Elektrotechnik Mühl neu im Gewerbegebiet Kemeten

Andreas Mühl ein kompetenter Partner im Bwereich Energie- und Gebäudetechnik
11Bilder
  • Andreas Mühl ein kompetenter Partner im Bwereich Energie- und Gebäudetechnik
  • Foto: Peter Seper
  • hochgeladen von Peter Seper

Elektrotechniker Andreas Mühl errichtete im Gewerbegebiet Kemeten eine moderne Betriebsstätte.

KEMETEN (ps). Wer die Elektroinstallation des Megaprojektes "Druckerei Schmidbauer" in Oberwart auf seiner Referenzliste hat, der setzt als Jungunternehmer ein deutliches Zeichen.
Der Erfolg brachte Andreas Mühl die Chance, im Gewerbegebiet Kemeten in seine berufliche Zukunft zu investieren – ein zeitgemäßes und modernes Betriebsgebäude zu errichten, um für kommende Herausforderungen gewappnet zu sein und seinen Kunden und Mitarbeitern eine entsprechende Atmosphäre zu bieten. Geworden ist es schließlich ein 400 m² großes Betriebsgebäude mit 100 m² Bürofläche, Sozialraum, sanitären Anlagen, Empfangsbereich und 300 m² Lagerhalle.

Partner in Energie- und Gebäudetechnik

Andreas Mühl ein kompetenter Partner im Bwereich Energie- und Gebäudetechnik
  • Andreas Mühl ein kompetenter Partner im Bwereich Energie- und Gebäudetechnik
  • Foto: Peter Seper
  • hochgeladen von Peter Seper

Andreas Mühl ist ein innovativer Jungunternehmer, der seinen Job als Elektriker von der Pike auf gelernt hat und später sein Praxiswissen als Elektrotechniker mit dem HTL-Abschluss entsprechend vertiefte. Der Weg in die Selbstständigkeit war ein zukunftsweisender Schritt nach 20 Jahren Berufserfahrung. "Angefangen habe ich im Jänner 2018 mit 1,5 Mitarbeitern, mittlerweile beschäftige ich vier Mitarbeiter und einen Lehrling. Mein Aufgabenschwerpunkt umschließt die Besprechung, Planung und Ausführung in den Bereichen Elektroinstallation, Störungsbehebung, Blitzschutzanlagen, Photovoltaikanlagen und Infrarotheizung", erzählt der engagierte Jungunternehmer.

Mit freundlicher Unterstützung von:
Autor:

Peter Seper aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen