Gedanken
Anita Webhofer ist neue Dekanatsreferentin in Lienz

Das Team rund um Dekan Franz Troyer.
  • Das Team rund um Dekan Franz Troyer.
  • Foto: Georg Webhofer
  • hochgeladen von Sabine Oblasser

Die neue Dekanatsreferentin Anita Webhofer wechselt vom Bildungshaus Osttirol ins Dekanat Lienz und ergänzt nun das Dekanatsteam rund um Dekan Franz Troyer.

Seit 1. Oktober 2019 ist Anita Webhofer neue Dekanatsreferentin im Dekanat Lienz. „Ein besonderes Anliegen ist mir die Begleitung junger (Ehe)paare und junger Familien“ so Webhofer. Auch die Themen Schöpfungsverantwortung und Nachhaltigkeit bilden einen Schwerpunkt der neuen Dekanatsreferentin. Webhofer komplettiert damit das Dekanatsteam rund um Dekan Franz Troyer, seinen Stellvertreter P. Martin Bichler, Dekanatsjugendleiterin Petra Egger, Dekanatsjugendseelsorger Thomas Happacher und Dekanatssekretärin Daniela Ortner.
In den vergangenen Jahren war Webhofer im Bildungshaus Osttirol für den Pilgerweg Hoch und Heilig zuständig. Nun gehören organisatorische, finanzielle und mediale Bereich auf Dekanatsebene zu ihren Belangen. Auch die Zusammenarbeit der hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Pfarren und Seelsorgeräumen des Dekanats Lienz und Koordinationsaufgaben gehören zu ihren Tätigkeiten.

Seit nunmehr einem Jahr leitet Dekan Troyer das Dekanat Lienz. Er vertritt das Dekanat in der Öffentlichkeit und auch in diözesanen Gremien, ist Firmspender und weiterhin Leiter der Bibelpastoral der Diözese Innsbruck. Als Buchautor hat Dekan Troyer im Oktober sein neues Buch „Beten verwandelt. Kraftvolle Impulse und Gebete aus der Bibel“ veröffentlicht. „Ich kann mir ein Leben ohne Gebet nicht vorstellen. Mit Dankbarkeit verwende ich viele Gebete, die uns die Bibel überliefert“, so Troyer. „Beten schafft zwar keine heile, sorglose Welt, aber es hilft, erlöster mit dem vielen Ungelösten umzugehen und manches sogar zu verwandeln.“ Außerdem öffne das Gebet eine zusätzliche Tür, so Troyer: „Ich darf mein Leben mit den gütigen Augen Gottes anschauen und muss mich nicht um mich selbst drehen.“

Für die dekanatliche Jugendarbeit ist Dekanatsjugendleiterin Egger zuständig. Sie entwickelt und organisiert Angebote mit und für Jugendliche und unterstützt und vernetzt die Jugendvertreterinnen und -vertreter in den Pfarren.

Dekanatsjugendseelsorger Happacher ist für die seelsorglichen Belange der Jugendlichen zuständig. Er ergänzt die Arbeit der Dekanatsjugendleiterin in liturgischer und spiritueller Hinsicht.
Dekanatssekretärin Ortner ist im Team für organisatorische und koordinierende Aufgaben zuständig.

Gemeinsames Ziel des neu aufgestellten Dekanatsteams ist es, die in den Pfarren und Seelsorgeräumen haupt- und ehrenamtlich Tätigen bei ihrer täglichen Arbeit für die Menschen im Dekanat Lienz zu unterstützen und deren vielfältige Aufgaben zu ergänzen. Das Dekanatsteam will „Christ sein“ ins Heute übersetzen, den christlichen Glauben als Lebenshilfe und Lebensbegleitung mit und für die Menschen anbieten und die Menschen in ihrem Leben begleiten und "heilend präsent" sein.

Kontaktadressen Dekanat Lienz:
Dekanatsreferentin MMag. Anita Webhofer
anita.webhofer@dibk.at
0676/8730 7889

Dekan Dr. Franz Troyer
franz.troyer@dibk.at
0676/8730 7861

Autor:

Sabine Oblasser aus Osttirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.