Angezeigt
Polizei erwischte Quarantäne-Sünder bei Einkaufsfahrt

Symbolfoto

Mehrmals hatte ein 37-Jähriger die Quarantäneauflagen missachtet. Nun wurde der Mann angezeigt.

PERG. Polizisten beobachteten am 1. Dezember einen 37-Jährigen aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung, wie er – trotz behördlicher Absonderung – zu einem Lebensmittelgeschäft im Bezirk Perg fuhr. Zu der behördlich verfügten Absonderung zeigte er sich äußerst uneinsichtig und musste mehrmals abgemahnt werden. Weil der 37-Jährige wiederholt die Quarantäneauflagen missachtet hatte, wurde er festgenommen und ins Polizeianhaltezentrum Linz gebracht. Außerdem wird er wegen des Verdachts der vorsätzlichen Gefährdung von Menschen durch übertragbare Krankheiten bei der Staatsanwaltschaft Linz und wegen der Verwaltungsübertretungen bei der Bezirkshauptmannschaft Perg angezeigt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen