stadtbibliothek

Beiträge zum Thema stadtbibliothek

Stadtbibliothek Mistelbach: Jahresgebühr ab 2021

MISTELBACH. Auf vielfachen Benutzerwunsch führt die Stadtbibliothek Mistelbach mit Beginn des Jahres 2021 eine Jahresgebühr ein. Dabei werden verschiedene Wahlmöglichkeiten geboten, die auf die individuellen Bedürfnisse der Bibliotheksbenutzer eingehen. Für Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr wird weiterhin eine kostenfreie Entlehnung für Bücher angeboten. Die Band- und Verlängerungsgebühren werden leicht erhöht, ebenso wird eine Vorbestellgebühr neu eingeführt. Nähere...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Autorin Getraud Klemm (li). mit Bücherei Leiterin Albertine Köll.
3

Lesung in der Stadtbibliothek Landeck
"Hippocampus" - Wahrnehmung der Frau in der Literaturbranche

LANDECK (sica). Die Wiener Autorin Gertraud Klemm war in der Stadtbibliothek Landeck zu Gast und las aus ihrem Buch "Hippocampus" - Eine augenöffnende, prächtig ironische Abrechnung mit der Literaturbranche. Eingefahrene Rollenbilder auf eigene Art seziertDie Texte der 1971 in Wien geborenen Autorin Gertraud Klemm wurden mit Auszeichnungen gewürdigt, unter anderem erhielt die Wienerin den Publikumspreis Bachmannpreis 2014 oder den Longlist des deutschen Buchpreises 2015. In ihren Romanen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele

Rekord-Ferienleseaktion 2020

MISTELBACH. Mit der Abgabe der Ferienlesepässe am 12. September ging heuer eine Rekord-Ferienleseaktion zu Ende! 83 junge Leser haben in den Monaten Juli und August über 2.000 Medien gelesen und vorgelesen (es durften auch Kinder mitmachen, die noch nicht selbst lesen können)! Wer es geschafft hatte, zehn Bücher oder mehr zu lesen, konnte die Bibliotheksglaswand mit einem Stern verzieren, 2020 war der Weltraum Motto der Ferienleseaktion. Alle Schulkinder mit mindestens 10 selbst gelesenen...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Christina Krenmayr (Leiterin der Stadtbibliothek), Alicia Martin-Gomez, Karin Martin-Gomez (Kinderfreunde Tirol) und Stadträtin Elisabeth Mayr (v. l.) zeigen sich von den Kunstwerken begeistert.

Kinderkunst in Innsbruck
Kinder stellen in der Stadtbibliothek aus

Jeder kann Kunst: In der sommerlichen Kinderbetreuung in der VS Reichenau entstanden bunte Malereien, die nun in der Innsbrucker Stadtbibliothek zu sehen sind. INNSBRUCK. In der Kunst gibt es nicht falsch oder richtig – das konnten die Kinder bei der städtischen Ferienbetreuung der Kinderfreunde Tirol lernen. Wie Initiatorin des Kunstprojektes Karin Martin-Gomez erklärt: „Unsere Kinder haben, was manuelle Arbeiten anbelangt, nicht sehr viel Selbstvertrauen, und Malen zählt bei den meisten...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Das Lesefest mit dem neuen Bücherbus findet am Freitag, 11. September 2020 in Lehen statt.

Bücherbus
"Mobi Book" lockt nach Lehen

Die gute Nachricht des Tages: der neue Bücherbus lädt zum Lesefest nach Lehen ein. SALZBURG. Seit Juni tourt der Nachfolger des Bücherbusses, der 13 Meter lange „Mobi Book“, fleißig durch die Stadt und bringt 5.000 Medien zu den Salzburgern. Am Freitag, 11. September, wird "Mobi Book" außertourlich im Stadtpark Lehen Halt machen und zum Lesefest einladen. Von 15 bis 18 Uhr gibt es ein buntes Kinderprogramm mit einer Überraschungs-Buchpräsentation der Wissensstadt Salzburg, Spiel und Spaß mit...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Der alte Bücherbus kommt jetzt nach Berlin: Sigurd Castelpietra (Fahrer), Oliver Linke, Stefanie Mohr (Berlin), BGM-Stv. Bernhard Auinger, Helmut Windinger (Leiter Stadtbibliothek), Karin Ciser (Bibliothekarin).
2

Neue Aufgabe
Alter Bücherbus tourt künftig durch Berlin

Der ehemalige Bücherbus der Stadtbibliothek wird künftig die Berliner mit Büchern versorgen. SALZBURG. Exakt 106.605 gefahrene Kilometer hat der ehemalige Bücherbus der Salzburger Stadtbibliothek auf dem Buckel. Seit Juni tourt sein Nachfolger, der 13 Meter lange und mit 5.000 Medien bestückte neue, blitzblaue Mobi Book durch die Mozartstadt und fährt regelmäßig Haltestellen in allen Stadtteilen an. Alter Bücherbus kurvt jetzt durch Berlin Für den Vorgänger wird es nach 32 Jahren jedoch...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
 In der Stadtbibliothek wird ab Montag, 31. August 2020, das verpflichtende Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes eingeführt.

Stadtbibliothek
MNS-Maskenpflicht ab 31. August

INNSBRUCK. Zur Eindämmung von Covid-19 und um den Schutz der Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gewährleisten, wird in der Stadtbibliothek ab Montag, 31. August 2020, das verpflichtende Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (MNS) für die gesamte Aufenthaltsdauer und in allen Bereichen eingeführt. Museum Goldenes DachlIm Museum Goldenes Dachl gilt aus Platzgründen ebenfalls eine Maskenpflicht. Dasselbe gilt für den Stadtturm (als Sitz mehrerer...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
3

Ferienspiel
Im Weltraum der Stadtbibliothek Mistelbach

MISTELBACH. 16 Kadetten wurden im Rahmen des Mistelbacher Ferienspiels zu Austronauten ausgebildet. Im "Spacecenter" der Stadtbibliothek konnten sie mit viel Spaß in die abenteuerliche Welt des Universums eintauchen Ferienleseaktion Den ganzen Sommer über läuft noch die Ferienleseaktion der Stadtbibliothek Mistelbach. Wer es schafft, mindestens zehn Bibliotheksbücher in dieser Zeit zu lesen (oder vorgelesen zu bekommen), kann einen Stern zum Erstrahlen bringen! Außerdem gewinnt jeder einen...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Nahmen den neuen Bücherbus in Gnigl freudig in Empfang: SPÖ-Gemeinderat Sebastian Lankes (links) und Helmut Windinger, Leiter der Stadtbibliothek,

Mobi Book
Jungfernfahrt für neuen Bücherbus nach Gnigl

Der neue Bücherbus machte in Gnigl in der Bachstraße seinen ersten Halt. SALZBURG. Via Social Media waren die Salzburger aufgerufen, sich einen Namen für den neuen Bücherbus der Stadtbibliothek zu überlegen. Gewonnen hat die Kombination „Mobi-Book". Nach der Taufe am Residenzplatz rollte der Bus zu seinem ersten Halt nach Gnigl in die Bachstraße. Dort wurde er vom Leiter der Stadtbibliothek, Helmut Windinger, und dem Gnigler SPÖ-GR Sebastian Lankes in Empfang genommen. "Ich kenne den Bus...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Stadträtin Martina Berthold mit Mitarbeitern der Bauabteilung: Die Verkehrsinsel wird umgestaltet und begrünt.

Platzgestaltung
In Lehen entsteht eine grüne Begegnungszone

In Lehen im Bereich zwischen Stadtbibliothek und Interspar wurde diese Woche mit der Umgestaltung der Verkehrsinsel für die Begegnungszone begonnen. SALZBURG. Bis zum 17. Juli wird die Mittelinsel in der Schuhmacherstraße mit drei Querungsmöglichkeiten für Fußgänger und insgesamt sieben neuen Bäumen gebaut. „Mit der Umgestaltung steht einer grünen Begegnungszone und einer attraktiveren Neuen Mitte Lehen bald nichts mehr im Weg“, erklärt Stadträtin Martina Berthold (Bürgerliste). Damit soll...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold

Stadtbibliothek Linz
Neues Abholservice für Bibliothekskunden

An den fünf geöffneten Standorten der Stadtbibliothek können Medien nun telefonisch vorbestellt und dann abgeholt werden. LINZ. Nach der Corona-bedingten Schließung ist die Stadtbibliothek Linz an fünf Standorten wieder geöffnet. Außerdem wurde ein neues Service eingeführt. Kunden können Medien telefonisch oder per E-Mail vorbestellen und dann abholen. "So kann der Bibliotheksbesuch rasch und mühelos erfolgten", sagt Kulturstadträtin Doris Lang-Mayerhofer. Und so funktioniert esWer eine...

  • Linz
  • Christian Diabl
Überzeugten sich selbst vom neuen Bücherbus: Vizebürgermeister Bernhard Auinger und der Leiter der Stadtbibliothek, Helmut Windinger.
2

Mobiles Lesevergnügen
Der neue Bücherbus rollt durch die Stadt Salzburg

Mobilen Lesespaß bietet der moderne Bücherbus, der mit 5.000 Büchern gefüllt ist und quer durch die Stadt Salzburg rollen wird. SALZBURG. Mit seinen 13 Metern Länge ist der neue Bücherbus im Stadtgebiet künftig kaum zu übersehen. Ab dem 22. Juni soll die rollende Bibliothek wieder quer durch alle Stadtteile kurven und die Salzburger mit Lesestoff versorgen. Hergestellt wurde das Spezialfahrzeug in Finnland, der Kaufpreis beträgt 440.000 Euro.  Bücherbus soll am Wochenende unterwegs...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Auch Bürgermeister Stefan Steinbichler, Vizebürgermeister Andreas Kirnberger und Bildungsstadtrat Gerald Pistracher konnten sich bei einem Besuch vor der Öffnung von der Einhaltung aller Vorschriften überzeugen.

Lesen in Purkersdorf
Bibliothek wieder geöffnet

PURKERSDORF. (pa) Die Vorbereitungen für eine Wiedereröffnung sind abgeschlossen: Trennwand beim Ausleihpult, Quarantäne-Regale für die zurückgebrachten Medien und Desinfektionsmittel stehen nun bereit. Die Stadtbibliothek ist für die Wiedereröffnung am 19. Mai gerüstet. Vorbestellungen erbeten Da die Besucheranzahl in der Bibliothek einschränkt wird, werden die Kunden um Vorbestellungen gebeten, entweder per Mail über den Onlinekatalog oder per Telefon. Die vorbereiteten Medien können dann...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Die entliehenen Bücher aus der Stadtbibliothek werden mit Mundschutz zurückgegeben.

Medienrückgabe
Stadtbibliothek öffnet wieder ihre Pforten

Die gute Nachricht des Tages: am 18. Mai öffnet wieder die Stadtbibliothek in Lehen.  SALZBURG. Freude bei allen Leseratten, endlich öffnet die Stadtbibliothek, wenn auch in eingeschränkter Form. So wird der Aufenthalt in Lesezonen oder an den Arbeitsplätzen untersagt. Alle Menschen, die sich in der Bibliothek aufhalten, müssen einen mitgebrachten Mund-Nasen-Schutz tragen. Ab Montag, 18. Mai kann man so die entliehenen Medien in der Bücherei zurückgeben. Es wird jedoch empfohlen die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Mit 2. Mai wird im Stadtgebiet von Innsbruck die Parkraumbewirtschaftung wieder eingeführt.

Stadtverwaltung
Alles neu macht der Mai - von Spielplatz bis zur Parkraumbewirtschaftung

INNSBRUCK. Das Innsbrucker Rathaus startet ab 4. Mai in den stufenweisen Normalbetrieb. Der Parteienverkehr ist mit 11. Mai wieder möglich. Normalbetrieb Phase 1Alle Dienststellen des Rathauses sind wieder vor Ort besetzt und damit auch wieder telefonisch und per Mail erreichbar. Homeoffice wird allerdings im Sinne der Entflechtung der Mitarbeiter-Teams und der Risikominimierung vor Ansteckungen weiter ein Thema sein. Mund-Nasen-Schutz ist zwingend vorgeschrieben, die Reinigung des Rathauses...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die Stadtbibliothek bleibt wegen Corona vorerst geschlossen, bietet aber ab heute einen Abholservice für Bücher und Medien an.

Bürgerservice
Stadtbibliothek bietet Abholservice an

Gute Nachricht für Bücherliebhabende: Bücher, Filme, Hörbücher, Spiele und Zeitschriften können ab sofort wieder ausgeliehen werden. Um die Wartezeit bis zur Wiedereröffnung zu verkürzen, bietet die Stadtbibliothek ab heute einen Abholservice an. Bücher, Filme, Hörbücher, Spiele und Zeitschriften können im Online-Katalog reserviert und am nächsten Tag an der Infotheke in der Stadtbibliothek abgeholt werden. Der Service ist für alle Mitglieder kostenlos. Wer noch nicht Mitglied ist, kann eine...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nadine Isser
Zwei Projekte sollen in der Stadt für mehr Lebensqualität und erhöhte Verkehrssicherheit sorgen. Grüninseln und Bäume spielen dabei eine tragende Rolle.

grüne Begegnungszone
Bäume sollen Lehen grüner machen

Die gute Nachricht des Tages: Bäume und Natur senken in Städten nachweislich die Temperatur. Auch Lehens Neue Mitte soll neue Grüninseln und 16 neue Bäume bekommen.  SALZBURG: Gerade im Hochsommer ächzen die Städter unter den hohen Temperaturen. Potenzial die Stadt "herunterzukühlen" liegt in der Begrünung von Fassaden und die Pflanzung von Bäumen. Denn Bäume wirken wie natürliche Klimaanlagen und kühlen die Umgebungstemperatur. Zusätzlich spenden sie Schatten und heben das Gemüt. Genau...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Auch Micky Maus & Donald Duck ziehen nun in die Bibliothek ein.

Tipps für Zuhause
#BibliothekfürzuHause, wenn ein Besuch nicht möglich ist

Was macht man, wenn die Bibliothek geschlossen hat? PURKERSDORF. Die Stadtbibliothek postet für ihre treuen Leser daher an den eigentlichen Öffnungstagen einen #BibliothekfürzuHause – Tipp. Diese sind auch auf der Homepage zu finden. "Weiters sind wir darum bemüht, viele neue Medien einzustellen, damit unsere Kunden ein volles Neuigkeiten-Regal vorfinden, wenn wir wieder öffnen dürfen. So halten nun zum Beispiel auch Micky Maus & Donald Duck Einzug in der Bibliothek", so Astrid...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Ausgeliehene Medien werden automatisch verlängert.

Lesestoff
Derzeit keine Rückgabe von Büchern in der Bücherei

Gute Nachricht des Tages: es fallen keine zusätzlichen Gebühren an. Die Stadtbibliothek ist derzeit geschlossen. Die Medien werden verlängert. SALZBURG. Wer sich vor der Schließung der Stadtbibliothek Salzburg noch Medien auslieh (Bücher, CDs, Platten, DVDs etc.) kann aufatmen: in der Schließzeit fallen keine weiteren Gebühren an. Die Medien werden automatisch verlängert, bis die Bücherei wieder öffnet. "Wir verlängern die individuellen Termine", sagt der Leiter der Bibliothek Helmut...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Im Bild Stadträtin Doris Lang-Mayerhofer und Markus Danner, stv. Leiter der Bibliothek und zuständig für die digitale Bibliothek inkl. Media2go.

Corona-Krise
Stadtbibliothek Linz ist online in Betrieb

Im Internet hat die Stadtbibliothek Linz weiterhin geöffnet. Bestehende Bibliothekskunden können mehr als 45.000 eBooks, ePapers und Hörbücher kostenlos ausleihen. LINZ. "media2go" heißt das digitale Angebot der Stadtbibliothek Linz. Damit kann man kostenlos Bücher, Zeitschriften, Zeitungen, Videos und Hörbücher auf den eigenen eReader, das Handy, das Tablett oder den PC laden. "Auch Lernhilfen und eine umfassende Kinder- und Jugendbibliothek können über media2go von allen Kunden der...

  • Linz
  • Christian Diabl
Es gibt Alternativen für Klein und Groß.
4

COVID19
Alternative zu Hause: Lesetag am Balkon

Der diesjährige Österreichische Vorlesetag kann aufgrund aktueller Entwicklungen nicht in gewohnter, öffentlicher Form am 26. März stattfinden. PURKERSDORF. (sas/pa) "Dieses Jahr wird auch mein Lesetag verschoben aufgrund der derzeitigen Situation, wenn das alles überstanden ist, wird es umso schöner", so Renate Schebek. Sie wollte ursprünglich im ehemaligen Gasthaus Schebek eine kostenfrei Lesung halten. Lesen zu Hause Auch in der Stadtbibliothek Purkersdorf wurde wie so viele andere...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Cornavirus bleiben die Stadtbücherei und die Bücherei Schönegg bis auf Weiteres geschlossen.
1

Weitere Maßnahmen angekündigt
Stadtbücherei Hall und Bücherei Schönegg geschlossen

HALL. Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, wurden auch in der Stadtgemeinde Hall Maßnahmen dazu getroffen. Die Stadtbücherei sowie die Bücherei Schönegg bleiben momentan geschlossen. Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Cornavirus bleiben die Stadtbücherei und die Bücherei Schönegg bis auf Weiteres geschlossen. Ausgeliehene Medien werden automatisch verlängert, etwaige Überziehungsgebühren werden nicht berechnet werden. Der Kasperltheater-Termin vom 18. März entfällt, die...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Ein Lesezeichen und ein Ring wurden in der Bücherei vergessen.
10

Bildergalerie
Bücherei zeigt viele verlorene Fundstücke

Gute Nachricht des Tages: Verlorene Fundstücke dienen in der Bücherei als Kunstobjekte. SALZBURG. Die Stadtbibliothek Salzburg zeigt derzeit die liegengelassenen und vergessenen "Fundstücke". Unter dem Titel "Was vom Lesen übrig blieb" erhält der Leser Einblick in die unterschiedlichsten Dinge, die man hier absichtlich oder unwissentlich liegen ließ. Von Kartenspielen über einen Schmuckring bis zu Wäscheklammern, Postkarten und vielem mehr. Mehr Neuigkeiten aus der Stadt Salzburg findet...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Dreizehn Innsbrucker Büchereien laden von 3. bis 13. März in die Stadtteile
1

Innsbrucker Büchereitage
Dreizehn Innsbrucker Büchereien laden von 3. bis 13. März in die Stadtteile

Die 13 Innsbrucker Büchereien sind die direkte Verbindung zu Literatur und mehr. Von Dienstag, 3. März, bis Freitag, 13. März, gibt es im Rahmen der Innsbrucker Büchereitage die Möglichkeit, dreizehn Innsbrucker Büchereien zu entdecken. „Diese Initiative des städtischen Kulturamtes schafft über ihr eigentliches Angebot hinaus die Möglichkeit, die Büchereien in den Stadtteilen bei Veranstaltungen für die ganze Familie kennenzulernen,“ lädt die ressortzuständige Vizebürgermeisterin Uschi...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nadine Isser

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.