Einsatzbilanz der Feuerwehr Langenstein: Acht Brände und 85 technische Einsätze

LANGENSTEIN. „Das Leistungsspektrum im abgelaufenen Jahr bewies, welche Vielseitigkeit in den Feuerwehrmännern steckt“, so Kommandant Johann Hanl bei der Jahresversammlung.

Neben acht Bränden wurden noch 85 technische Einsätze zur Zufriedenheit abgearbeitet. Ein großer Teil dieser Einsätze ist wohl auf den Jahrhundertsommer zurückzuführen. 42 mal mussten Wespen oder Hornissen entfernt werden. Bei den Bränden war der Einsatz im Aktivpark St. Georgen eine Herausforderung. Vor Probleme stellte die Feuerwehr auch eine Phosphorgranate aus dem 2. Weltkrieg, die auf der Ladefläche eines Lkw in Brand geraten war. Letztendlich konnte gemeinsam mit dem Entminungsdienst und der Polizei die Gefahr gebannt werden.

15.257 Stunden unentgeltlich im Dienst

Sage und schreibe 15.257 Stunden standen die Langensteiner Feuerwehrmänner 2015 unentgeltlich im Dienst. Sei es bei Einsätzen, Übungen, Schulungen oder Leistungsprüfungen. Was die Kameraden auch zu leisten im Stande sind, bewiesen sie bei der Renovierung des knapp 30 Jahre alten Feuerwehrhauses und beim Umbau des Kommandoraumes. Die „Alleskönner“ fungierten als Planer, Maurer, Tischler, Maler. Elektriker oder EDV-Spezialisten. Auch zur Freude von Bürgermeister Christian Aufreiter (SP), der gerne zur Kenntnis nahm, dass mit den Budgetmitteln entsprechend umgegangen wurde.

2016: Bau der Hochwasserdammhalle

Neben den „üblichen Arbeiten“ für 2016 steht der Bau der Hochwasserdammhalle hinter dem Feuerwehrhaus auf dem Programm. Wenn alles plangemäß läuft, dann wird im März damit gestartet.

Autor:

Michael Köck aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.