22.06.2017, 11:42 Uhr

Tag der offenen Werkstatt-Tür bei Tischlerei Ecker in Raiding

Die Besucher konnten in die Welt der Tischlerei Ecker eintauchen. (Foto: Bernd Möderl)
RAIDING. Das Programm war vielfältig und reichte von Bastel-Workshops für Kinder, Paletten-Möbel bauen, einer Bilder-Ausstellung bis zu einem Kurz-Vortrag von Dominik Petz über Einrichtungstipps- und -tricks. 

Besonderes Augenmerk wurde auf die Präsentation der Planungs- und Projektarbeit gelegt.

Besucher beeindruckt

Die Besucher, darunter Raidings Bürgermeister Markus Landauer sowie NR DI Nikolaus Berlakovich, zeigten sich vom Flair des eigens gestalteten Showrooms, sowie dem Umfang und der Qualität der Leistungen sehr beeindruckt, reichen diese doch weit über das normale Maß einer Tischlerei hinaus. „Mit „Wir realisieren Lebensraum“ versuchen wir zu beschreiben wie vielfältig wir arbeiten. Dieser Event sollte einmal mehr zeigen, dass wir von der Planung bis zur Umsetzung der ideale Lösungspartner für qualitätsbewusste Kunden sind“, so Dominik Petz.
Abgerundet wurde der Tag durch einen Yakisugi Workshop durchgeführt von Roland Hagenberg und der Gelegenheit das Storchenhaus zu besichtigen.

Seit vier Generationen

„Wir realisieren Lebensraum“ 
fasst zusammen, wofür die Tischlerei Ecker in der Franz-Liszt-Gemeinde Raiding seit vier Generationen steht. 
Einerseits ist das der Kompetenzbereich Bautischlerei, wo Fenster-, Türen und Fußböden sowohl neu angefertigt, wie auch fachgerecht saniert und renoviert werden. 
Referenzen sind zum Beispiel denkmalgeschützte Biedermeierhäuser im 1. Bezirk oder das ehemalige stiftliche Hofgericht in Klosterneuburg, das zu betreutem Wohnen umgebaut wurde. 
Die Bautischler sind auch die Profis wenn es um die Montage von Spezial-Fassaden, Outdoor-Schiebeschränke, Schwimmstege und ähnliches geht. Die Planung und Umsetzung erfolgt präzise und tischlergenau.
Der zweite Kompetenzbereich ist die Möbeltischlerei mit einem starken Fokus auf Innenarchitektur. Fokus ist dabei, einen Projektverantwortlichen zu haben, der den Überblick und die Koordination fest im Griff hat.

Betreutes Wohnen Raiding

im Oktober 2015 wurde das Betreute Wohnen Raiding eröffnet. Die Tischlerei Ecker war der Lösungspartner für die Inneneinrichtung der Wohnungen und im neuen Pflegezentrum für die Pflegezimmer, das Büro der Pflegezentrums Leitung, die Mitarbeiterküche, etc. verantwortlich.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.