12.01.2018, 13:51 Uhr

Große Ehre für Anni Kratzer

Ehrenringträgerin Anni Kratzer mit Vertretern der Stadt, Überraschungsgast Marc Pircher und Laudator Lechleitner. (Foto: Brunner Images)

Die Pionierin der Leukämie- und Kinderkrebshilfe Osttirol ist die erste Frau, die den Ehrenring der Stadt Lienz erhielt.

Eine hohe Auszeichnung durfte Anni Kratzer, Obfrau und tragende Säule der Leukämie- und Kinderkrebshilfe Osttirol, am 11. Jänner im Rahmen eines Festaktes im Ratsaal der Lienzer Liebburg entgegennehmen. In Würdigung ihres Engagements wurde ihr von Bürgermeisterin Elisabeth Blanik der Ehrenring der Stadt Lienz überreicht. Kratzer ist damit die erste weibliche Ehrenringträgerin in der Bezirkshauptstadt.


Überraschungsgast

Während der Eröffnung des Festaktes kam auch ein besonderer Überraschungsgast hereingeschneit. Volksmusiker Marc Pircher, ein langjähriger Freund Kratzers und Unterstützer ihrer Benefizveranstaltungen, ließ es sich nicht nehmen, bei der Verleihung dabei zu sein. Entsprechend groß war die Freude bei der Geehrten.

Frau mit Riesenherz

Die 1939 geborene Anni Kratzer musste in ihrem Leben gleich mehrere Schicksalsschläge hinnehmen. Unter anderem verlor sie ihren Ehemann und ihren Bruder an den Krebs. 1997 gründete sie die Leukämiehilfe Osttirol, ein Jahr später kam die Kinderkrebshife dazu. Seitdem führt sie die Institution mit Herzblut und Menschen in Not zu helfen ist seit Langem ihr Lebensmittelpunkt.
"Anni Kratzer ist eine starke und unkonventionelle Frau mit einem Riesenherz. Ich bedanke mich bei den Verantwortlichen für diese Ehrung, sie hätten nicht besser auswählen können", so Primar Peter Lechleitner in seiner Laudatio.

Bürgermeisterin Blanik hob in ihrer Ansprache neben Kratzers großem Einsatz und Engagement für kranke Menschen in den vergangenen 20 Jahren auch ihre positive Lebenseinstellung, ihren Mut und ihre Menschenliebe hervor. "Ich bin stolz, dass Lienz eine Frau wie Anni Kratzer hat."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.