Vorlesen

Beiträge zum Thema Vorlesen

Fleißige Unterstützung holte sich Danny auch von Friseur:innen von Greta Kahn und Intercoiffeur Kruder Marc.
9

Book a look and read my book
Der „magische Frisör“ besuchte Innsbruck

INNSBRUCK. Am vergangenen Samstag machte Vorlesefrisör Danny Beuerbach mit seinem Zauberteppich Station in der Tyrolia-Buchhandlung in der Innsbrucker Maria-Theresien-Straße. Verstärkung holte er sich in vor Ort bei den Innsbrucker Frisörsalons Greta Kahn, Barber Angels Brotherhood und Intercoiffeur Kruder Marc – schließlich soll seine Initiative auch bei anderen Frisören Schule machen. Bei seinem Leseförderungsprojekt „book a look – and read my book“ schneidet er Kindern eine schicke...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Lesen ist Abenteuer im Kopf und daher gerade für Kinder von größter Bedeutung.
2

ISGS Kapfenberg
Lesepaten-Projekt der Freiwilligenbörse

Seit mehr als zehn Jahren gibt es das von Helmut Türk ins Leben gerufene Projekt "Leseabenteuer" im Rahmen der Freiwilligenbörse des ISGS Kapfenberg. Daraus resultieren nun etwa 40 Lesepaten, die in den acht Kapfenberger Volksschulen tätig sind. Seit 2003 ist die Freiwilligenbörse in der ISGS Drehscheibe tätig und vermittelt und unterstützt Personen, die ehrenamtlich ihre Zeit und ihr Können zur Verfügung stellen. Die Covid-19-Pandemie zwang die Ehrenamtlichen zu einer Pause im letzten...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
12. bis 15. August

4 Tage Lesefieber pur
„StadtLesen“ kommt wieder nach Innsbruck

INNSBRUCK. Von 12. bis 15. August findet auch in diesem Jahr wieder das „StadtLesen – Lesegenuss unter freiem Himmel bei freiem Eintritt“ in der Maria-Theresien-Straße statt. Lesen erlaubt nicht nur Einblicke in fremde, nicht vertraute Welten, es schenkt auch einen Zufluchtsort, wo man sich auf Zeit der eigenen Lebenswelt entziehen kann: einen Ort der Ruhe und Erholung, einen Ort der Inspiration, einen Ort, der nur einem selbst gehört und den man doch mit anderen teilt. Dazu gehören die Figuren...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Sommerzeit ist (Vor-)Lesezeit! Genügend Lesestoff und einen Sammelpass bietet die Stadtbücherei Gmunden

Stadtbücherei Gmunden
Sammel-Spaß für junge Bücherwürmer

GMUNDEN. Echten Leseratten ist das Sommerwetter völlig egal. Ob Hitze oder Dauerregen, mit guten Büchern wird’s nie fad. Und damit es noch lustiger wird, seine Nase in Bücher zu stecken, lädt die Stadtbücherei Gmunden junge Menschen bis 10 Jahre auch heuer wieder ein, an der beliebten Aktion Sommer.Ferien.Lesen! teilzunehmen. Für jeden sommerlichen Bibliotheksbesuch gibt’s einen Stempel in den Lesepass und am Ende der Ferien wartet für jeden fleißigen Sammler ein kleines Geschenk und die...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Autorin Michaela Geiger las beim Lesepicknick ihre Geschichte von der Hexe Schussl.
1 7

Lesepicknick im Naschgarten Kalsdorf

Bei einem Lesepicknick im Kalsdorfer Naschgarten lauschten Kinder und Tagesmütter dem Abenteuer der Hexe Schussl. Die Geschichte, geschrieben von Kalsdorfs Kulturlady Michaela Geiger, wurde von der Autorin selbst vorgelesen. Geiger ist Mitglied der Theaterrunde Kalsdorf und verstand es, das bezaubernde Märchen auch schauspielerisch umzusetzen. Als Hexe verkleidet kam sie mit dem Hexenexpress zu den Kindern und eroberte sich im Nu die Sympathien der Zuhörer, darunter auch...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Die Katzen im TiKo freuen sich auf die spannenden Geschichten.
3

Tiko
Kinder lesen Katzen vor

Im Juli und August gibt es mit der "Lesestunden im Tiko" eine besondere Aktion für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren.  KLAGENFURT. Jeden Montag im Juli und August von 14 bis 16 Uhr, maximal 30 Minuten pro Kind, wird im Tierschutzkompetenzzentrum (Tiko) im Sommer Lesen geübt. Die Katzen im Tiko sind die besten Zuhörer und verzeihen auch kleine Lesefehler. Nach dem Erfolg im letzten Jahr wird diese Sommerferienaktion auch heuer wieder angeboten. Gmeinsam mit den Tierpflegern wurde die Lesestunde im...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
Die Kinder mit ihren Lieblingsbüchern.
3

Wiener Ehrenamtswoche
"Heute lesen wir" in der Bücherei Alsergrund

Es wird geschmökert! Die Schulkinder der VS Lange Gasse durften im Rahmen der Wiener Ehrenamtswoche die Bücherei Alsergrund besuchen und mit Hasen Felix um die Welt reisen. WIEN/JOSEFSTADT/ALSERGRUND. Ein großer Tag für die Schüler der 2A Lange Gasse der Josefstadt: Gemeinsam mit Lehrerin Angelika Riedl besuchten die Kinder im Rahmen der Ehrenamtswoche die Bücherei Alsergrund in der Alserbachstraße 11. Dabei geht es für die Kinder darum, die Bücherei als interessanten Ort zu entdecken und mit...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Lea Bacher
Kerstin Puntigam, Simon Braunsar und Magdalena Resch lasen den Kindern im Steirischen Feuerwehrmuseum Groß St. Florian vor.
3

Groß St. Florian
Das war der vierte Steirische Vorlesetag

Am 19. Juni wurde wieder vorgelesen: Die Öffentliche Bücherei Groß St. Florian veranstaltete mit dem Steirischen Feuerwehrmuseum – Kunst & Kultur ein spannendes Event für kleine Geschichtenliebhaber. GROß ST. FLORIAN. Trotz heißer Temperaturen und Erstkommunion kamen 22 Mädchen und Buben, teilweise direkt vom Tennistraining ins Steirische Feuerwehrmuseum. Sie brachten auch gleich zwei Vorlesende mit: die Kindertrainer des Tennisvereins Groß St. Florian Kerstin Puntigam und Simon Braunsar. Nach...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Katrin Löschnig
Die Vorleserinnen hatten sich für ihre Zuhörer gut vorbereitet.
1 7

Vorlesetag
Vorlesen, raten und spazieren gehen

1, 2 oder 3? Hör mal ins Buch! Am Samstag fand im Rahmen des Steirischen Vorlesetages auch in der Weizer Innenstadt ein Vorlesespaziergang mit sechs spannenden Rate-Stationen statt. Die Stadtbücherei Weiz hatte dafür eigene Vorleser organisiert. Anhand der Leseproben mussten die Kinder die gefragten Bücher an den Stationen erraten. Mehr über die Veranstaltung: Vorlesespaziergang der Stadtbücherei Weiz mit spannenden Rate-Stationen und Gewinnverlosung

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine Ploder
Märchenklaus liest im Österreichischen Freilichtmuseum Stübing vor.
1

Märchenhafter Vorlesetag im Freilichtmuseum Stübing

Im Rahmen des vierten steirischen Vorlestages wird Klaus Streichert, besser bekannt als Märchenklaus, am 19.6. im Österreichischen Freilichtmuseum Stübing, aus seinem Buch "Meine liebsten Blumen- und Pflanzenmärchen" vorlesen. Streichert hat bereits über 1.001 Märchen entweder selbst geschrieben oder nach den alten Märchenmotiven neu nachempfunden. Sie alle können in mehr als 70 "Märchendreiviertelstundenprogrammen" und über 140 Märchenbuchmanuskripten gelesen werden. Musikalisch wird er in...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

4.Steirischer Vorlesetag
Vorlesespaziergang der Stadtbücherei Weiz mit spannenden Rate-Stationen und Gewinnverlosung

1,2 oder 3? Hör mal ins Buch! Ein Vorlesespaziergang mit spannenden Rate-Stationen - Samstag: 19. Juni 2021 - Start: Stadtbücherei Weiz, Südtirolerplatz 1, von 9.30-10.30 Uhr - Letzte Quiz-Abgabemöglichkeit: Stadtbücherei Weiz 12 Uhr - für Kinder von 8-12 Jahren (Begleitperson für jüngere Kinder erforderlich) - Die Veranstaltung findet auch bei Schlechtwetter statt An 6 Plätzen in der Weizer Innenstadt Weiz werden die Kinder von 6 VorleserInnen erwartet. Anhand von Leseproben gilt es die...

  • Stmk
  • Weiz
  • Iris Thosold
Das FamilienZelt Raaba-Grambach lädt zu kostenlosen Veranstaltungen rund ums Lesen und Vorlesen.

Leseabenteuer in Raaba-Grambach

Zu zwei kostenlosen Veranstaltungen, gefördert vom Land Steiermark, lädt das FamilienZelt Raaba-Grambach. Lieder, Bewegungsspiele und Bilderbuch-Ausschnitte gibt es bei einem Online-Workshop am 22. Juni um 9:00 Uhr für die Kleinen, um 19:30 Uhr sind dann Eltern und Großeltern zu einem Web-Seminar zum Thema Vorlesen und Bilderbuch geladen. Um Bücher geht es auch bei der Vorlese-Rallye, die gemeinsam mit der örtlichen Bücherei bei Schönwetter am 19. Juni von 10:00 bis 12:00 Uhr im Lebenspark...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Markus König (48) aus Hof schreibt als Autor "Mark Caine" Fantasy Romane für Kinder
Aktion 5

Hof am Leithaberge
Familienvater schreibt fantasievolle Kinderbücher (mit Umfrage)

Markus König aus Hof am Leithaberge schreibt unter dem Namen "Mark Caine" Fantsy-Bücher für seinen Sohn.  HOF/LEITHABERGE. Seit Markus König schreiben kann, hegt er die Leidenschaft für Abenteuergeschichten. Die Kurzgeschichten entwickelten sich zu Romanen und Krimis unter dem Künstlernamen "Mark Caine". Aus den Abendgeschichten für seinen eigenen Sohn wurden nun Kinder-Bücher mit viel skurrilem Humor geboren.  Schauplätze in der Region  Ganz aktuell gibt es aus der Serie "Die glorreichen acht...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Die Stadtbücherei Fürstenfeld und das JUFA Fürstenfeld laden am 19. Juni zum spannenden Piraten-Lesepicknick anlässlich des Steirischen Vorlesetages 2021.

Steirischer Vorlesetag 2021
Auf zum Vorleseabenteuer nach Fürstenfeld!

Im Rahmen des Steirischen Vorlesetages lädt die Stadtbücherei Fürstenfeld, gemeinsam mit dem JUFA Fürstenfeld am 19. Juni um 10 Uhr zum spannenden Lesepicknick. FÜRSTENFELD. Ahoi! Die Piraten sind los beim Lesepicknick der Stadtbücherei Fürstenfeld am 19. Juni auf der Wiese beim JUFA Fürstenfeld. Unter dem Motto „Schnapp dir deine Picknickdecke, Kind & Kegel und sei dabei!“ wird der Steirische Vorlesetag von Lan Steiermark und Lesezentrum Steiermark auch in Fürstenfeld begangen. Um 10 Uhr lädt...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
"Lesen bedeutet nicht nur Bildung, sondern auch Kreativität, Emotionen und viel gemeinsamen Vorlese-Spaß", machte Bildungslandesrätin Juliane Bogner-Strauß anläßlich des Auftakts zum Vorlesetag 2021 deutlich.
2

4. Steirischer Vorlesetag
Großes "Vorlesefest" am 19. Juni 2021

Nach einem Jahr Zwangspause wird heuer wieder gelesen, und zwar einen ganzen Tag lang und quer durch unser gesamtes Bundesland. Das Land Steiermark und das Lesezentrum laden am 19. Juni zum 4. Steirischen Vorlesetag. Als quasi erstes Kapitel fand dazu nun eine Auftaktveranstaltung mit den Veranstaltern und Sponsoren im ORF-Landesstudio statt. „Lesen ist ein grundlegender Pfeiler unserer Kultur und der Erwerb von Lesekompetenz ist die Basis für gesellschaftliche Teilhabe, (Meinungs)-Bildung und...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger

Buchtipp junior
Säen, pflegen, ernten und: genießen!

Die Arbeit in einer Gärtnerei ist kein Honiglecken. Das weiß niemand besser, als Josef und Alma, die in der Gemüsegärtnerei ihres Vaters aufwachsen. Ein heiteres Sachbuch mit praktischen Tipps vom Bau einer Wetterstation im Frühling bis zum Basteln von Meisensternen im Winter, vor allem aber mit vielen launigen Geschichten aus der Perspektive der Kinder, aber auch des sehr beschäftigten Papas. Eine kurzweilige Lektüre, nicht nur für Gemüsefans! Miro Poferl, Radieschenmaus und Kuschelgurke....

  • Tirol
  • Schwaz
  • Mirjam Dauber

Buchtipp junior
Sonne, Mond und Sterne

Die "staubigen Schatzjäger*innen" sind da und begeben sich auf die Spuren einer knallharten Geschichte: Raubgräber, Hehler und die Polizei matchen sich um einen der wichtigsten archäologischen Funde Deutschlands. Wie die berühmte "Himmelsscheibe von Nebra" über Umwege doch in ein Museum gelangt, erfahren Leser*innen ab acht Jahren in diesem spannenden Krimi. Sehr kurzweilig und lesenswert! (md) S. Vry, M. Geissler, Dusty Diggers. Auf der Jagd nach der krassesten Pizza der Bronzezeit, E.A....

  • Tirol
  • Schwaz
  • Mirjam Dauber
Erzählkünstler F. Tegetthoff freut sich aufs Festival.
3

Erzählende Objekte und mehr
Storytelling-Festival in Graz gestartet

Die böse Stiefmutter erzählt im Rathaus Märchen und am Schlossbergplatz rauscht das Meer: Das Festival grazERZÄHLTgeschichten bringt Vorlesestimmung in die Stadt. Zu hören sind die Installationen noch bis Montag, 24. Mai. Auch dieses Jahr findet das internationale Storytelling-Festival "grazERZÄHLTgeschichten" in Graz statt. Der Fokus des von Folke Tegetthoff ins Leben gerufene Erzählfests liegt 2021 auf "erzählenden Objekten", die über ganz Graz verteilt wurden. So kommt mittels Klangoase das...

  • Stmk
  • Graz
  • Ludmilla Reisinger
Fritz Huber, Niklas Eschelmüller,  Lehrerin Elisabeth Elsigan-Boahn, Gabriel Bayreder, Huda Burhan, Lorenz Kartusch, Leher Alois Marksteiner und Florian Lehmerhofer (v.l.) zeigen das Zertifikat des Jane Goodall-Instituts.

Projekt
Tag des Waldes in der Privaten Mittelschule Zwettl

Anlässlich des internationalen “Tag des Waldes“ folgte die Private Mittelschule Zwettl dem Aufruf des Jane Goodall Instituts Austria, ein Projekt zum Thema Wald mit dem Titel „Zusammen Wachsen“ umzusetzen. ZWETTL. So wurde der jährliche Vorlesetag, an dem Schüler der Mittelschule den Kindern in der Privaten Volksschule vorlesen in diesen Themenkreis gestellt und aufgrund der Covid-Beschränkungen nicht live in den Klassen, sondern als Video umgesetzt. Als Franziskanische Mittelschule für...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt
Ein Hörbuch für die Hosentasche: Auf einem "Mobi-Hörstick" (USB-Stick mit Hörbüchern) sind mehrere Werke zu hören.
Aktion 2

Hören gegen die Einsamkeit
Die Autoren zu Besuch am Sofa (+Umfrage)

Hören gegen die Einsamkeit: Welchen Beitrag Österreichs einzige Hörbibliothek in Krisenzeiten leistet. Relativ klein und versteckt, aber mit unsagbar großem Sortiment: Rund 10.000 Hörbücher führt Österreichs einzige öffentliche Hörbibliothek am Mariahilferplatz. Eine weiße Tür führt in ein kleines Paradies aus CDs, Kassetten, Schallplatten, MoBi-Sticks (eigenes Video dazu hier) und "Onleihen". "Hörbücher sind unsere Passion. Lassen Sie sich daheim, im Auto oder am Balkon von bekannten...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Für Kinder ab 8 Jahren gibt es eine Reihe spannender Bücher: Bibliothekarin Sabine Dannerbauer empfiehlt "Lotta-Leben", "Die Schule der magischen Tiere", "Conny" oder für die älteren Kids "Animox".
10

Internationaler Kinderbuchtag 2021
Lesetipps aus der Braunauer Stadtbücherei

Jedes Jahr am Kinderbuchtag soll Kindern und Jugendlichen gezeigt werden, wie schön Lesen sein kann. Da machen wir doch gerne mit und holen uns Lesetipps aus der Stadtbücherei Braunau.  BRAUNAU. Bücher begeistern die allermeisten Kinder und Jugendliche. Und weil es nie genug Lesestoff geben kann, sind die Büchereien im Bezirk Braunau – Coronakrisen mal ausgenommen – stets gut besucht. "Von unseren 15.100 Titeln in der Stadtbücherei sind 4.300 Kinder- und Jugendbücher", berichtet Sabine...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Der Rosegger Park in Kapfenberg wurde zum Vorlese-Schauplatz.
2

Der Rosegger Park als Vorlese-Platz

Anlässlich des vierten österreichischen Vorlesetages, am 18. März, lud der Europa Literaturkreis zum öffentlichen Vorlesen in den Rosegger Park. Andrea Lammer, Josef Graßmugg, Ruth Barg und Hans Bäck und die Kapfenberger Autorin Adelheid Daschek ("Alium und Calaitins Zauberstab") lasen vor kleinem aber wind- und wetterfestem Publikum aus eigenen Werken.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern

Buchtipp junior
Geniales Duo

"Oma!", schreit der Frieder - und das macht er schon seit Jahrzehnten. Was nichts daran ändert, dass die Alltagsgeschichten rund um den liebenswert frechen Buben und seine resolute Oma humorvoll, nachdenklich, äußerst unterhaltsam sind. Mittlerweile ist aus Frieder ein Schulbub geworden, ein selbstbewusster noch dazu, der seinen Schulweg ganz alleine bewältigen möchte. Dass das eventuell nicht glattgehen wird, ahnen wir schon. Tolles Vorlesefutter! (md) G. Mebs, Super! Schreit der Frieder, und...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Mirjam Dauber

Buchtipp junior
Endlich auf Reisen!

Urlaub zu machen, das hat in Zeiten der Pandemie einen besonderen Beigeschmack, bei der liebenswerten Hühnerfamilie von Henri und Henriette ist es auf den ersten Blick aber unkomplizierter. Das Ziel (Paris!) ist schnell gewählt, Traktor und Wohnwagen stehen als Transportmittel bereit. Doch dass der Traktor nur wenige Kilometer durchhalten wird, damit hat niemand rechnen können. Nun ist guter Rat teuer... wird es doch noch ein schönes Sommer? (md) C. Neudert, Ch. Hansen, Henri und Henriette...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Mirjam Dauber

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.