Mobilitätszentrum Lienz
Brückenbau über die Drau beginnt

Mit den Rückbauarbeiten am Bahnhof Lienz wurde bereits im Vorjahr begonnen.
  • Mit den Rückbauarbeiten am Bahnhof Lienz wurde bereits im Vorjahr begonnen.
  • Foto: Stadt Lienz/Januschke
  • hochgeladen von Claudia Scheiber

Die Rückbauarbeiten am Bahnhof Lienz haben bereits begonnen, zudem wird im Februar mit dem Bau der Brücke über die Drau gestartet.

LIENZ. Bereits im September 2018 starteten die ersten Arbeiten für das Großprojekt Umbau Bahnhof Lienz. Entstehen soll dort ein barrierefreies, modernes Mobilitätszentrum, das viele Möglichkeiten der Fortbewegung verknüpft und durch eine neue Rad- und Fußgängerunterführung die südlichen Stadtteile und Umlandgemeinden mit dem Stadtkern verbindet.
Richtung Tristacher Straße wird für alle Verkehrsteilnehmer eine neue Draubrücke gebaut, die als Zufahrt zu den neuen Parkmöglichkeiten für Bahnkunden genutzt werden kann. Die Bauarbeiten hierfür beginnen im Februar. „Mit der Firma Frey erhielt ein heimischer Betrieb den Zuschlag für den Bau“, freut sich Bürgermeisterin Elisabeth Blanik.

Lösung für Radfahrer

Seitens der Stadt feilt man inzwischen an der bestmöglichen Lösung für die Lenkung von heimischen Radfahrern sowie von Fahrradtouristen aus Italien. „Wir haben mehrere Optionen ins Auge gefasst, aus denen wir die optimale herausfiltern werden“, verspricht Blanik.

Fertigstellung Ende 2021

Das Projekt wird von der Stadt Lienz, dem Land Tirol und der ÖBB-Infrastruktur AG finanziert und kostet insgesamt rund 29 Millionen Euro. Laut Zeitplan soll das Mobilitätszentrum Lienz  bis Ende 2021 fertiggestellt sein.

Weitere Nachrichten aus Osttirol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen