05.06.2017, 18:28 Uhr

Urnenhain am Ottakringer Friedhof

Der Urnenhain präsentiert sich als eine Art Labyrinth aus akkurat geschnittenen Thujenhecken. Oben sieht man die Urnenmauer.
Wien: Ottakringer Friedhof | Ich muß hier (zu meiner Schande) gestehen, daß ich den Ottakringer Friedhof bisher eher einseitig kannte.
Nun sah ich von meinem Krankenhauszimmer direkt da hin und entdeckte ein mir bisher unbekanntes Bauwerk.
Heute bin ich da 'raufgegangen und stellte fest, daß meine Vermutung richtig war - es war die Urnenmauer.
12
17
7 18
27
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
15 Kommentareausblenden
88.110
Josef Lankmayer aus Lungau | 05.06.2017 | 18:41   Melden
111.760
Heinrich Moser aus Ottakring | 05.06.2017 | 18:58   Melden
88.110
Josef Lankmayer aus Lungau | 05.06.2017 | 19:01   Melden
62.909
Marianne Robl aus Tennengau | 05.06.2017 | 19:53   Melden
111.760
Heinrich Moser aus Ottakring | 05.06.2017 | 20:00   Melden
64.118
Monika Pröll aus Rohrbach | 05.06.2017 | 21:06   Melden
111.760
Heinrich Moser aus Ottakring | 05.06.2017 | 21:13   Melden
64.118
Monika Pröll aus Rohrbach | 05.06.2017 | 22:25   Melden
111.760
Heinrich Moser aus Ottakring | 05.06.2017 | 22:29   Melden
73.649
Poldi Lembcke aus Ottakring | 05.06.2017 | 22:31   Melden
111.760
Heinrich Moser aus Ottakring | 05.06.2017 | 22:35   Melden
212.903
Alois Fischer aus Liesing | 06.06.2017 | 13:25   Melden
111.760
Heinrich Moser aus Ottakring | 06.06.2017 | 13:27   Melden
34.398
Kaller Walter aus Innsbruck | 06.06.2017 | 21:31   Melden
111.760
Heinrich Moser aus Ottakring | 06.06.2017 | 21:43   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.