Auf den Spuren von Achmed Kranzmayr in Mauthausen
Mischlingskind wurde der Besuch der Hauptschule verwehrt

Anna Pointner-Denkmal, Vormarkt Mauthausen
13Bilder
  • Anna Pointner-Denkmal, Vormarkt Mauthausen
  • Foto: Gottfried Kraft
  • hochgeladen von gottfried kraft

Vom 7.-10. November 2019 finden im Rahmen des 3. Menschenrechtesymposiums der Bewußtseinsregion Mauthausen-Langenstein-St. Georgen zahlreiche interessante Veranstaltungen statt (http://bewusstseinsregion.at/…/menschenrechtesymposium-2019/). Nach der heutigen Eröffnung der interessanten Bilderausstellung (Florenz-Mauthausen), war ich nachmittags mit Mag. Franz Pötscher und sehr netten Damen der FH OÖ unterwegs auf den Spuren des Mauthausener Achmed Kranzmayr.
Im dreistündigen Rundgang durch den Donaumarkt erinnerten wir uns anhand der Videoaufzeichnung und der Fotos, an den schwierigen Lebenslauf, des vor einigen Jahren verstorbenen Kranzmayr. Als "Mischlingskind", sein Vater war ein US-Jazzmusiker, den er aber nie kannte, musste er während seiner Schulzeit (geboren 1933) mit vielen Anfeindungen zu leben. Aufgewachsen bei seiner Großmutter im Schloss Pragstein Mauthausen, wurde ihm der Aufstieg in die Hauptschule verwehrt und auch die Berufsschule durfte er nicht absolvieren. Trotzdem schaffte er es zu einem wichtigen Mitarbeiter der DDSG zu werden. Mauthausener erinnern sich gerne an seine US-Straßenkreuzer, mit denen er durch den Ort brauste. Als "Negerkind" wurde er viel angefeindet und auch sein Vorname verursachte viele Fragen nach seiner Herkunft. Als sozial engagierter Bürger war er auch im Gemeinderat vertreten.

Autor:

gottfried kraft aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.