KriLit 2019 die alternative Buchmesse eröffnet
Kritische Literaturtage in der Brunenpassage

23Bilder

Die Krilit findet heuer zum 10. Mal, in der Brunnenpassage statt.
Zahlreiche Aussteller präsentieren auf der Buchmesse, Bücher abseits des Mainstreams.
Ebenfalls auf der Krilit, die Wiener Friedensbewegung und deren Mitarbeiter Alois Reisenbichler, sowie Amnesty International.
Heuer auch zum ersten mal vor Ort, eine Kinderbuchausstellung.

Eröffnung durch Isabelle Ourny (ÖGB), sowie interessante Lesungen

Eröffnet wurde die Messe gegen 14.00, von Isabelle Ourny (Bildungssekretärin des ÖGB).
Diverse interessante Lesungen wie etwa Kurzgeschichten von Thomas Perle (wir gingen, weil alle gingen), sowie die Farbe der Veränderung, rundeten das Programm ab.
Zahlreiche weitere Highlights, wie etwa der legendäre Auftritt der Gruppe Surfpoeten aus Berlin, warten noch bis So 17.00 auf die Besucher.
Hinschauen lohnt sich also, auf jeden Fall.
Infos: https://krilit.wordpress.com/

Für erste Impressionen von der Krilit, klicken sie sich durch meine Bildergalerie!

Alle Fotos von Nicole Kawan

https://www.facebook.com/Pressefotos.at/

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen