Kirchenaustritte
Austrittszahlen in Osttirol gesunken

Entgegen dem allgemeinen Trend traten in Osttirol im vergangenen Jahr weniger Menschen aus der Kirche aus.
  • Entgegen dem allgemeinen Trend traten in Osttirol im vergangenen Jahr weniger Menschen aus der Kirche aus.
  • Foto: Stefan Kunze
  • hochgeladen von Hans Ebner

Mit Ende Dezember 2018 beträgt die Zahl der KatholikInnen in der Diözese Innsbruck 378.373. Das bedeutet ein Minus von 0,93 Prozent gegenüber dem Jahr davor. 2018 sind 3.614 Menschen aus der Kirche ausgetreten, das ist eine Steigerung von 9,58 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum von 2017.

OSTTIROL. Michael Unterguggenberger, Diözesanreferent für Kirchenbeitrag und Leiter der Kirchenbeitrag-Servicestelle Innsbruck analysiert die aktuellen Zahlen: „Sehr viele junge KatholikInnen treten beim ersten Abklärungsschreiben aus. Eine beträchtliche Zahl von Austritten bezieht sich auf Personen aus Italien bzw. Deutschland. Sie studieren in Innsbruck, sind hier gemeldet und treten auch hier aus der Kirche aus.“


Austritte in Osttirol

In Osttirol gibt es insgesamt 42.936 KatholikInnen. Aufgrund der demographischen Entwicklung sinkt diese Zahl kontinuierlich. Waren es 2017 noch 43.300, lag man im Jahr 2011 bei 45.785 Menschen mit römisch-katholischer Konfession. Bei den Austritten gehen die Osttirol Zahlen völlig gegen den Trend. Im Jahr 2017 traten in Osttirol 227 Menschen aus der Kirche aus. Vergangenes Jahr waren es 190. Das entspricht einem Minus 16,3 Prozent.

„Kirchenaustritte können vielfache Ursachen haben. Manchmal sind es persönliche Enttäuschungen und menschliches Versagen kirchlicher Verantwortungsträger, die dazu führen. Oft ist es der finanzielle Beitrag, der zu einer zumindest äußerlichen Verabschiedung von der Kirche Anlass gibt. Vielleicht kommt für einige, die uns in den letzten Jahren verlassen haben, dennoch wieder die Zeit einer bewussten Entscheidung für die Kirche. Ein Wiedereintritt ist jederzeit möglich“, so Bischof Hermann Glettler.

Autor:

Hans Ebner aus Osttirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.