Motocross: Johannes Wibmer ist Alpencup Sieger 2017

Strahlender Sieger Johannes Wibmer gewinnt den Kini Alpencup 2017 in der Klasse 85 ccm.
  • Strahlender Sieger Johannes Wibmer gewinnt den Kini Alpencup 2017 in der Klasse 85 ccm.
  • Foto: Wibmer
  • hochgeladen von Claudia Scheiber

Am 23. und 30. September wurden im Südtiroler Pfitsch bzw. Kundl/Tirol die letzten beiden Rennen des KTM Kini Alpencups ausgetragen.
Der Kalser Johannes Wibmer zeigte sich in Topform und stand sowohl in Pfitsch als auch in Kundl als Sieger auf dem obersten Treppchen.
Wibmer belegte in der Saison 2017 bei neun von zehn Rennläufen den 1. Platz und gewinnt bei internationaler Beteiligung den Gesamtsieg des Kini Alpencups 2017 in der Klasse 85 ccm.
Bereits am Tag darauf (1. Oktober) stand Wibmer beim MX Ernecker-Cup am Start. Bei Regenwetter und schwierigen Bedienungen überzeugte er mit Bestzeit und strahlte als glücklicher Sieger vom Podest.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen