Aus Sicherheitsgründen
Linde am Lienzer Hauptplatz musste entfernt werden

Aufgrund des starken Pilzbefalls war die Sicherheit für Fußgänger nicht mehr gewährleistet.

LIENZ. Sie waren viele Jahrzehnte treue Gesellen des Florianibrunnens am Lienzer Hauptplatz: Die beiden Linden, die den Heiligen Florian aus Metall flankierten. Doch der Zahn der Zeit nagte unablässig an ihnen, was sich auch optisch stark bemerkbar machte. „Wir versuchten zwar alles, um die Bäume zu revitalisieren, doch bei der Sommerlinde am Hauptplatz war der starke Pilzbefall nicht mehr aufzuhalten“, erklärt Martin König, Leiter der städtischen Abteilung Forst und Garten.
Aus Gründen der Sicherheit musste der Baum vergangene Woche gefällt werden.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen