug Jurij Rodionov (3) überraschend klar mit 6:4 und 6:0 und steht am Freitag im Halbfinale gegen den topgesetzten Dennis Novak
  • Lenny Hampel (8) schlug Jurij Rodionov (3) überraschend klar mit 6:4 und 6:0 und steht am Freitag im Halbfinale gegen den topgesetzten Dennis Novak
  • Foto: BTV
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

Auch bei den Damen lief alles streng nach der Papierform. Julia Grabher (2) musste an ihrem 24. Geburtstag gegen Yvonne Neuwirth (5) über die volle Distanz, gestaltete den Entscheidungssatz aber souverän. Sinja Kraus (4) hatte mit Nachwuchshoffnung Irina Dshangshgava nur wenig Mühe. Mira Antonitsch (3) zog aufgrund einer Rückenverletzung von Elena Karner kampflos ins Semifinale ein. Dieses wird von Qualifikantin Daniela Glanzer, die Tamara Kostic mit 7:6 und 6:1 in die Schranken wies, komplettiert.

Am morgigen Super-Friday, der für die Zuschauer ein Rahmenprogramm inklusive Live-Musik, Las Vegas Night und Official Dinner bereit hält, starten die Semifinalpartien auf dem Center Court um 9.30 Uhr mit dem Duell zwischen Daniela Glanzer und Sinja Kraus. Die Herrenpartien starten um 12 und 14 Uhr.

Seit Donnerstag steht fest: David Pichler wird seinen Titel heuer nicht verteidigen können
Lenny Hampel (8) schlug Jurij Rodionov (3) überraschend klar mit 6:4 und 6:0 und steht am Freitag im Halbfinale gegen den topgesetzten Dennis Novak

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen