"Bösheitsakt": Postkasten der ÖVP Schwertberg in Brand gesetzt

Parteiobmann Max Oberleitner und Gemeinderat Josef Scheuchenegger beim verwüsteten Postkasten der ÖVP Schwertberg
3Bilder
  • Parteiobmann Max Oberleitner und Gemeinderat Josef Scheuchenegger beim verwüsteten Postkasten der ÖVP Schwertberg
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Michael Köck

SCHWERTBERG. In Brand gesteckt wurde am Montag, 3. November, der Postkasten der ÖVP Schwertberg in der Ingenieur-Schmiedlstraße. Die Feuerwehr Schwertberg löschte den Brand mit Kübelspritze. Nach kurzer Zeit war der Einsatz beendet.

Schwertbergs ÖVP-Parteiobmann Max Oberleitner sagt: "Wochenlang wurde der Wunschpostkasten der ÖVP Schwertberg im Zuge der Bürgerbefragung medial beworben. 450 Fragebögen wurden dort eingeworfen, die letzte Post wurde durch den Vandalismus-Akt verwüstet. Ich hoffe, dass es sich dabei nur um einen dummen Lausbubenstreich handelt. Es könnte schon sein, dass sich jemand über unsere starke mediale Präsenz etwas ärgert oder provoziert fühlt – aber an einen politisch motivierten Anschlag möchte ich nicht denken."

Eine Schwertbergerin hatte am Montag spät Abends den Brand beim Schwertberger Bürgercenter bemerkt und Alarm geschlagen. Am Postkasten entstand kein großer Sachschaden.

Die Ermittlungen der Polizei laufen. Oberleitner: "Hoffentlich ist die Sache schnell aufgeklärt, damit wir Gewissheit haben, wer hinter diesem 'Bösheitsakt' steckt und sich die Bürger von Schwertberg keine Sorgen machen müssen."

Autor:

Michael Köck aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.