28.09.2014, 22:27 Uhr

In den Dienst der guten Sache gestellt

Spieler und Funktionäre des ASKÖ Neutal stellten sich gerne in den Dienst der guten Sache und „schupften“ die Ausschank bei der großen Eröffnung des JUFA Landerlebnisdorfes in Neutal. Trotz der derzeit sportlich schwierigen Lage wird der Zusammenhalt gepflegt. „Wir haben das JUFA gern unterstützt. Man sieht auch, dass der Teamgeist bei uns absolut passt“, lässt Trainer Michael J. Payer wissen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.