Lokales
Besuch der Bad Tatzmannsdorfer PensionistInnen bei Karl Reiters Lipizzanerzucht!

Lippizaner
10Bilder

Das vom Fonds Gesundes Österreich und der Gemeinde Bad Tatzmannsdorf unterstützte Projekt „Gemeinsam gesund alt werden“ geht in den Endspurt! Die Vision des Projektes war es dauerhafte Strukturen zur Gesundheitsförderung in der Gemeinde zu verankern und Rahmenbedingungen zu schaffen, die das Wohlbefinden, die Lebensqualität und die soziale Teilhabe älterer Menschen fördern.

Neben gemeinsamen Treffen hat der Seniorenbeirat laufend „Bewegungseinheiten“, Gedächtnistraining uvm. durchgeführt. Auch generationsübergreifende Veranstaltungen wie zum Beispiel „Märchen für jung und alt“ und Vorträge zu gesundheitsrelevanten Themen fanden statt. Der Seniorenbeirat legt großen Wert auf die Vernetzung im Ort. So spazierte die Generation 60+ ins Reiters Reserve am Golfplatz. Karl Reiter präsentierte seine Lipizzanerzucht, die er im Laufe von 30 Jahren zur größten privaten Lipizzaner-Zucht Europas aufgebaut hat. Die Damen und Herren waren begeistert.

Nächster „Miteinander Termin“ ist am 22. November 2018 in der Evang. Kirche. Diätologin Karin Weingrill wird informieren, wie man mit Ernährung gesund und fit bis ins hohe Alter bleibt.

Autor:

Petra Simon aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.