22.11.2017, 10:54 Uhr

Drei Fragen an Bürgermeister Gerhard Klepits

Bgm. Gerhard Klepits (Hannersdorf)
Was hat Sie bewogen als Bürgermeister zu kandidieren?
Ich wollte nach dem Abschied von Langzeitbürgermeister Erich Werderits, dass die Gemeinde weiterlebt und wichtige Projekte realisieren. Vor allem ein neuer Nahversorger und Attraktivierung der Infrastruktur am Badesee Burg sind mir wichtig. Meine Familie hat schon immer mitangepackt und gerne geholfen. Das liegt auch mir am Herzen.

Bei welchen Vereinen in der Gemeinde sind Sie aktiv?

Ich bin im Pfarrgemeinderat, beim Weinbauverein tätig und seit 2006 auch Kommandant der Feuerwehr Hannersdorf, zuvor war ich schon Stellvertreter. Ich engagiere mich aber auch in weiteren Vereinen und unterstütze diese bei Veranstaltungen usw.

Welches Tier wären Sie und warum?

Ich sage mal ein Hund, der ist zutraulich, ein guter Wegbegleiter, verlässlich und kennt seine Grenzen. Manchmal kann er auch stur sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.