Held: Das Leben von Blinden vereinfachen

Informationen für alle: Dafür engagiert sich IT-Techniker Jürgen Bernold.
2Bilder
  • Informationen für alle: Dafür engagiert sich IT-Techniker Jürgen Bernold.
  • hochgeladen von Sebastian Fellner

PENZING. Jürgen Bernold ist dem Louis-Braille-Haus in der Hägelingasse schon lange verbunden. „Als ich begonnen habe, in Wien zu arbeiten, wohnte ich hier in einer Art Startwohnung“, erzählt der 35-Jährige. Heute ist der Familienvater Mitglied im Leitungsteam des Blinden- und Sehbehindertenverbandes für Wien, Niederösterreich und das Burgenland – ehrenamtlich, versteht sich.
„Durch meine Arbeit kann ich die Probleme junger Menschen und Familien in den Verein tragen“, erklärt der IT-Techniker. Denn nicht alle Blinden und Sehbehinderten sind vor die gleichen Herausforderungen gestellt: „Meine Frau ist auch blind, mein Sohn ist sehend“, erzählt Bernold – eine ganz andere Situation als für eine Familie, in der nur ein Elternteil blind ist.

Fehler aufzeigen
Grundsätzlich dürfe man nicht jammern, sagt Bernold. Es gehe blinden Menschen in Österreich gut. Lücken im System gebe es aber immer wieder, etwa beim Anspruch auf Assistenz. Diese aufzuzeigen, ist Bernold ein Anliegen. „Es ärgert mich nichts mehr, als wenn Informationen für blinde Menschen nicht zugänglich sind.“

Informationen für alle: Dafür engagiert sich IT-Techniker Jürgen Bernold.
Autor:

Sebastian Fellner aus Penzing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.