26.01.2018, 15:13 Uhr

Privatstiftung Lienzer Sparkasse mit CIVITAS-Award 2017 ausgezeichnet

Franz Portisch, Generalsekretär des Österreichischen Sparkassenverbandes, Martin Bergerweiß, Vorstand der Lienzer Sparkasse, Wilhelm Kraetschmer, Österreichischer Sparkassenverband (v.l.) (Foto: Norbert Novak)

Regionales Gemeinwohl-Engagement wird bei den heimischen Sparkassenstiftungen groß geschrieben. Eine Expertenjury unter dem Vorsitz des CSR-Experten Roman H. Mesicek prämierte bei der CIVITAS-Gala am 25. Jänner in Wien die vielversprechendsten Projekte Österreichs.

Sparkassenstiftungen fördern Jahr für Jahr zahlreiche Projekte, die sich durch außergewöhnliches soziales Engagement, Nachhaltigkeit und gemeinschaftsbildende Maßnahmen auszeichnen. Diese Projekte holt der Sparkassenstiftungs-Award CIVITAS einmal im Jahr vor den Vorhang und zeichnet die erfolgreichsten Projekte aus.
Die Privatstiftung Lienzer Sparkasse erhielt heuer den Award für die Initiative "Zukunft stiften für Osttirols Jugend", in dessen Rahmen Projekte an Osttirols Schulen unterstützt werden, die sich speziell mit den aktuellen Herausforderungen der jungen Menschen beschäftigen, denen sie heute ausgesetzt sind.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.