Osttirol - Gedanken

Beiträge zur Rubrik Gedanken

Bischof Hermann Glettler

Gedanken
Bischof feiert mit politischen VertreterInnen aus dem Innsbrucker Gemeinderat

TIROL. Im Rahmen der Zusammenarbeit der Diözese Innsbruck mit dem ORF Tirol werden an den folgenden beiden Sonntagen aus dem Innsbrucker Bischofshaus die Gottesdienste innerhalb Tirols im Regionalradio gesendet. Seit dem 15. Mai treten für öffentliche Gottesdienste laufend Lockerungen in Kraft. Eine beschränkte Kirchenbesucherzahl ist mittlerweile in den Kirchen des Landes möglich. Die verstärkten Angebote in den Medien sollen der Bevölkerung zusätzlich helfen, die Zeit bis zu einer...

  • 22.05.20
Vertreter der Religionsgemeinschaften versammelten sich bei der Friedensglocke (v. li.) Magdalena Modler-El Abdaoui (Diözesanreferentin für interreligiösen Dialog), Olivier Dantine, Gabriele Doppler, Gerhard Egger, Hermann Glettler, Günter Lieder, Reiner Lipschütz, Dursun Bulut Dede, Samir Redzepovic, Max Valtingojer.

Friedensglocke Mösern
Aufruf der Religionsgemeinschaften zu einer Kultur des Dialogs

TIROL. Bischof Hermann Glettler rief Tirols ReligionsvertreterInnen zur Friedensglocke Mösern. Ziel des Treffens: Bewältigung der Corona-Krise, Stärkung im Miteinander und der Aufbau einer Kultur des Friedens. Beitrag zu einer Kultur des Dialogs und des Friedens „Wir wollen in der aktuellen Phase der Krisenbewältigung zu einer Kultur des Dialogs und des Friedens beitragen“, so Bischof Glettler bei der Begrüßung am Donnerstagnachmittag. Gott möge den Menschen Kraft und Ausdauer für die...

  • 15.05.20
Am Zettersfeldparkplatz wird am kommenden Freitag, 15. Mai, ein besonderer Gottesdienst gefeiert.

Neue Wege
Erster Drive-in-Gottesdienst in Osttirol

Am Parkplatz der Zettersfeldbahn in Gaimberg wird am Freitag, 15. Mai um 20 Uhr ein etwas anderer Gottesdienst gefeiert. GAIMBERG (red). Gemeinschaft erleben – trotz Sicherheitsabstand! Die derzeitige Situation macht es notwendig, kreativ zu sein und neue Wege zu wagen. So hat ein Team um Dekan Franz Troyer die Idee geboren, einen Drive-in-Gottesdienst am Parkplatz der Zettersfeldbahn in Gaimberg zu feiern. Ideengeber sind ein ähnlicher Gottesdienst in Zams und Berichte von...

  • 12.05.20
Auch in Osttirol dürfen die Kirchen wieder öffnen und unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsvorschriften Hl. Messen mit den Gläubigen feiern.

Neue Gottesdienstregelungen Osttirol
Gottesdienste finden im Bezirk wieder statt

OSTTIROL. Die ersten Schritte zur Lockerung der strikten Coronamaßnahmen werden nun auch in den heimischen Kirchen spürbar. Bei vielen Gläubigen ist die Errleichterung groß, denn ab 15. Mai können endlich wieder öffentliche Hl. Messen in der Kirche - unter Einhaltung bestimmter Rahmenbedingungen - mitgefeiert werden. Natürlich wird es noch eine Weile dauern, bis eine Rückkehr zur vertrauten Form des Kirchenlebens möglich sein wird, aber immerhin kann die Bevölkerung wieder in der Kirche am...

  • 11.05.20
Uschi und Walter Hölbling von der Dialektgruppe Findling gestalten am Muttertag den Radiogottesdienst aus dem Bischofshaus musikalisch.

Glaube
Gottesdienste online und im Radio bis Pfingsten

TIROL. Gottesdienst am Muttertag wird durch den ORF Tirol übertragen. Übertragung der Sonntagsmesse aus dem Bischofshaus InnsbruckGroß ist das Interesse an den regionalen Radioübertragungen der Sonntagsmessen aus dem Bischofshaus Innsbruck durch den ORF Tirol. Im Rahmen der Zusammenarbeit der Diözese Innsbruck mit dem ORF Tirol wird auch der Gottesdienst am Muttertag mit Bischof Hermann Glettler innerhalb Tirols im Regionalradio gesendet. Die Übertragungen werden bis Pfingsten fortgesetzt....

  • 08.05.20
Zum Abend der Berufungen am 30. April um 20:00 Uhr wird herzlich eingeladen. Der YouTube Kanal der katholischen Jungschar ist bereit.

Abend der Berufungen
Online-Impulse für junge Menschen

TIROL. Am morgigen Donnerstag, den 30. April, lädt die Diözese Innsbruck zu einem Abend der Berufungen ein. Die Veranstaltung findet online statt und kann so ganz bequem von zu Hause aus verfolgt werden.  Online-Impulse  für junge MenschenBischof Hermann Glettler lädt besonders junge Menschen zum Abend der Berufungen ein. Zusammen hört man das Wort Gottes, denkt mit verschiedenen Männern und Frauen der Diözese über Berufungen nach und möchte erfahren, was für einen Jugendlichen persönlich...

  • 29.04.20
Peter Margreiter und Barbara Oberthanner vom Tiroler Volksmusikverein gestalten den Radiogottesdienst aus dem Bischofshaus musikalisch.

GEDANKEN
Drei ORF-Radiogottesdienste aus dem Bischofshaus

TIROL. Im Rahmen einer Zusammenarbeit der Diözese Innsbruck mit dem ORF Tirol werden an den kommenden drei Sonntagen im Regionalradio Tirol die Gottesdienste mit Bischof Hermann Glettler aus dem Bischofshaus übertragen. Diese Übertragungen sollen die Zeit bis zur langsamen Öffnung der Kirchen für öffentliche Gottesdienste ab 15. Mai überbrücken helfen. Gedenken an Diözesanpatron Petrus Canisius Den Anfang macht der Gottesdienst am kommenden Sonntag, 26. April um 10 Uhr. Bischof Hermann...

  • 24.04.20
Bischof Hermann Glettler darf im Dom zu Innsbruck wieder Gottesdienste feiern.

Ab 15. Mai Gottesdienste
Bischof Glettler erfreut über Kirchenöffnung

Innsbrucks Diözesanbischof Hermann Glettler ist erfreut über schrittweise Öffnung der Gotteshäuser. TIROL. Erfreut äußert sich Bischof Hermann Glettler über die neuen Möglichkeiten ab 15. Mai wieder öffentliche Gottesdienste zu feiern. In einem aktuellen Schreiben an die hauptamtlichen MitarbeiterInnen der Diözese Innsbruck unterstreicht der Bischof allerdings die Bedeutsamkeit aller vorgegebenen Schutzmaßnahmen. Bischof Hermann Glettler: „Das radikale Aussetzen der gemeinsamen...

  • 23.04.20
Die Georgimesse wird am 23. April um 18:00 von Bischof Hermann Glettler gehalten und im Livestream durch das Land Tirol übertragen.

Gottesdienst
Georgimesse mit Bischof Hermann Glettler im Livestream

TIROL. Trotz Corona müssen Gläubige in dieser schweren Zeit nicht auf die Georgimesse verzichten. Die Messe zu Ehren des Landespatrons wird am Donnerstag, 23. April, dem Georgstag um 18:00 Uhr aus der Georgskapelle im Landhaus Innsbruck im Livestream übertragen.  Messe mit Bischof Hermann GlettlerSeit 2006 gilt der Heilige Georg offiziell als Landespatron des Landes Tirol und wird, auch in Corona-Zeiten, dementsprechend am Georgstag gefeiert. Die Georgimesse wird am 23. April um 18:00 von...

  • 22.04.20
Bischof Hermann Glettler lädt zum Gottesdienst am Ostersonntag um 10 Uhr per Livestream in ORD Radio Tirol un den Bezirksblättern.

Gedanken
Gottesdienst aus der Hauskapelle - Videobotschaft von Bischof Hermann

INNSBRUCK. Am Ostersonntag, 12. April, feiert Bischof Hermann Glettler um 10 Uhr den Gottesdienst aus der Hauskapelle im Bischofhaus in Innsbruck. ORF Radio Tirol und die Tiroler Bezirksblätter übertragen diesen Gottesdienst als Livestream. Bischof Hermann lädt die Bevölkerung ein, diesen Gottesdienst auf aussergewöhnliche Art und Weise gemeinsam zu erleben. ProgrammDie Kinder bittet er, die Taufkerze oder Erstkommunionkerze bereit zu halten. Aus dem Gesangsbuch Gotteslob werden unter...

  • 09.04.20
Die genannten Termine bleiben in Kraft bis es neue Vorgaben von Regierungsseite gibt.

Radion & Fernsehen
Gottesdienstübertragungen von Palmsonntag bis Ostern

TIROL. Neben dem Fernsehen wird heuer auch das Radio zu einem Hauptort, an dem Gläubige trotz der Corona-Pandemie an Gottesdiensten in der Karwoche und an den Ostertagen teilnehmen können. Die Liturgien finden laut der Medienverantwortlichen unter strenger Beachtung der Regeln, die die österreichische Regierung derzeit verhängt hat, im kleinsten Kreis statt. Sie sollen gerade in schwieriger Zeit Hoffnung und Ermutigung schenken. Wir bringen einen Querschnitt über die lokalen,...

  • 06.04.20
Generalvikar Florian Huber informiert über die Maßnahmen der Diözese Innsbruck
2 Bilder

Diözese
Erstkommunion und Firmungen bis 29. Mai abgesagt

INNSBRUCK. Die Diözese Innsbruck informiert über die Maßnahmen in der Corona-Krise. Betroffen davon sind unter anderem auch die Erstkommunion und Firmung, aber auch Taufen und Trauungen. Erstkommunion und FirmungAlle behördlichen Beschränkungen gelten derzeit bis zum 13. April, die diözesane Regelung hinsichtlich der Absage von Veranstaltungen und Treffen bis zum 20. April. Diese Termine bleiben in Kraft bis es neue Vorgaben von Regierungsseite gibt. Für die Feiern von Erstkommunionen und...

  • 06.04.20
Hilfe vor Ort: Essenausgabe der Caritas Tirol in der Innsbrucker Katharinenstube mit Bischof Hermann und Caritasdirektor Georg Schärmer

Gedanken
Bischof Glettler: „Nächstenliebe jetzt intensivieren“, Corona-Nothilfefonds

INNSBRUCK. Mit einem Corona-Nothilfefond soll Betroffenen - vor allem Obdachlosen, Alleinerziehenden, Mindestpensionisten und kinderreichen Familien - rasch und vor Ort geholfen werden. Bischof Hermann Glettler bittet weiterhin alle Menschen im Land, ihre solidarische Kreativität und Großherzigkeit aufrecht zu halten. Gleichzeitig sagt er ein großes DANKE allen, die jetzt schon im Dienst für Andere Großartiges leisten. NothilfefondDie Katholische Kirche Österreichs verstärkt ihre Hilfe für...

  • 29.03.20
Papst Franziskus erteilt am Freitag den außerordentlichen Segen inklusive vollkommenen Ablaß für die Stadt und den Erdkreis.

Papst Franziskus
Außerordentlicher Papstsegen "Urbi et Orbi"

Am Freitag, 27. März, überträgt der ORF um 18 Uhr den außerordentlichen Segen von Papst Franziskus live vom Petersplatz in ORF III. Urbi et Orbi Dieser besondere Segen wird vom Papst üblicherweise nur zwei Mal im Jahr gespendet, und zwar zu Ostern und zu Weihnachten. Am Freitag wird der Papst den Segen - auch das ist erstmals so - vor dem leeren Petersplatz spenden. Der Segen gilt "für die Stadt und den Erdkreis", wie es in der Übersetzung heißt. Mit dem Segen verbunden ist ein Ablass...

  • 27.03.20
Am Foto Pfarrer Siegmund Bichler und Daniela Ortner von der Pfarre zur Hl. Familie.

Pfarrgemeinde zur Hl. Familie
Die Pfarre zur Hl. Familie setzt Zeichen der Hoffnung und des Zusammenhalts

Die Pfarre zur Hl. Familie in Lienz möchte mit Hilfe der Mitglieder der Pfarrgemeinde in dieser schweren Zeit ein Zeichen des Zusammenhaltes und der Hoffnung setzen. Vor dem Pfarrhaus der Hl. Familie wird eine Plattform der errichtet, an der Menschen, die vorbeigehen ihre Gedanken, Mutmachbeiträge, Bilder usw. an einer Leine aufhängen können, um anderen Mut und Hoffnung zuzusprechen, die die Plattform sehen. Jeder ist zum Mitmachen herzlich eingeladen. So funktioniert die Plattform Die...

  • 26.03.20
Am Sonntag, den 22.3.2020 gibt es exklusiv für Tirol eine Radiomesse (ORF-TIROL) von Bischof Hermann Glettler

Gedanken
Bischof Hermann Glettler sendet Botschaft an die Bezirksblätter-Leser!

TIROL. Bischof Hermann Glettler richtet in dieser Krisenzeit sehr persönliche Worte an die Tirolerinnen und Tiroler. "In besonderen Zeiten bedarf es besonderer Momente," so Bischof Hermann, "baut in euren Tagesabläufen auch die Stille ein, weil Stille ist heilsam!" Er lädt auch zum Gebet ein, um die Verbindung aufrecht zu erhalten. Bischof Glettler: "Söhnen Sie sich auch aus mit Ihren Angehörigen und Familien aus, damit das derzeitige Zusammenleben in Harmonie gelingen...

  • 21.03.20
Wenn die Glocken läuten... Gebetsaufruf der Bischöfe Glettler und Muser zur Mittagszeit.

Aufruf zum Mittagsgebet
Die Bischöfe Glettler und Muser rufen zum gemeinsamen Gebet

Die Mittagsglocken läuten und laden zum Gebet ein. Der Tiroler Bischof Hermann Glettler und der Südtiroler Bischof Muser laden alle Gläubigen zum gemeinsamen Gebet ein. Das tägliche Mittagsgebet wird nun auch live aus dem Innsbrucker Bischofshaus auf der Facebookseite der Diözese übertragen. Diese landesweite Gebets-Initiative wird über die Kirchenzeitungen in der Bevölkerung verteilt. Auf einer Gebetskarte, welche der aktuellen Ausgabe des "Tiroler Sonntags" beiliegt, teilen die beiden...

  • 19.03.20
Das Altarbild und das Deckenfresko in der Innsbrucker Servitenkirche von Hans Andre aus den Jahren 1946/47 zeigen den Hl. Josef.

Hl. Josef - Tiroler Landesfeiertag
Hl. Josef - Gedenken an den Tiroler Landespatron

Gerade in der aktuellen Ausnahmesituation ist das Gedenken an unseren Landespatron, den Hl. Josef, für viele von besonderer Bedeutung. In Krisenzeiten setzten wir Tiroler auf die Fürbitte des Hl. Josef und bitten ihn um Beistand in schwierigen Zeiten. Deshalb lädt uns Bischof Herrmann Glettler an unserem Landesfeiertag,  19. März, ein, dem Gottesdienst beizuwohnen. Die Hl. Messe wird um 9 Uhr in der Georgskapelle beim Innsbrucker Landhaus gefeiert und per Livestream zu uns nach Hause...

  • 18.03.20
Die Kirchen bleiben vorläufig tagsüber als Orte der Hoffnung und des Gebets geöffnet.

Coronavirus - Maßnahmen in den Pfarren
Informationen für Gläubige sowie Gottesdienste, Seelsorge,...

Auch die Gotteshäuser sind von den Maßnahmen des Coronaviruses betroffen. Es gelten strikte Anordnungen. Die Kirchen bleiben bewußt tagsüber als Orte der Hoffnung im Sinne einer „geistlichen Grundversorgung“ geöffnet. Begräbnisse werden bis auf weiteres im kleinen Familienkreis im Freien am Friedhof abgehalten (Die Begräbnisgottesdienste in der Kirche können zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden). Veranstaltungen/Versammlungen & Treffen in den Pfarren und in der Diözese sind...

  • 17.03.20
Bischof Glettler wendet sich an die Glaubensgemeinschaft und spricht ihr, in Zeiten der Coronakrise, Mut zu.

Coronavirus
Bischof wendet sich an Tiroler

TIROL. In dieser schwierigen Zeit der Corona-Krise wendet sich auch Bischof Hermann Glettler an die Tiroler Bevölkerung und die Glaubensgemeinschaft. Auch Glettler ruft dazu auf, seine persönliche Verantwortung wahr zu nehmen, zum Schutz der Schwächsten unserer Gemeinschaft.  "Fürchtet euch nicht!"Trotz der aktuellen Situation spricht Bischof Hermann Glettler den Leuten Mut zu und erinnert an die Worte Jesu: „Fürchtet euch nicht!“ Im allerkleinsten Kreis wird nun, stellvertretend von den...

  • 16.03.20
Ab Montag stehen die Kirchen in Österreich meistens leer

Coronavirus
Ab Montag Gottesdienste weitgehend ausgesetzt

TIROL. Die Verantwortlichen der Diözese Innsbruck haben alle bisherigen Maßnahmen zusammen mit den Behörden abgestimmt. Kirchliche Familienfeiern wie Taufen und Hochzeiten sollen ab kommenden Montag verschoben werden. Basierend auf einer Vereinbarung auf Bundesebene gelten zudem laut der Aussendung der Österreichischen Bischofskonferenz ab Montag, 16. März bestimmte Maßnahmen. Konferenz mit der Bundesregierung in Wien Die VertreterInnen der anerkannten Kirchen und Religionsgesellschaften...

  • 12.03.20
Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, hat auch die Katholische Kirche wichtige Regelungen getroffen. Bei uns bleiben die Kirchen für Gläubige bis Montag, 18. März, geöffnet und auch die Messfeiern werden abgehalten - jedoch mit Teilnahmebeschränkungen. Anschließend werden Gottesdienste österreichweit ausgesetzt.

Coronavirus Maßnahmen
Coronavirus: Regelungen der Katholischen Kirche in Tirol

Die Katholische Kirche reagiert auf die am 10. März getroffenen staatlichen Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus. Vorerst gilt bis Montag, 16. März, unter anderem eine Limitierung der Messbesucher und Besucherlimit für Begräbnisse. Anschließend werden Gottesdienste österreichweit ausgesetzt. Regelungen der Katholischen Kirche in Tirol zur Coronavirus Eindämmung OSTTIROL/TIROL. Die Bundesregierung beschloss am 10. März ein strenges Maßnahmenpaket zur Eindämmung des Coronavirus. Im Zuge...

  • 11.03.20
In zahlreichen Osttiroler Pfarrgemeinden wird am Aschermittwoch zum Fastensuppenessen eingeladen.

Katholische Frauenbewegung lädt zum Familienfasttag
Aktion Familienfasttag 2020

OSTTIROL. Die katholische Frauenbewegung möchte auch in diesem Jahr wieder auf Missstände hinweisen und die Menschen in der Fastenzeit zum Nachdenken bewegen. Aktion FamilienfasttagMit der Aktion Familienfasttag will die Katholische Frauenbewegung wie jedes Jahr am Beginn der Fastenzeit verstärkt Bewusstsein für entwicklungspolitische Zusammenhänge regional und global schaffen. Bei besonderen Gottesdienstgestaltungen, Sammlungen und den traditionellen Suppenessen werden auch heuer über...

  • 14.02.20
Durch Spenden und der Mitarbeit und dem Einsatz von Helfern konnte die Nordseite der Wallfahrtskirche, in der auch heuer wieder Fastenmessen gefeiert werden, bereits renoviert werden.

Gottesdienste zur Fastenzeit in Osttirol
Fastenmessen in der Wallfahrtskirche in Nörsach

NIKOLSDORF. In der Wallfahrtskirche zu den Heiligen Chrysanth und Daria in Nörsach in der Gemeinde Nikolsdorf finden auch heuer Gottesdienste in der Fastenzeit statt. Fastenmessen in der WallfahrtskircheNach alter Tradition finden auch heuer wieder während der Fastenzeit, beginnend am Freitag, den 28. Feber bis Freitag, den 3. April 2020 Gottesdienste, jeweils um 9 Uhr,  statt. Pfarrer Bruno Decristoforo zelebriert die Hl. Messe, die von Prf. Hermann Moser an der Orgel umrahmt wird. Die...

  • 14.02.20

Beiträge zu Gedanken aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.