Rieder Adventmarkt öffnet wieder seine Tore

Wann: 16.12.2017 ganztags Wo: Gemeindeamt, 4312 Ried in der Riedmark auf Karte anzeigen

RIED/RIEDMARK. Am Samstag, 16., und Sonntag, 17. Dezember, lädt die Gemeinde Ried/Riedmark zum alljährlichen Adventmarkt. Geöffnet hat der Weihnachtsmarkt am Samstag von 13 bis 18 Uhr und am Sonntag von 9 bis 18 Uhr. Kulinarische Köstlichkeiten wie Bauernkrapfen, Rehbeuschl, Ofenbratkartoffel, Bratwürstel und Punsch warten auf die Besucher. Zudem findet eine Weinverkostung und Bilderausstellung im Gemeindeamt statt.  Ein fixer Bestandteil ist auch heuer die „lebende Werkstätte“ im Pfarrheim. Bei freiem Eintritt kann man Künstlern und Handwerkern über die Schultern schauen. Der Rieder Pfarrkindergarten verwöhnt die Anwesenden mit selbstgebackenen Mehlspeisen und Kaffee. Die 
„Kulturgemeinschaft Reoda“ stellt Krippen im Pfarrhof-Vorhaus aus.

Spaß für Groß und Klein

Die Freiluftbühne am Marktplatz kommt auch heuer wieder zum Einsatz. Der „Mauthausener Gospel Chor“ sowie die „Theatergruppe, der Chor und Gruppenspielmusik der Neue Mittelschule Ried“ ergänzen das musikalische Rahmenprogramm. Bei Regenwetter wird das Theaterstück in die Musikschule Ried verlegt. Für die kleinen Besucher wird Ponyreiten und Lebkuchenverzieren angeboten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen