Lesen

Beiträge zum Thema Lesen

Wie schwer ist es, seine Lehrer und Lehrerinnen zu erkennen?

Leseaktion April 2022 Wie gut kennst du deine Lehrer:innen? Von Osterdienstag bis Ende April hatten die Schüler:innen Zeit, sich an der Leseaktion der Schulbibliothek Losenstein zu beteiligen. Aufgabe war, die Lehrer:innen der TNMS Losenstein anhand ihrer Lieblingsbücher wiederzuerkennen. Mittels QR-Code konnten die Schüler:innen ihre Vermutungen beim Quiz einreichen. In den Buchvorstellungen, präsentiert auf Plakatwänden im Eingangsbereich, fanden die Schüler:innen kleine Hinweise, welche...

  • Steyr & Steyr Land
  • TNMS Losenstein
S. Steinbichler, A. Schwarz und A. Kirnberger in Purkersdorf.
2

Die Bücherzellen sind da
Unsere Region wird jetzt belesen

Die Bücherzellen ziehen in die Region ein. Es ist ein Projekt der Kleinregion "Wir 5 im Wienerwald". Bürgermeister Michael Cech nahm mit A1 Kontakt auf und kümmerte sich um die nötigen Telefonzellen. PURKERSDORF/GABLITZ. In Gablitz steht eine vor dem Gemeindeamt und eine direkt vor der Volksschule, befüllt nur mit Kinderbüchern. In Purkersdorf steht die Bücherzelle am Hauptplatz beim Café Zeit. Die Stadtbibliothek Purkersdorf kümmert sich darum. "Es soll ein ständiges Geben und Nehmen sein",...

  • Purkersdorf
  • Marlene Trenker

Maria Enzersdorf
Buchtaschen für die jüngsten Leser

BEZIRK MÖDLING. Je jünger Kinder sind, wenn sie in den Kontakt mit Büchern und Geschichten kommen, desto einfacher fällt es ihnen, später lesen und schreiben zu lernen. Daher hat das Land Niederösterreich die Aktion „Buchstart: mit Büchern wachsen“ ins Leben gerufen. Ziel des Projektes ist es, allen Familien Begegnung mit Büchern anzubieten und ihnen damit einen Schlüssel zur Schatztruhe des Vor-/Lesens zu überreichen. Der „Schlüssel“ ist eine mit Überraschungen gefüllte Buchstart-Tasche für...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Volksschulklassen zu Gast in der MMT Hofstetten-Grünau
8

Hofstetten-Grünau
Volksschüler besuchen Bücherei

Volksschulklassen zu Gast in der MMT Hofstetten-Grünau HOFSTETTEN-GRÜNAU (pa) Auch dieses Jahr lud die Multimediathek Hofstetten-Grünau sämtliche Volksschulklassen in die Bücherei ein um den Lesemonat April zu feiern. Lesefestival kommt gut anDie Organisatorin der Klassenbesuche, Elisabeth Kendler sowie die Helfer Barbara Lerch und Katharina Hörmann, freuten sich mit den Klassenlehrerinnen über das heurige Lesefestival. Es wurden die Neuerscheinungen präsentiert und die Online Ausleihe...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Bürgermeister Herbert Winter und Johanna Umgeher

Frankenfels
Silbernes Verdienstabzeichen für Johanna Umgeher

Silbernes Verdienstabzeichen für verdiente Bilblitotheks- und Kirchenchorleiterin FRANKENFELS. Im Zuge der Veranstaltung „Lesebühne Frankenfels“ durfte Bürgermeister Herbert Winter der überaus engagierten Bibliotheks- und Kirchenchorleiterin Johanna Umgeher das silberne Verdienstabzeichen der Marktgemeinde Frankenfels überreichen. Über JohannaJohanna Umgeher war die treibende Kraft beim Aufbau der Gemeinde- und Pfarrbibliothek in Frankenfels. Das 15-köpfige Bibliotheksteam versorgt seit 2008...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
2

FZA-Kulturtreff im Postamt F23
Stunde der Poeten

Am 25. Mai 2022 ab 18.30 h ist unser nächster FZA-Kulturtreff im Postamt F23, Liesinger Platz 2/1.OG Alle aktiven Künstler, Autoren, Musiker, Fotografen etc. sowie Kulturinteressierte sind eingeladen, zum gemütlichen Beisammensein, Kennenlernen, künstlerischen Austausch sowie Planen zukünftiger Aktionen. Im Rahmen des Kulturtreffs gibt es außerdem meist einen Programmschwerpunkt. - In letzter Zeit lag der Fokus verstärkt auf der Fotografie, wie Fotoworkshop und Fotoausstellung. Diesmal möchten...

  • Wien
  • Liesing
  • Monika Kaltenecker
Robert Ivancich (2.v.l.), Autor Robert Bouchal (2.v.r.) und Bezirksrätin Verena Sperker (1.v.r.).
2 4

Buchhandlung Kral in Hietzing
Michael Schottenberg liest beim Eröffnungsfest

Neuübernahme im Hietzinger Ekazent: Die Buchhandlung Kral hat die altbewährten Räumlichkeiten von Karl Puš übernommen und ganz neu gestaltet. WIEN/HIETZING. Im Hietzinger Ekazent wurde die Buchhandlung neu übernommen. Aus dem Bestseller von Karl Puš wurde die Buchhandlung Kral. Die Unternehmerfamilie hat jahrzehntelange Erfahrung im Buchhandel und Buchverlag, man führt bereits Filialen in Mödling, Baden und Berndorf. "Hell und freundlich, das ist uns ganz wichtig", betont Buchhändler Robert...

  • Wien
  • Hietzing
  • Mathias Kautzky
0:45

Literaturfest 2022
Literatur hautnah im Salzburger Kurgarten erleben

Das derzeit 14. Literaturfest der Stadt Salzburg lädt zur kostenlosen Open-Air-Bühne im Kurgarten. Neben Büchertisch gibt es auch feines für die Ohren.  SALZBURG. Nicht unweit vom Mirabellgarten, vor dem Kongresshaus, lässt sich im Kurgarten das Salzburger Literaturfest derzeit schwellenlos erleben. Ein Fest für Leseratten und Stefan Zweig-FansDas "Festzentrum" bietet mit Hocker im Schatten, einem Büchertisch und Stände mit Essen und Trinken alles, was man neben dem Lesestoff noch braucht. "Mit...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Das Team der Gemeindebücherei Laussa ist jeden Sonntag und jeden Donnerstag für interessierte Leser da.
2

Lesen
Buchtipp der Gemeindebücherei Laussa

Das Team der Bücherei Laussa empfiehlt: „In den Klauen der Macht“ von Ana Pawlik. LAUSSA. Eine im Mittelalter spielende historische Saga mit spannenden, lebendig geschilderten Figuren und, jetzt kommt das Beste, sie spielt in Weyer, Raming (Großraming), Losenstein und Styra (Steyr). Als die junge Ännlin ihre Mutter verliert, muss sie sich alleine durchs Leben schlagen. Für die Dorfbewohner ist sie die Wilde aus dem Wald. Weltfremd aber mutig, begegnet sie den Ungerechtigkeiten der Gesellschaft...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Das Team der Bibliothek lud die Jüngsten zum „Buchstart“ ein. Unterstützt wurde es dabei von den Schülerinnen der 4. NMS

Pielachtal
„Buchstart“ in Frankenfels

Frankenfelser Bibliothek lud die Kleinsten zum „Buchstart“ ein FRANKENFELS. Am vergangenen Samstag lud das Team der Bibliothek die jüngsten Frankenfelserinnen und Frankenfelser – die Jahrgänge 2019-2021 – zum „Buchstart“ ein. Mit ihren Eltern und Geschwistern besuchten die Kleinen die Bibliothek, stöberten in Büchern und konnten ihre ersten Schritt in die Welt der Bücher machen. Über 5.800 Bücher Mehr als 20 Kinder folgten mit ihren Eltern und Geschwistern der Einladung des Teams und konnten...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Überraschungen, gesponsert von der Raiffeisenbank, entgegen.
Foto: (v.l.) Schülerinnen und Schüler der 3b Klasse (VS Zell), Christian Fadinger
(Bankstellenleiter der Raiffeisenbank Ybbstal), Christine Müller-Guttenbrunn
(Klassenlehrerin der 3b) und Alexandra Tatzreiter (Stadtbibliothek Schloss
Rothschild)

Übergabe der Bibliotheksführerscheine in Waidhofen/Ybbs

Die Schülerinnen und Schüler der 3b Klasse der Volksschule Zell erlernten in den letzten Wochen den richtigen Umgang mit Büchern WAIDHOFEN/YBBS. Sie fanden heraus, wie man sich am besten in einer Bibliothek zurechtfindet. Der Bibliotheksführerschein ist nun der Lohn für die fleißige Arbeit. „Wir wollen durch dieses Projekt die Kooperation mit den Schulen intensivieren und freuen uns besonders, wenn junge Leserinnen und Leser unsere Bibliothek besuchen,“ so Bibliothekarin Alexandra Tatzreiter....

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Philipp Pöchmann
33

Eine Lesenacht in der MS Völkermarkt
Die 1A gestaltete ihre erste Lesenacht

Als wir um 17:30 Uhr in der Schule ankamen, gingen wir gleich in den Turnsaal. Wir machten einen Staffellauf in witzigen Kleidern und spielten „Feuer, Wasser, Blitz“, Völkerball und weitere lustige Spiele. In der Schulküche aßen wir dann das gute Essen, das unsere Eltern gebracht hatten. Nach dem Essen gingen wir in unsere Klasse und unsere Lehrerinnen erklärten uns, dass nun eine Leserallye durch das gesamte Schulhaus geplant sei. Mit unseren Taschenlampen bewaffnet lösten wir die vielen...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Christiana Potocnik
Das Buchfink Lesefestival findet vom 15. bis 20 Mai in Gleisdorf und in der Region statt.
3

Für Leseratten
Das Buchfink-Lesefestival in der Region Gleisdorf beginnt

Die Vorfreude bei allen Beteiligten ist groß und bald ist es soweit! Das "Buchfink Lesefestival" in der Region um Gleisdorf lädt zu in 26 Einrichtungen und zu rund 20 öffentlichen Programmpunkten ein. GLEISDORF. Die Stadtgemeinde Gleisdorf veranstaltet von Sonntag, 15. Mai bis Freitag, 20. Mai 2022 zum 4. Mal ein Lesefestival, das in Kooperation mit der Stadtbücherei Gleisdorf, der Öffentlichen Bücherei Nitscha und der Buchhandlung Plautz konzipiert und durchgeführt wird. Das Lesefestival,...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Eva Hellerschmid (Verantwortliche Lesekultur), Margareta Loitgeb (Leiterin der MS Langschlag), Bildungsdirektor Johann Heuras

Land NÖ
Gütesiegel für neue LeseKulturSchulen

81 neue LeseKulturSchulen wurden mit dem Gütesiegel ausgezeichnet LR Teschl-Hofmeister/Bildungsdirektor Heuras: Lesen ist eine Grundkompetenz für das ganze Leben NÖ. Im Rahmen eines Festaktes wurden an 81 niederösterreichischen Schulen die Gütesiegel zur „LeseKulturSchule“ von Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Bildungsdirektor Johann Heuras übergeben. „Die ausgezeichneten Schulen haben es sich zum Ziel gesetzt, die Lesekultur an ihrer Schule zu verankern, zu praktizieren und...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Kaffeehausgeschichten funktionieren auch in Bruck: Gabriele Stieninger und Wolfgang Wippel zeigen, wie es geht.
10

Ein melodisch pointierter Abend
Kaffeehausgeschichten - der etwas andere "schwarze Humor"

Am Freitag, den 29. April unterhielten Gabriela Stieninger und Wolfgang Wippel das Publikum im Café Schloffer mit Kaffehausgeschichten und Gesang. BRUCK/MUR. „Zugabe, Zugabi!“, beherztes Klatschen und stehende Ovationen erfüllen den Raum. Der dichterischen Freiheit keine Grenzen gesetzt, gibt Gabriele, Gabi, Stieninger wahre Begebenheiten, Geschichten und Gedichte aus den Kaffeehäusern von Bruck bis in die Bundeshauptstadt launig wieder. Untermalt werden selbige mit wundervoller...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Marlies Eichelberger
Büchereileiterin Nadja Fenneberg (li.) und Stv. Maria Waldhart (re.) mit Theresa Schromm, die neue Kulturreferentin der MG Telfs.

Bücherei & Spielothek Telfs
1. Telfer Literaturfestival "fabula rasa" in Telfs

Lesend die Welt entdecken, das ist nicht nur in Zeiten einer Pandemie absolut unentbehrlich. Lesen nützt im echten Leben, weil es uns hilft, die Welt und die Menschen besser zu verstehen – und das gilt gleichermaßen für alle Altersgruppen. In Telfs folgt man diesem Grundsatz  mit "fabula rasa" – ein Literaturfestival, das sich jedes Mal neu erfindet. TELFS. "Lesungen bieten die Möglichkeit, bekannte und weniger bekannte Schriftsteller:innen unserer Zeit im Gespräch kennenzulernen. Die Nähe und...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Stadtrat Franz Hebenstreit, Katharina Haselsteiner, Bibliotheksleiterin Sandra Schuster und Gemeinderätin Heidi Bachhofer mit den neuen Buchstart NÖ-Taschen in der Stadtbücherei Tulln.

Babys bekommen Buch
Aktion „Buchstart NÖ“ in der Stadtbücherei Tulln

Für jeden Neugeborenen in Tulln wird eine kostenlose Buchstart-Tasche voller Überraschungen aus der Bücherei bereitgestellt TULLN. Eine neue Initiative des Landes NÖ findet seinen Weg nach Tulln, genauer in die Stadtbücherei: Anlässlich der Aktion „Buchstart NÖ“ steht für alle Neugeborenen Tullnerinnen und Tullner eine kostenlose „Buchstart NÖ-Tasche“ zur Abholung bereit. Denn Lese und Sprachfähigkeit sind Schlüsselkompetenzen des täglichen Lebens, je früher diese vermittelt werden, desto...

  • Tulln
  • Victoria Edlinger
1

LILO LERNEN
Legasthenie- und Dyskalkulietraining ab sofort in Gänserndorf oder auch online!

Lesen, Schreiben und Rechnen sind Fähigkeiten, die man in unserer Gesellschaft können muss, um sich ein erfolgreiches Leben zu erschaffen. Doch was, wenn man die Zahlen einfach nicht versteht? Wenn aneinander gereihte Buchstaben keinen Sinn ergeben und ein und dasselbe geschriebene Wort immer anders aussieht? Nicht nur Kinder und Jugendliche, auch Erwachsene leiden unter einer sogenannten Legasthenie (spezielle Form der Lese/Rechtschreibschwäche) oder Dyskalkulie (spezielle Form der...

  • Gänserndorf
  • Gerhard Saumer
LESERstimmen 2022: „Mit Worten will ich dich umarmen“ von Lena Ruabaum.
6

Hofstetten-Grünau
Unterhaltsame Gedichte

LESERstimmen 2022: „Mit Worten will ich dich umarmen“ von Lena Ruabaum. HOFSTETTEN-GRÜNAU. Am 27. April 2022 ließen sich die Kinder der 1. und 2. Klasse Volksschule Hofstetten-Grünau von Lena Raubaum charmant mit Worten umarmen. Im Rahmen der BVÖ Aktion „LESERstimmen“ las die Autorin aus ihrem Gedichtband „Mit Worten will ich dich umarmen“ das im Jahr 2022 mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis ausgezeichnet wurde. Bei der Lesung wurden Gedichte gerappt, gesungen und mit...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Sara Mayr, Marlies Bernleitner, Brigitte, Hellerschmid, Elke Simlinger, Isabella Ringl, Gerhard Zeller und Marlen Bernleitner vom Team der Albrechtsberger Bücherei

Generationenwechsel in der Bücherei
Neue Leitung in der Albrechtsberger Bücherei

Der besonders gut besuchte Tag der offenen Tür in der Albrechtsberger Bücherei „Bücher im Gwölb“ war auch Anlass, einen Generationswechsel in der Leitung offiziell zu vollziehen. Gerhard Zeller, Gründungsmitglied der Bücherei, legte nach über einem Jahrzehnt die Leitung in die Hände von Marlen Bernleitner. Gerhard Zeller unterstützt aber weiterhin das 12-köpfige Team der Bücherei. Mit einem Bücherflohmarkt, einem abwechslungsreichen Kinderprogramm und einem Gewinnspiel gelang der jungen...

  • Krems
  • cornelia bernleitner
Der Wallach von Bettina Ferbus hat sie für ihren ersten Fantasy-Roman inspiriert – seine Lieblingsübung ist das Sitzen.
Aktion 3

Neuer Fantasy-Roman
"Equus Davinia" – Pferde und Fantasy in einem Roman

Die gebürtige Zellerin Bettina Ferbus veröffentlichte ihren neuen Fantasy-Roman "Equus Davinia" im Selfpublishing. Erstmal vereint die Autorin ihre beiden großen Leidenschaften, Pferde und Fantasy in einem Buch. ZELL AM SEE. Bettina Ferbus ist gebürtige Zellerin und hat kürzlich ihren neuen Roman veröffentlicht ("Equus Davinia"). Darin vereint die Autorin ihr Wissen rund um Pferde mit Fantasy. Ein Roman für alle AltersgruppenDer Fantasy-Roman ist sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
Rotkäppchen einmal anders: Die Kinder konnten in der Natur einer Geschichte lauschen.
3

Bibliothek Groß St. Florian
Große Geschichten für kleine Köpfe

Viel los für kleine Leseratten: Im Rahmen der Lies-was-Wochen in Groß St. Florian fand eine Lesewanderung organisiert von der Öffentlichen Bücherei Groß St. Florian statt. Weiters besuchte der Kinderbuchautor Michael Roher die Bücherei und stellte den Kindern der 3. Klasse Volksschule sein Buch "Kali kann Kanari" im Rahmen der Aktion LESERstimmen vor. Am 13. April liest Heinz Janisch für die Kinder der 2. Klasse Volksschule.  GROß ST. FLORIAN. Mit Rotkäppchen in den Wald: Mehr als 30 Kinder...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Katrin Löschnig
2

Lesen- Leid oder Leidenschaft

„Schon oft hat das Lesen eines Buches jemandes Zukunft beeinflusst“. (Ralph Emerson/Phil.) Sind Sie eine „Leseratte“ oder machen Ihnen Buchstaben Angst? Vor über 300 Jahren wurden Kinder aus allen Bevölkerungsschichten Nutznießer der im Jahr 1774 erlassenen Schulreform. Das war damals eine echte Errungenschaft. Dennoch gibt es heute in Österreich einer Schätzung nach, bis zu 600.000 Menschen die Probleme beim Lesen und/oder Schreiben haben. (meinegesundheit.at) Oft ist mangelnde Förderung als...

  • Korneuburg
  • Andrea Jerabek
Irmgard Rosenbichler ist seit 2018 Lesegenuss in Gloggnitz.

Lesegenuss seit 2018 in Gloggnitz
Unsere Region füllt tolle Bücher

BEZIRK NEUNKIRCHEN. 2018 gegründet, liegt die Buchhandlung "Lesegenuss" von Irmgard Rosenbichler direkt im Zentrum von Gloggnitz. In einem Gebäude aus der Jahrhundertwende, am Dr.-Karl-Renner-Platz 3, etabliert, kombiniert die Buchhandlung Nostalgie und Tradition mit Moderne. Das vielfältige Sortiment inspiriert nicht nur Buchliebhaber und lädt mit gemütlicher Sitzgelegenheit zum Schmökern und Einkaufen in außergewöhnlichem Ambiente ein. "Leser finden hier eine ausgewogene Auswahl an Krimis,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Taucht in die Welt der Versöhnung ein.
  • 27. Mai 2022 um 18:30
  • Bischofshofen
  • Bischofshofen

Buchpräsentation Thema: Versöhnung

Versöhnung kann theologisch, politisch oder auchphilosophisch betrachtet werden. BISCHOFSHOFEN. Am Freitag, 27. Mai um 18:30 Uhr, findet im WELTLADEN in BIschofshofen am Mohshammerplatz, eine Buchpräsentation von Mag. Edith Kammerlander statt. Versöhnung ist auf jeden Fall ein Prozess der Annäherung. Wie bekannte Persönlichkeiten, Völker oder „Menschen wie du und ich“ mit diesem schwierigen Prozess umgehen, wird an diesen Büchern exemplarisch gezeigt. Elisabeth Tasek wird dazu passende kurze...

  • 28. Mai 2022 um 08:00
  • Im Frauental 3
  • Korneuburg

Bücherflohmarkt bei den Seidls

KORNEUBURG. Leseratten aufgepasst: jeden Samstag öffnet Edmund Seidl seinen Bücherflohmarkt "Im Frauental 3" in Korneuburg und zwar von 8 - 12 Uhr. Einfach vorbeikommen, stöbern und nach Gewicht bezahlen. Die Einnahmen kommen wohltätigen Zwecken zu Gute.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.