Sabine Schatz nun doch nicht Landesgeschäftsführerin der SPÖ

SP-Bezirksfrauenvorsitzende Sabine Schatz.
3Bilder
  • SP-Bezirksfrauenvorsitzende Sabine Schatz.
  • Foto: SPÖ
  • hochgeladen von Michael Köck

RIED IN DER RIEDMARK, OBERÖSTERREICH. Sabine Schatz sollte neue Landesgeschäftsführerin der SPÖ werden. Und damit Peter Binder und Roland Schwandner ablösen. Da aber Reinhold Entholzer nach Kritik aus den eigenen Reihen beim Landesparteitag am 16. Jänner nicht mehr als Parteichef kandidierte, zog auch Schatz die Konsequenzen: Sie steht nicht mehr für die Position als Landesgeschäftsführerin zur Verfügung (siehe Bericht vom Landesparteitag).

Schatz schrieb am 16. Jänner auf ihrer Facebook-Seite (siehe zweites Foto unten): "Danke für die vielen Gratulationen und den positiven und motivierenden Zuspruch, den ich gestern erhalten habe, als bekannt wurde, dass ich SPÖ Landesgeschäftsführerin werden soll. Das hat wirklich gut getan und meinen Entschluss, mich dieser großen Aufgabe zu stellen, bestärkt. Wie ihr sicher mitbekommen habt, ist heute alles anders. Reini (Anm. Reinhold Entholzer) wird heute nicht als Landesparteivorsitzender kandidieren und ich stehe damit auch nicht mehr als Landesgeschäftsführerin zur Verfügung. Auch weil ich der Meinung bin, dass sich ein Parteivorsitzender für diesen verantwortungsvollen Posten eine Person seines Vertrauens suchen muss."

Sabine Schatz arbeitet in der Kommunikationsabteilung der Landes-SP. Sie ist stellvertretende SP-Landesfrauenvorsitzende, Vorsitzende der SP Frauen im Bezirk Perg und Gemeindevorstand in ihrer Heimatgemeinde Ried in der Riedmark.

Bericht vom Landesparteitag der SPÖ OÖ

Autor:

Michael Köck aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.