Lesen

Beiträge zum Thema Lesen

Lokales
Erstleseaktion in Hofstetten-Grünau

Hofstetten-Grünau, Leseaktion
Erstleseaktion der MulitMediathek Hofstetten-Grünau

Lesen ist Nahrung fürs Hirn: Raiffeisenbank unterstützt Erstleseaktion der MMT Hofstetten-Grünau für Taferlklassler. HOFSTETTEN-GRÜNAU (pa). Um die Leselust bei Kindern zu wecken, bietet die MultiMediathek Hofstetten-Grünau in Zusammenarbeit mit der Raiffeisenbank schon traditionell die Ferien-Leseaktion an. Mit dem Gutschein können während der Ferien alle Kinderbücher gratis entlehnt werden. Erstleseaktion für Taferlklassler Trotz Corona Beschränkungen fanden Michaela Kirner von der...

  • 03.06.20
Freizeit
Der „Offene Bücherschrank“ in Eferding soll die Lust am Lesen von Büchern fördern.

Lesen
„Offener Bücherschrank“ der Stadtbücherei Eferding

Lesefüchse aufgepasst: In Eferding findet sich nun ein offener Bücherschrank. EFERDING. Aufgrund der ehrenamtlichen Ausbildung der Mitarbeiterin Elisabeth Ammer ist die Stadtbücherei wieder um ein Stück "reicher". Sie hat sich als (verlangtes) Projekt der Nachhaltigkeit gewidmet. Im Erdgeschoss des Amtgebäudes der Stadtgemeinde Eferding am Stadtplatz 31 steht nun ein Offener Bücherschrank. Hier dürfen Bücher genommen und wieder gebracht werden, unter dem Motto "Bring ein Buch und nimm dir...

  • 02.06.20
Lokales
3 Bilder

Fortsetzung der Reihe
Zweiter Kinderkrimi im Anflug

Mit Band 2 erweitert der Kinderbuchautor Stefan Scheiblecker seine Reihe "Geheimagentin Mia Marzipan". BEZIRK. Erst im Herbst des vergangenen Jahres veröffentlichte der Kabarettist Stefan Scheiblecker sein erstes Kinderbuch und plauderte mit den BEZIRKSBLÄTTERN auch über den steinigen Weg bis zur Veröffentlichung eines Buchs. Nach zwei erfolgreichen Buchpräsentation in Hainfeld folgten Lesungen im und rund um den Bezirk sowie ein interaktiver Leseworkshop in Graz. Im Schreibfluss Am...

  • 27.05.20
Freizeit

BUCHEMPFEHLUNGEN VON JOEL MEYER | 9 JAHRE | LESERATTE | NIMMERSATTER FRAGENSTELLER | AUTOR
Land of Stories - BUCHEMPFEHLUNG von Joel Meyer

Land of Stories: Das magische Land – Die Suche nach dem Wunschzauber” ist der erste Band der “Land of Stories” Buchreihe des Autors Chris Colfer. Auf dieses Buch hatte ich mich sehr gefreut, weil ich Märchen und Märchenadaptionen liebe und diese Geschichte ganz nach meinem Geschmack klang. Und wie mir das Buch gefallen hat, das verrate ich euch jetzt. Aber vorerst zum Inhalt: Als Alex und ihr Zwillingsbruder Conner ein altes Buch zum Geburtstag geschenkt bekommen, ahnen sie nicht, dass der...

  • 25.05.20
Lokales
Durch Ute Stückler-Sattler können Leseratten ihre Bücher nun in Umlauf bringen.
2 Bilder

Reichenfels
Neue "BookCrossing-Zone" im Ort

Der Bücherkreisel bietet eine kostenlose Möglichkeit, um Lesestoff auszutauschen. REICHENFELS. Mitten im Ort – bei der ehemaligen Trafik – befinden sich zwei neue Schütten, wo Bücher kostenlos abgegeben und mitgenommen werden können. Ute Stückler-Sattler lehnt das Konzept an die weltweite Bibliothek "BookCrossing" an, wo der Weg der Bücher auch im Internet verfolgt werden kann. Gratis TauschbörseBei der ehemaligen Trafik (Hauptstraße 5) in Reichenfels stehen im Eingangsbereich zwei neue...

  • 24.05.20
  •  1
Lokales
Lesespaß für die ganze Familie mit einer Karte.

Stadtbücherei & Mediathek bietet Vorteilskarte für die ganze Familie

KREMS. Mit der neuen Familienkarte können Familien (max. zwei Erwachsene und alle Kinder im Familienverbund) das Angebot der Stadtbücherei nutzen, und das zum Familientarif ab 40 Euro im Jahr. „Die Stadtbücherei möchte möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern den Zugang zu Wissen ermöglichen. Aber vor allem soll in den Familien die Freude am Buch und am Lesen geweckt werden“, ist Bürgermeister Dr. Reinhard Resch von der neuen Familienkarte überzeugt. Jedes Familienmitglied erhält eine...

  • 20.05.20
Lokales

Good News für Leseratten
Stadtbücherei Braunau hat wieder geöffnet

Endlich hat die Stadtbücherei in Braunau wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet – unter Einhaltung von Sicherheitsmaßnahmen. Die Leseecken sind beispielsweise noch gesperrt.  BRAUNAU. Eine gute Nachricht für alle Bücherfreunde in Braunau: Seit Dienstag, 19. Mai ist die Stadtbücherei wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet. "Wir freuen uns, unseren Bürgern diesen Service wieder bieten zu können", so Bürgermeister Johannes Waidbacher. "Gleichzeitig ersuchen wir dringend um Einhaltung aller...

  • 19.05.20
  •  1
Lokales
Geh hin, wo der Pfeffer wächst schrieb Erika Hager.

Fortsetzungsroman
Geh hin, wo der Pfeffer wächst – Teil 6

Fortsetzungsroman: Mit der Buchverkauf wird das Projekt "AIDS-Waisenkinder in Theni", Indien, unterstützt. Die Zugfahrt von Darjeeling beginnt im »toy train«, einer Schmalspur-Bergbahn, die in einer siebenstündigen Reise ins Tal führt. Nach Varanasi dauert es noch etwa 36 Stunden, Zeit genug, um in Gespräche ver­wickelt zu werden. Es ist für die meisten Inder völlig unbegreiflich, wie eine Frau allein unterwegs sein kann. Deshalb kommen zuerst zwei unausweichliche Fragen: »Wo ist dein...

  • 19.05.20
Lokales
Auch Bürgermeister Stefan Steinbichler, Vizebürgermeister Andreas Kirnberger und Bildungsstadtrat Gerald Pistracher konnten sich bei einem Besuch vor der Öffnung von der Einhaltung aller Vorschriften überzeugen.

Lesen in Purkersdorf
Bibliothek wieder geöffnet

PURKERSDORF. (pa) Die Vorbereitungen für eine Wiedereröffnung sind abgeschlossen: Trennwand beim Ausleihpult, Quarantäne-Regale für die zurückgebrachten Medien und Desinfektionsmittel stehen nun bereit. Die Stadtbibliothek ist für die Wiedereröffnung am 19. Mai gerüstet. Vorbestellungen erbeten Da die Besucheranzahl in der Bibliothek einschränkt wird, werden die Kunden um Vorbestellungen gebeten, entweder per Mail über den Onlinekatalog oder per Telefon. Die vorbereiteten Medien können dann...

  • 18.05.20
Gedanken
Lucia Leidenfrost liefert mit "Wir verlassenen Kinder" einen packenden Roman.
2 Bilder

Buchrezension Lucia Leidenfrost
Auf der Flucht vor den Kindern

Diese Kinder sind vieles: jung, verlassen, unerfahren, aber beileibe nicht unschuldig. Mit "Wir verlassenen Kinder" legt die österreichische Autorin Lucia Leidenfrost ihren ersten Roman vor, der zwischen Gewalt und Sehnsucht nach festen Strukturen im Alltag wechselt. SALZBURG. "Wir verlassenen Kinder" erzählt von einem abgeschiedenen Dorf, leeren Bauernhöfen, einer aufgelassenen Schule. Die Erwachsenen haben nach und nach das Dorf verlassen, ein nicht näher beschriebener Krieg scheint...

  • 15.05.20
Lokales
Ab nächster Woche nimmt die Stadtbücherei am Minoritenplatz in Wolfsberg wieder Betrieb auf.

Wolfsberg
Stadtbücherei öffnet ihre Pforten

Rückkehr zur Normalität: Ab Montag stehen die Türen der Stadtbücherei Wolfsberg wieder offen.  WOLFSBERG. In der Wolfsberger Stadtbücherei herrscht ab Montag, den 18. Mai 2020, wieder Betrieb. Vorerst ist jedoch nur die Ausleihe und Rückgabe von Büchern möglich, das Verweilen beziehungsweise der längere Aufenthalt in den Lese-Ecken ist nicht gestattet. Es muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden und der Sicherheitsabstand ist einzuhalten.  Rückgabefrist verlängertDie Rückgabefrist für...

  • 15.05.20
Lokales
Unzählige Bücher stehen in der Bücherei Weiz zum lesen zur Verfügung.
2 Bilder

Stadtbücherei Weiz
Lesestoff wieder zum ausborgen

Viele Menschen lasen in letzter Zeit mehr als je zuvor. Grund dafür war die Pandemie, die uns in die vier eigenen Wände "sperrte". Ob Krimi. Liebesgeschichten oder klassische Literatur, alles wurde regelrecht verschlungen. Jetzt gibt es wieder die Möglichkeit, sich die verschiedensten Bücher  auch auszuleihen. Denn die Stadtbücherei Weiz öffnet am 19. Mai wieder ihre Türen für alle Leseratten. Unter Einhaltung der Abstands- und Hygienebestimmungen kann somit wieder Lesestoff besorgt werden....

  • 14.05.20
Lokales
Büchereien öffnen wieder, beginnend mit 15. Mai
2 Bilder

Corona
Öffentliche Büchereien öffnen ab 15. Mai

Da mit 13. Mai die entsprechende Verordnung veröffentlicht wurde, ist die Öffnung der öffentlichen Büchereien ab 15. Mai 2020 möglich. LUNGAU. Von der Bundesregierung wurde bekanntgegeben, dass Büchereien unter bestimmten Voraussetzungen ab 15. Mai 2020 wieder öffnen dürfen. Wenn Büchereien geöffnet werden, ist laut Bundesregierung auf die strikte Einhaltung von Abstands- und Hygienebestimmungen zu beachten: pro Person müssen 10 Quadratmeter pro Kunde/Kundin im Kundenbereich zur Verfügung...

  • 13.05.20
  •  1
Lokales
Nicht nur die Vielleser von 2019 freuen sich, wenn die Bücherei endlich wieder öffnet.

Bücherfans aufgepasst
Am 18. Mai öffnet die Öffentliche Bibliothek St. Marienkirchen endlich wieder

ST. MARIENKIRCHEN BEI SCHÄRDING. Über 4.400 Bücher für Babys, Kinder, Jugendliche sowie Erwachsene, DVDs und Hörbücher warten in der Öffentlichen Bibliothek der Pfarre und Gemeinde sehnsüchtig darauf, endlich wieder fleißig entlehnt zu werden. In der Zwischenzeit sind viele tolle Neuerscheinungen eingetroffen und eingearbeitet worden. Gerade nach der langen und ungewohnten Zeit zuhause können sich Bücherfans wieder auf Abwechslung und viele Neuheiten aus dem riesigen Angebot...

  • 12.05.20
Leute
Salzburgkrimis, Kräuterkrimis und Weihnachtskrimis: Der Halleiner Manfred Baumann ist nicht nur freier Schriftsteller, sondern auch Kabarettist, Regisseur und Moderator.
5 Bilder

Krimi-Freunde aufgepasst
Manfred Baumann veröffentlicht ein neues Buch

SALZBURG/HALLEIN (tres). 2010 erschien Manfred Baumanns erster Salzburg-Krimi „Jedermanntod“ mit dem charismatischen Ermittler Martin Merana. Seitdem hat er viele weitere Salzburg-Krimis mit Kommissar Merana, der schon eine große Fangemeinde hat, geschrieben und veröffentlicht. Im Oktober erschien Meranas siebter Fall unter dem Titel "Marionettenverschwörung". "Marionettenverschwörung" - zum Inhalt:  Die Puppen tanzen, schweben, werden lebendig. Abend für Abend im berühmten Salzburger...

  • 12.05.20
Lokales
5 Bilder

Frühlingszeit ist Lesezeit
Lesen in Corona-Zeiten an der digi-TNMS Kirchdorf

Das schöne Wetter während der Überbrückungszeit der Schulen nutzten die Schüler der digi-TNMS Kirchdorf als Lesezeit. KIRCHDORF/KREMS. Für das E-Learning zuhause gab es auch von den Lehrkräften einiges an Lesestoff, es wurden Klassenlektüren weitergelesen, Leseprojekte zuhause ausgearbeitet oder Leserollen, Lieblingsleseblätter, Leseportfolios kreativ gestaltet und erstellt. So wurden gemütliche Leseplätze im Freien genauso genutzt wie das eigene Bett zuhause oder die Gesellschaft von...

  • 11.05.20
Freizeit
Für mehr Sicherheit hat die Bibliothek zudem zwei Sichtschutzwände von der Tischlerei Moser zur Verfügung gestellt bekommen.
2 Bilder

Lesen
Bibliothek „Lesefluss am Gries“ öffnet am 15. Mai

Die Grieskirchner Bibliothek wird am 15. Mai wieder öffnen. Bis dahin können sich Bücherwürmer ihren Lesestoff beim Selbstbedienungsflohmarkt vor dem Eingang holen. GRIESKIRCHEN. Die Grieskirchner Bibliothek „Lesefluss am Gries“ wird ihre Tore am Freitag, 15. Mai 2020 für ihre Leser wieder geöffnet. Ein Erlaß vom Bundesministerium genehmigt unter besonderen Auflagen diesen heiß ersehnten Termin. Diese sind: Maskenpflicht für alle, ein Meter Mindestabstand und das Desinfizieren der...

  • 07.05.20
Lokales
Die entliehenen Bücher aus der Stadtbibliothek werden mit Mundschutz zurückgegeben.

Medienrückgabe
Stadtbibliothek öffnet wieder ihre Pforten

Die gute Nachricht des Tages: am 18. Mai öffnet wieder die Stadtbibliothek in Lehen.  SALZBURG. Freude bei allen Leseratten, endlich öffnet die Stadtbibliothek, wenn auch in eingeschränkter Form. So wird der Aufenthalt in Lesezonen oder an den Arbeitsplätzen untersagt. Alle Menschen, die sich in der Bibliothek aufhalten, müssen einen mitgebrachten Mund-Nasen-Schutz tragen. Ab Montag, 18. Mai kann man so die entliehenen Medien in der Bücherei zurückgeben. Es wird jedoch empfohlen die...

  • 06.05.20
Lokales
Vielleicht ist ja auch ein Lesemeister oder eine Lesemeisterin aus dem Bezirk Korneuburg mit dabei!

Kino im Kopf
Trotz Corona – Lesemeister gesucht!

Die Kinderleseaktion von Treffpunkt Bibliothek und Forum Land startet wieder. In den letzten acht Jahren haben sich rund 580 Bibliotheken aus ganz NÖ beteiligt. BEZIRK | STADT KORNEUBURG (pa). "Der Coronavirus hindert uns nicht daran, die Suche nach Niederösterreichs Lesemeisterinnen und Lesemeister aufzunehmen. Wir starten trotz dieser herausfordernden Situation die beliebte Kinderleseaktion, die vom Forum Land initiiert und in Kooperation mit Treffpunkt Bibliothek durchgeführt wird,...

  • 05.05.20
Lokales
Landesrat Ludwig Schleritzko mit den lesebegeisterten Kindern.

Bücherwürmer aufgepasst
Niederösterreich sucht die jungen Lesemeister des Sommers

NÖ. "Die kleine Raupe Nimmersatt" ist eines der bekanntesten Kinderbücher. Zum Lese-Ansporn weiterer Bücher gibt es eine jährliche Kinderleseaktion, bei der sich in den letzten acht Jahren rund 580 Bibliotheken aus ganz Niederösterreich beteiligt haben.  „Der Corona-Virus hindert uns nicht daran, die Suche nach Niederösterreichs Lesemeister aufzunehmen. Wir starten trotz dieser herausfordernden Situation die beliebte Kinderleseaktion, die vom Forum Land initiiert und in Kooperation mit...

  • 05.05.20
Freizeit
Archivaufnahme: Landesrat Ludwig Schleritzko beim Vorlesen.

Bezirk St.Pölten
Start der Kinderleseaktion

Die Kinderleseaktion von Treffpunkt Bibliothek und Forum Land startet erneut. In den letzten acht Jahren haben sich rund 580 Bibliotheken aus ganz Niederösterreich an der Kinderleseaktion beteiligt. BEZIRK ST.PÖLTEN (pa). „Der Corona-Virus hindert uns nicht daran, die Suche nach Niederösterreichs Lesemeisterinnen und Lesemeister aufzunehmen. Wir starten trotz dieser herausfordernden Situation die beliebte Kinderleseaktion, die vom Forum Land initiiert und in Kooperation mit Treffpunkt...

  • 05.05.20
Lokales
Edi Seidl freut sich auf viele Leseratten – jeden Samstag Vormittag.

Edi Seidl und der Bücherwurm laden ein
Jeden Samstag Corona-Bücherflohmarkt in Korneuburg

Gerade jetzt hat man Zeit, um zu Lesen und ein wenig Ablenkung tut auch ganz gut. BEZIRK | STADT KORNEUBURG. Das hat sich auch Edmund "Edi" Seidl aus Korneuburg gedacht. Eigentlich steht er einmal im Monat mit seinem "Bücherwurm" am Korneuburger Hauptplatz. Weil das momentan nicht geht, lädt er nun jeden Samstag vor seiner Haustüre "Im Frauental 3" zum Corona-Bücherflohmarkt ein. "Von 8 bis 12 Uhr kann man schmökern", freut sich Seidl auf viele Leseratten. Die ausgewählten Bücher werden in...

  • 04.05.20
Lokales

read&win | Lesen ist immer ein Gewinn

Es gibt auch gute Neuigkeiten in Zeiten des Corona-Homeschooling-Daseins: Sebastian Haidl aus der 4A der NMS Albrechtsberg hat beim diesjährigen read&win-Wettbewerb von Treffpunkt Bibliothek einen der 10 Preise gewonnen. Die Jury hatte bereits im Februar aus den zahlreichen kreativen Einsendungen die Gewinner ermittelt. Die Preisübergabe durch LR Schleritzko konnte aber coronabedingt nicht mehr durchgeführt werden, daher brachte dieses Mal den Gewinn der Briefträger. Wir gratulieren...

  • 26.04.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.