11.12.2017, 11:19 Uhr

9 Neuzugänge bei der MK Matrei

Die Neuzugänge v.l. Laura Wibmer (Waldhorn), Elena Wibmer (Saxophon), Lena Trost (Waldhorn), Selina Klaunzer (Trompete), Katharina Mattersberger (Querflöte), Anna Unterlercher (Querflöte), Jugendorchesterleiter und Jugendreferent Marco Rainer, Daniel Ferner-Ortner (Schlagwerk), Raphael Obkircher (Posaune), Johannes Brugger (Schlagwerk). (Foto: MK Matrei)
Einen Monat früher als gewohnt, lud Obmann Werner Raneburger zur diesjährigen Jahreshauptversammlung der MK Matrei ins Stadionrestaurant in Matrei ein.
Nach der Begrüßung erfolgte der ausführliche Jahresrückblick durch den Obmann.
Kapellmeister Markus Lukasser wies in seinem Bericht speziell auf die Wichtigkeit des Probenbesuchs im kommenden Musikjahr hin, denn die Musikkapelle steuert auf ihr Jubiläumsjahr (190 Jahre) zu und plant dieses Ereignis natürlich gebührend musikalisch zu feiern.

Mit Spannung erwartet wurden naturgemäß die auf der Tagesordnung stehenden Neuwahlen, bei denen Obmann Werner Raneburger und Kapellmeister Markus Lukasser einstimmige Bestätigung erhielten. Kpm.-Stellvertreter Philipp Klaunzer, Notenwart Matthias Lercher, sowie Kameradschaftspfleger Matthias Karré traten aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Wahl an. Ihre Ämter gingen an Marco Rainer (Kpm.-Stv.), Lukas Resinger (Notenwart) und Daniel Waldner (Kameradschaftspfleger).

Besonderer Höhepunkt des Abends war die Neuaufnahme von 9 Jungmusikanten, die ab Jänner die MK verstärken, wo auch schon die Probenarbeit starten wird: Laura Wibmer (Waldhorn), Elena Wibmer (Saxophon), Lena Trost (Waldhorn), Selina Klaunzer (Trompete), Katharina Mattersberger (Querflöte), Anna Unterlercher (Querflöte), Jugendorchesterleiter und Jugendreferent Marco Rainer, Daniel Ferner-Ortner (Schlagwerk), Raphael Obkircher (Posaune), Johannes Brugger (Schlagwerk).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.