Alles zum Thema Lesen

Beiträge zum Thema Lesen

Lokales

Buchtipp junior
Sprung ins kalte Wasser

Spätestens wenn der Schnee schmilzt, wird es Zeit an den Sommer und ans Freibad zu denken. So wie Lea, die im Schwimmkurs begeistert ihre ersten Züge macht und schließlich wie ein Fisch durchs Wasser gleitet. Die Reihe "Lesezug" richtet sich an Kinder, die die Kunst des Lesens kurzweilig trainieren möchten, in diesem Fall an ZweitklässlerInnen. Denn nicht nur das Schwimmen, auch das Lesen macht Spaß! (md) Roswitha Wurm, Lea lernt schwimmen, G&G 2014.

  • 17.02.19
Lokales
Andrea Steinwender hinter der Theke in der Bücherei.
4 Bilder

Salzburger Stierwascher
"Ich gehöre zum Inventar der Bibliothek"

Andrea Steinwender ist "Thekenfrau" in der Bücherei. Wenige wissen um ihre Leidenschaft für den Bauchtanz. SALZBURG (sm).  „Ich gehöre zum Inventar“, sagt Andrea Steinwender und lacht laut. Sie ist seit 1983 in der Bücherei als Bibliothekarin tätig, kam durch Zufall an diesen Beruf, weil sie sich bei der Studienwahl unschlüssig war. Bereut hat sie ihre Entscheidung nicht. Umzug der Bücherei nach Lehen „Ich kenne manche, seit ich hier arbeite“, erklärt sie, von damals noch, am alten...

  • 15.02.19
Lokales

Brucknerschule Ried
Lesereise um die Welt in 80 Tagen

Alles im Lesefieber - und das mitten in der Grippesaison! Seit 3. Februar können lesehungrige Schülerinnen und Schüler der Brucknerschule Ried an der Leseaktion BOOK.TRAVELLER teilnehmen. Das Ziel: In 80 Tagen zu jedem Kontinent einen Text oder ein Buch lesen und vielleicht einen der zahlreichen Preise gewinnen. Veranstalter dieser tollen Sache ist das Lesekompetenzzentrum Buch.Zeit in Zusammenarbeit mit der Bildungsdirektion des Landes OÖ sowie einigen namhaften Sponsoren. Die Schulbibliothek...

  • 13.02.19
  •  1
Lokales
Birgit Vogt, SchülerInnen der 4bS und 4d.

Aus der Schule
Fantasie kennt keine Grenzen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Unter dem Motto "Fantasie kennt keine Grenzen" fand an der Neuen Mittelschule Ternitz eine Lesung der Autorin Birgit Vogt statt. Mit dieser Veranstaltung wurde auch gleich die neue Bibliothek gebührend eingeweiht. Die Autorin stellte nicht nur den ersten Band ihrer Buchreihe „Fera“ (lat. wildes Tier) vor, indem sich die Hauptprotagonistin in ein Fabelwesen verwandelt und zu einer Kämpferin gegen das Böse ausgebildet wird, sondern berichtete auch aus ihrem Leben und erzählte...

  • 12.02.19
Lokales
LesepatInnen trainieren mit Volksschulkindern das sinnerfassende Lesen

Ehrenamt
Lesepaten dringend gesucht

JENBACH. Sinnerfassendes Lesen ist der Schlüssel für die Zukunft unserer Kinder. Im Jahr 2012 wurde deshalb die Lesepatenschaft an der Volksschule Jenbach gegründet. Durch regelmäßiges Training werden Kinder während der Unterrichtszeit von LesepatInnen beim Lesen unterstützt. Um eine effiziente Leseförderung zu garantieren ist es wichtig, dass ehrenamtliche LesepatInnen 1x pro Woche regelmäßig 1,5 Stunden ihrer Zeit zur Verfügung stellen. Gute Deutschkenntnisse und Freude an der Arbeit mit...

  • 08.02.19
  •  1
Lokales
Erich Schleyer (Autor, Schauspieler) und Werner Brunner (Projektleiter)
3 Bilder

Auch in Villach
Vorlesetag geht in die nächste Runde

Der Österreichische Vorlesetag geht in die 2. Runde. Am 28. März machen die Österreicher das Land zum Buch. Unter dem Motto „Wir lesen alle vor“ werden Texte und verschiedenste Bücher vorgelesen und das in allen Bundesländern Österreichs. Auf Bühnen, in Schulen & Kindergärten, in Shoppingzentren - wie auch im Atrio - oder natürlich in Buchhandlungen. Viele können schlecht lesen Knapp eine Million Österreicher zwischen 16 und 65 Jahre alt können nur schlecht oder gar nicht...

  • 04.02.19
Lokales
Die "Bücherbabys" in der Stadtbücherei Spittal

Tag der offenen Tür
Spittal liest immer mehr

Buntes Programm in der Stadtbücherei Spittal beim Tag der offenen Tür. Immer mehr Spittaler finden zum Lesen. SPITTAL. Zum vierten Geburtstag der Stadtbücherei Spittal waren am neuen Standort in der Jahnstraße alle Leseratten eingeladen, bei offenen Türen zu schmökern. Das eine oder andere ältere Buch fand beim Flohmarkt einen neuen Eigentümer und die neuesten Medien wurden natürlich auch präsentiert. Immer mehr aktive MitgliederFür die kleinen Gäste gab es Programm mit den "Bücherbabys",...

  • 01.02.19
Lokales

Offenhausen gewinnt den xyz-Lesewettbewerb

OFFENHAUSEN. Am 22. Jänner fand in der Volksschule Krenglbach das Bezirksfinale der Leseolympiade statt. Die besten Leser aller Volksschulen des Bezirks Wels-Land stellten sich den Fragen der Jury. Am Ende blieben von den 21 teilnehmenden Schulen die Kinder der Volksschule Bachmanning und der Volksschule Offenhausen übrig. Im Finale mussten sich die Bachmanninger Kinder den Schülern aus Offenhausen geschlagen geben. Mit großer Freude nahmen die Sieger und die Zweitplatzierten ihre Preise...

  • 31.01.19
Lokales
Lespatin Marlies Braun mit Philipp aus der Schulkindgruppe Seekirchen.

Lesepaten wollen die Lust an Büchern wecken

SEEKIRCHEN. Seit bald einem Jahr ist Marlies Braun Lesepatin in der Schulkindgruppe Seekirchen. Mit einem Mädchen aus der zweiten und einem Junge aus der dritten Klasse macht es sich die 73-Jährige regelmäßig im Raum "Oase" bequem. "Dort sitzen wir auf zwei Kinderstühlen, es ist ruhig und entspannt", sagt Marlies Braun. Ein Mal pro Woche schlagen sie dann die Seiten eines Buches auf. Pro Kind wird eine halbe Stunde gelesen. Das ist kein Unterricht "Das Buch dürfen sich die Kinder...

  • 23.01.19
Leute
Bürgermeister Daniel Lachmayr und zahlreiche weitere Gäste besuchen die neue Bücherei am Tag der offenen Tür.

Tag der offenen Tür
Neue Bücherei in Ennsdorf

ENNSDORF. Am 18. Jänner fand der Tag der offenen Tür der neuen Ennsdorfer Bücherei in der Eulenstraße statt. Der neue Standort bietet das dreifache Platzangebot. Bei Kaffee und Kuchen bestand die Möglichkeit von 15 bis 19 Uhr, in den neuen Büchern zu schmökern. Zahlreiche Besucher aller Altersgruppen nutzten die Gelegenheit, die neuen Räumlichkeiten zu besichtigen und sich von der vielfältigen Buchauswahl zu überzeugen. Die Gemeindebibliothek wird ehrenamtlich von Monika Forstenlechner betreut....

  • 23.01.19
Lokales

Bücherei Wildendürnbach
Kleine Leseratten ausgezeichnet

WILDENDÜRNBACH. Die fleißigsten jungen LeserInnen in der Bücherei Wildendürnbach  wurden mit der Antolin-Urkunde geehrt. Die SiegerInnen waren zur Ehrung in die Bibliothek geladen. In Anwesenheit von Bürgermeister Herbert Harrach und Vizebürgermeister Hannes Kichler erhielten die Gewinner die Antolin Urkunden und Libro-Gutscheine überreicht. Mit sagenhaften 2.063 Punkten holte sich Julia Schmid den Sieg. Sie las im zwischen August und Dezember 57 Bücher. Als jüngste Antolin-Leserin wurde...

  • 14.01.19
Wirtschaft
Die Stadtbibliothek von Salzburg bietet ein breites Angebot an Bücher und Medien.
2 Bilder

Erfolgreich
Stadtbibliothek ist Spitzenreiter

SALZBURG (sm). Die Stadtbibliothek Salzburg ist Österreichs erfolgreichste Bücherei. Aktuelle Zahlen legen vor, dass knapp sieben Entlehnungen (6,93) pro Einwohner kommen. Andere Landeshauptstadt-Bibliotheken, mit über 100.000 Einwohnern liegen im Durchschnitt zwischen 2,5 und fünf Entlehnungen pro Einwohner. Somit ist die Stadtbibliothek in Lehen österreichweit Spitzenreiter. 97,7 Prozent aller Nutzer würden die Bücherei weiterempfehlen. "Diese hohe Weiterempfehlungsrate würde sich jedes...

  • 11.01.19
Lokales
Längst Alltag: IT, Tablets und Co. gehören zum Schulalltag dazu wie Kreide und Tafel.
2 Bilder

Technik im Unterricht
Technik als Teil des Stundenplans

Die Digitalisierung stellt nicht nur weite Bereiche der Wirtschaft oder des Medienbereichs vor große Herausforderungen. Insbesondere der Bildungsbereich ist hier gefordert, gilt es doch, den Schülern die bestmöglichen Voraussetzungen zu bieten, um die Chancen und Vorteile dieser erweiterten Möglichkeiten sinnvoll nutzen zu können.  Masterplan für den Unterricht Dazu arbeitet das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung an einem Masterplan, welcher unter Einbeziehung von...

  • 10.01.19
Lokales
Berhard Auinger mit dem Leiter der Bibliothek Helmut Windinger.
4 Bilder

10 Jahre Jubiläum
Stadtbibliothek von Salzburg feiert

SALZBURG (sm). "Es gibt kaum noch jemanden, der jetzt sagt, das sei ein Fehler gewesen", sagt Vizebürgermeister Bernhard Auinger über die Anfänge der Stadtbibliothek in Lehen. Vor über zehn Jahren gab es heftige Diskussionen, als die Bücherei aus dem in der Altstadt liegenden Schloss Mirabell in das dezentrale, ungeliebte Lehen wechseln sollte. In den damaligen Weihnachtsferien übersiedelte das Team mit den Büchern. 3.000 Personen kamen am Eröffnungstag am 9. Jänner 2009 vorbei und die Zahlen...

  • 08.01.19
Wirtschaft
ALPHA-Lesecoach Christine Schlair und OÖ-Rotkreuz-Präsident Walter Aichinger.

„Alpha. meine Chance.“
Rotes Kreuz sagt der Leseschwäche den Kampf an

OÖ. Mit der Initiative des OÖ. Roten Kreuzes (RK) „Alpha. meine Chance.“ soll jungen Menschen mit Lesedefiziten eine bessere Zukunft ermöglicht werden. Laut OÖRK würde das Lesen nicht nur bilden, sondern auch zentraler Faktor in der geistigen Entwicklung sein. Bildung rettet Lebensläufe „Unser Engagement in Bildung rettet auf den ersten Blick kein Leben, beeinflusst aber die Lebensläufe der Heranwachsenden positiv“, betont Christine Schlair, eine von mehr als 160 freiwilligen...

  • 07.01.19
Lokales
Pfarrer Stefan, Bibiotheksleiterin Hedwig Weiß, Saga Susa Monica Stach mit Timon und Hildegard (v.l.n.r.)

Lesen macht den Kleinen nun noch mehr Freude
Neu gestalteter Kinderbereich der Pfarrbibliothek Korneuburg eröffnet

Am 19.12.2018 wurde der neu gestaltete Bereich für die Kinder in der Pfarrbibliothek Korneuburg offiziell im Beisein von Pfarrer Stefan Koller CanReg eröffnet. Die Erzählerin und Geschichtenspielerin Saga Susa brachte zu diesem Anlass den aufmerksamen kleinen Leserinnen und Lesern ihre WeihnachtsSchatzKiste mit Geschichten über die perfekte warme Milch zum Einschlafen und Wanjas ganz besondere Winternacht mit. Die Mitarbeiterinnen der Pfarrbibliothek erneuerten im Laufe des letzten Jahres...

  • 03.01.19
Lokales
Im abgelaufenen Jahr 2018 sprühte der Lavanttaler Verleger Gernot Ragger nur so vor Energie

Wolfsberg
Ein Bücherjahr der Rekorde für „der wolf verlag“

Der Verleger Gernot Ragger hat im Jahr 2018 18 neue Bücher in sein Programm aufgenommen. WOLFSBERG. 2018 war das bisher umfangreichste Jahr, auf das „der wolf verlag“ von Gernot Ragger in seiner nun 24-jährigen Geschichte zurückblickt. Gleich 18 neue Bücher wurden ins Verlagsprogramm aufgenommen, wobei vom Kinderbuch bis zum Bildband alle Genres und Bücher für alle Interessensgruppen im Programm enthalten sind. Gerade rechtzeitig vor Weihnachten lieferte die Druckerei Theiss noch sechs neue...

  • 03.01.19
Lokales

Buchtipp junior
Fantastische Frauen

Königinnen, Richterinnen, Aktivistinnen, Schriftstellerinnen, Sängerinnen, Mathematikerinnen, ja sogar Piratinnen. Ein groß angelegtes Buchprojekt vereint Kurzbiografien von 100 Frauen, die mit genialen Ideen, starkem Willen und unbeugsamem Mut beeindrucken. Besondere "Gutenachtgeschichten", lesenswert für Mädchen und Buben. (md) Elena Favilli, Francesca Cavallo, Good Night Stories for Rebel Girls, Hanser 2018.

  • 01.01.19
Lokales
Bücher zählen zu den beliebtesten Weihnachtsgeschenken, das weiß auch Carmen, Mitarbeiterin der Buchhandlung Stierle.

Bücher unterm Christbaum
Diese Bücher würden auch dem Christkind gefallen

SALZBURG (lg). Egal, ob Sachbuch, Roman oder ein spannender Krimi: Bücher zählen bei Jung und Alt zu den beliebtesten Geschenken für Weihnachten. Welche Bücher die Salzburger in diesem Jahr für ihre Liebsten unter den Christbaum legen? Das Stadtblatt hat sich umgehört. Buchtipps von Harald Preuner und Bernhard Auinger Für Bürgermeister Harald Preuner steht der Bildband „Salzburg 1888–1896 in Fotografien des Carl von Frey, städtisches Leben zwischen Tradition und Fortschritt“ auf der...

  • 20.12.18
Lokales
5 Bilder

Leseförderung
Autorenlesung in der NMS Rudersdorf

Auch heuer wieder ermöglichte der Schulbuchhändler der NMS Rudersdorf Bernhard Weber gemeinsam mit dem WKO eine Autorenlesung an der NMS. Diesmal war der Linzer Autor Martin Seele zu Gast. Im wahrsten Sinne „atemberaubend“ spannend las er aus seinen aktuellen Büchern vor.

  • 19.12.18
Freizeit
Marieluise Fischer mit ihrem Erstlingswerk.

Zufällig Autorin
Kirchberger Lehrerin schrieb Kinderbuch

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Volksschullehrerin Marieluise Fischer aus Kirchberg erfüllte sich einen Traum: "Ich habe ein Kinderbuch geschrieben, das in den nächsten Tagen auf den Markt kommt." Titel  des Buches: "Das kleine Reh, auf der Suche nach dem goldenen Schmetterling". Wovon das Buch handelt? "Ein kleines Reh lebt mit seiner Familie in einem versteckten Teil des Waldes. Eines Tages entdeckt es von der Ferne einen goldenen Schmetterling und hört einen alten Baum flüstern. Das glaubt ihm aber...

  • 19.12.18
  •  1
  •  1
Lokales
LRin Beate Palfrader gratulierte der Gewinnerin Stephanie Marek aus Rum.

Jugendlesewettbewerb Tirol
Stephanie Marek gewinnt "Read & Win"

Zum fünften Mal in Folge ging von Mai bis Oktober 2018 der Jugendlesewettbewerb „Read & Win“ über die Bühne. Als glückliche Gewinnerin ging die 13-jährige Stephanie Marek aus Rum hervor. „Lesen ist nicht nur Kino im Kopf, sondern die Basis für den schulischen und beruflichen Erfolg“, weiß Bildungs- und Kulturlandesrätin Beate Palfrader. Der Lesewettbewerb wird im Auftrag des Landes Tirol von der Universitäts- und Landesbibliothek Innsbruck veranstaltet. Jugendliche aus Tirol,...

  • 17.12.18
Lokales
Bildbände des Landes schenken: „Das größere Salzburg“, „Salzburg – Wien: Eine späte Liebe“, „200 Jahre Salzburg in Zahlen“ und „Schicksalszeiten auf dem Weg zur Demokratie“.

Bücher
Ganz Salzburg verschenken

Vier Buchtipps für landeskundlich Interessierten – zum Verschenken und selber Lesen. SALZBURG. Wer Freunden und Verwandten gleich "ganz Salzburg" unter den Christbaum legen will, der kann das heuer in Buchform tun. Für alle landeskundlich Interessierten hat das Land in den vergangenen drei Jahren eine Reihe von Bildbändern herausgebracht. Darunter: „Das größere Salzburg“, „Salzburg – Wien: Eine späte Liebe“, „200 Jahre Salzburg in Zahlen“ und „Schicksalszeiten auf dem Weg zur...

  • 11.12.18