Kiwanis-Mitglieder testen in Perg ihre Treffsicherheit

Josef Irsiegler und Michael Nefischer (Kiwanis)
  • Josef Irsiegler und Michael Nefischer (Kiwanis)
  • Foto: Kiwanis Mühlviertel
  • hochgeladen von Michael Köck

PERG. Zum 350 Jahr-Jubiläum des Schützenvereins Perg statteten die Mitglieder des Kiwanisclubs Mühlviertel den Schützen einen Besuch ab. Im Mittelpunkt für die etwa 40 Anwesenden standen die Schießscheiben des Schützenvereins. Mit Luftgewehr oder der neuen computergesteuerten SCATT-Anlage wurde getestet und die Meister ermittelt. Das Scatt-Turnier konnte mit dem Punktemaximum Barbara Gebetsberger für sich entscheiden.
„Schießsport hat in Perg eine hohe Tradition und ich bin stolz auf unsere erfolgreichen Schützen und vor allem auf die Jugend, die nicht nur mit höchsten Leistungen brilliert, sondern auch dazu beiträgt, dass unser Verein – trotz seines Alters – hoch aktiv auch für die Zukunft gerüstet ist“, sagt Oberschützenmeister Josef Irsiegler.

„Der Kiwanisclub Mühlviertel hat sich die Förderung und Unterstützung von Kindern und Jugendlichen zum Ziel gesetzt. Der Schützenverein Perg lebt die Einbindung und kontinuierliche Beschäftigung mit Jugendlichen mit großem Erfolg. Wir gratulieren dem Schützenverein dazu sowie zum Vereinsjubiläum sehr herzlich und freuen uns über dessen Jugend-Aktivitäten - getreu dem Kiwanis-Motto „Wir bauen den Kindern eine Brücke in die Zukunft“, bringt Kiwanis-Präsident Michael Nefischer seine Anerkennung zum Ausdruck.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen