Corona
Feuerwehr Blindendorf verteilte Schutzausrüstungen an Seniorenheime

2Bilder

Die FF Blindendorf unterstützte die Bezirkshauptmannschaft Perg bei logistischen Tätigkeiten im Rahmen der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus.

RIED/RIEDMARK. Am 27. März erhielt die Feuerwehr Blindendorf den Auftrag von der Bezirkshauptmannschaft Perg, die Behörde in logistischen Tätigkeiten zu unterstützen. Gemeinsam mit dem Roten Kreuz Perg wurden Schutzausrüstungen an Seniorenheime im gesamten Bezirk verteilt. „Wir helfen, wo wir können, und mit dem Klein-Lkw LAST haben wir in der Feuerwehr auch das richtige Fahrzeug für solche Aufgaben“, schildert Kommandant Wolfgang Buchner. Die Übergaben wurden ohne Personenkontakte organisiert, um aufwändige Schutzmaßnahmen zu vermeiden und um Infektionen ausschließen zu können.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen