Interesse an pabneu: hali prüft Einstieg

hali GF Christoph Königslehner
  • hali GF Christoph Königslehner
  • Foto: hali
  • hochgeladen von Ulrike Plank

PABNEUKIRCHEN, EFERDING (ulo). Der Eferdinger Büromöbelhersteller hali hatte zuletzt bereits angekündigt, künftig mit Wohnmöbeln eventuell auch in den Privatkundenbereich einzusteigen. "Im Hinblick auf diese neuen strategischen Geschäftsfelder würde ein Investment von hali bei pabneu skloib für uns durchaus Sinn machen", erklärt Geschäftsführer Christoph Königslehner.

Man prüfe daher aktuell die von Masseverwalter Thomas Zeitler zur Verfügung gestellten Unterlagen beziehungsweise alle relevanten Möglichkeiten und werde sich nach dieser eingehenden Prüfung entsprechend entscheiden.

"Dieser Due Diligence-Check wird aber sicher ein paar Wochen in Anspruch nehmen. Vorher kann man dazu keinesfalls konkretere Aussagen machen und der Ausgang ist aktuell auch noch völlig offen", so Königslehner.

Autor:

Ulrike Plank aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.