Rückschlag für Saxen und Münzbach

39Bilder

SAXEN, MÜNZBACH. Rückschlag für die Aufstiegsaspiranten in der 2. Klasse Nordost aus dem Bezirk: Saxen erreichte gegen Weitersfelden/Kaltenberg nur ein 2:2. Bei eisigem Wind mussten die Saxner zwei Mal einem Rückstand hinterherlaufen: Das 0:1 durch einen Elfer von Roland Bauer wurde durch Matthias Lehbrunners Tor in der 26. Minute schnell egalisiert. Zu Beginn der zweiten Halbzeit dann der nächste Schock: Sebastian Bauer traf zum 2:1 für die Gäste. Danach drückten die Saxner aufs Gas und kamen nach einer tollen Kombination in Minute 54 schnell zum Ausgleich. Danach hatten die spielerisch überlegenen Saxner mehr vom Spiel, Weitersfelden/Kaltenberg verteidigte aber ganz gut oder half sich mit Fouls gegen die agilen Saxner. So blieb es beim 2:2. Tabellenführer Münzbach verlor im Spitzenspiel gegen den ersten Verfolger TragweinKamig mit 0:2. In der Tabelle liegt Münzbach punktegleich mit TragweinKamig (28) voran, mit drei Punkten Rückstand folgt Saxen (25).

Autor:

Michael Köck aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.