Sport
Zwei Neuzugänge im Perger Schwimmteam

Marie Aigner und Laetita Habeson
  • Marie Aigner und Laetita Habeson
  • Foto: Josef Diwold
  • hochgeladen von Michael Köck

PERG. Die Corona-Pandemie hat ab März auch den Wettkampf-Schwimmsport lahmgelegt. Das Schwimmteam Perg der Österreichischen Wasserrettung hat über den Sommer durchtrainiert, um den Trainingsrückstand aufzuholen. Aufgrund der strengen Auflagen gibt es aber auch im Herbst kaum Bewerbe. Die Staatsmeisterschaften im Nachwuchsbereich finden im November in Graz statt. Die Schwertbergerin Marlene Richtsfeld hat sich für drei Rennen qualifiziert. Sie startet über 100 Meter Brust, 100 Meter Kraul und 100 Meter Rücken.

Erfreulicherweise gibt es im Perger Schwimmteam zwei Neuzugänge. Laetita Habeson aus St. Pantaleon-Erla ist für das Team eine Bereicherung. Die 33-Jährige stammt aus Madagaskar und soll in der Allgemeinen Klasse und im Masters-Bereich für gute Platzierungen sorgen. An Bord ist auch die 9-jährige Tragweinerin Marie Aigner, die davor für den 1. Linzer Schwimmklub im Einsatz war.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen