Fußballpause
So hält sich Union Perg-Kapitän fit

Markus Derntl Saffertmüller beim individuellen Lauftraining.
  • Markus Derntl Saffertmüller beim individuellen Lauftraining.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Michael Köck

Der Sport steht aufgrund der Corona-Krise still – ob und wann in dieser Frühjahrssaison noch Fußball gespielt wird, weiß derzeit keiner.

PERG. "Wir gehen davon aus, sicher noch sechs Wochen nicht trainieren zu können. Deswegen erhielten wir wieder den Trainingsplan, den wir normalerweise von November bis Jänner haben", sagt Markus Derntl Saffertmüller, Kapitän von Oberösterreich-Liga-Klub Union Perg. Dieser Plan besteht aus Grundlagenausdauer- sowie Intervallläufen, dazu kommen Kräftigungs- und Stabilisationsübungen.

Eigeninitiative gefordert

"In dieser Zeit kann man nur an die Eigeninitiative jedes einzelnen Spielers appellieren. Ich denke aber, dass jeder Kicker froh ist, wenn er momentan an die frische Luft kommt, denn das ständige zu Hause sitzen ist man als Kicker nicht gewohnt", sagt der Spieler des Viertligisten. Beruflich arbeitet Derntl Saffertmüler als Kundenbetreuer bei einem Linzer Versicherungsmakler – derzeit ist er wie viele andere vom Home Office aus tätig.

Autor:

Michael Köck aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen