"Immer am Puls der Zeit sein"

Firmenchef Gerald Rubmer

LANGENSTEIN (eg). Seit der Firmengründung 1997 ist die Firma DigiCut ständig gewachsen und zählt heute neben Firmengründer Gerald Rubmer 14 Mitarbeiter. Vom Gründungsstandort Luftenberg ist die Firma im vergangenen Jahr in das neue Firmengebäude nach Langenstein übersiedelt. DigiCut bietet Digitaldrucke in Klein- und Großauflage, Schriftschnitte in Massenfertigung sowie Werbemittelproduktion. „Gerade in unserer Branche ist es sehr wichtig, immer am Puls der Zeit zu sein und immer die neuesten Technologien zu beherrschen“, sagt Gerald Rubmer.

Auch um den Mitarbeitern etwas zu bieten, ist DigiCut neben 17 anderen Betrieben Mitglied beim Qualifizierungsverbund St. Georgen an der Gusen, Luftenberg und Langenstein. Der QVB unterstützt die Betriebe bei der betrieblichen Weiterbildung und leistet einen Beitrag zur Unternehmensentwicklung durch höher qualifizierte Mitarbeiter. Diese Schulungen werden vom Arbeitsmarktservice und dem Europäischen Sozialfonds gefördert. „Ich habe bereits zehn meiner Leute zu Schulungen im Herbst angemeldet“, erzählt der Firmenchef, der seinen Mitarbeitern zwei Weiterbildungen im Jahr genehmigt. Eine dürfen sie sich selbst aussuchen, eine Weiterbildung sucht er aus. Die Kurse sind für die Mitarbeiter gratis und werden während der Arbeitszeit absolviert. Und wer bei DigiCut als Nichtraucher arbeitet, bekommt vom Chef zwei Urlaubstage im Jahr zusätzlich geschenkt. Auch beim Kaffeekonsum seiner Mitarbeiter beteiligt sich der Firmenchef mit fünfzig Prozent.

Autor:

Elisabeth Glück aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.