30.01.2012, 15:33 Uhr

Exzellente Virtuosität

Das Lisztfestival Raiding glänzte wieder

RAIDING (GB) Wahrhaft berauschend zeigte sich die Eröffnung der Saison 2012 des Lisztfestivals in Raiding. Die junge japanische Starpianistin Yu Kosuge erweckte die Werke des großen Meisters mit ihrer viel gerühmten Anschlagskultur meis-terlich zum Leben. Fließende Leichtigkeit trug die Zuhörer davon; perlende Vision vereinte sich mit beklemmender dämonischer Tiefe in einer Interpretation von exzellenter Virtuosität und technischer Perfektion. Das Publikum erlebte einen unvergesslichen Abend, die Brüder Kutrowatz konnten einen fulminanten Abend für ihr Haus feiern. Mit dem sibirischen Frauenchor Capella und dem Ensemble Prisma Wien fand das Festival-Wochenende seinen Abschluss. Auf die nächste Runde Ende März darf man sich schon mit Spannung vorbereiten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.