Die Musikmittelschule Saxen lädt zum ersten Schulball ein.

Die 4A-Klasse beim Einstudieren des Line-Dance für die Balleinlage.
  • Die 4A-Klasse beim Einstudieren des Line-Dance für die Balleinlage.
  • hochgeladen von Maria Reindl

Das heurige Schuljahr endet in der Musikmittelschule Saxen am 29. Juni, beginnend um 18 Uhr, glanzvoll und beschwingt - unter dem Motto: „Darf ich bitten?“
Schon seit Schulbeginn wird das Abschlussereignis der Musikmittelschule mit den Kindern vorbereitet. Angemessenes Verhalten bei der Aufforderung zum Tanz und passende Kleidung wurden besprochen. Im Turnunterricht wurden Standard- und Latein-Tänze und die Polonaise der Viertklässler geübt. Die Big Band der Schule studierte ein halbstündiges Tanzmusikprogramm ein - einschließlich Eröffnungswalzer. Für die Musik des restlichen Abends ist die bekannte und beliebte Band A5+ aus Arbing verantwortlich.
Damenspenden und Saaldekorationen wurden liebevoll gebastelt. Für die Balleinlagen wurden heitere Sketches geschrieben und einstudiert, Gruppentänze und Schauturnen trainiert und Chorgesänge vorbereitet. Für die Tombola wurden, Dank der Eltern, unzählige Preise gesammelt und die Saxener Unternehmen Schwarzl (Uni-Markt) und Puchberger (Bäckerei) konnten als Spender für die Hauptpreise gewonnen werden. Für das leibliche Wohl sorgt in bewährter Weise unser Elternverein. Zusätzlich gibt es von unseren Schüler/innen selbst gemixte Cocktails.
Damit auch Eltern und Lehrpersonen auf dem Tanzparkett eine gute Figur machen, konnte der Hobby-Tanzlehrer Johann Leonhartsberger für ein paar Tanzstunden engagiert werden. Und dass schließlich der Turnsaal in einen Ballsaal umgewandelt wird, dafür garantiert Schulwart Hans Heimel.
Ein abwechslungsreicher, heiterer Abend ist garantiert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen