30.11.2016, 00:00 Uhr

Neueste Wintersport-Trends

Christian Mayr von Sport Mayr in Schwertberg.

Sportsachen-Profi Christian Mayr aus Schwertberg klärt auf

SCHWERTBERG (eg). Das Sportfachgeschäft Mayr in Schwertberg hat immer die neuesten sportlichen Highlights für seine Kunden parat. So auch die neuesten Ski- und Snowboard-Trends für diesen Winter. „Die diesjährigen Skier sind noch ein wenig breiter geworden und dadurch 'Allmountain'-tauglich, das heißt für alle Pisten geeignet. Die hochwertigen Materialien sind in bewährter Sandwich-Bauweise verarbeitet und mit einem Holzkern versehen. Das vermittelt ein perfektes Fahrgefühl für weiche wie auch harte Pisten“, erklärt Fachmann Christian Mayr im BezirksRundschau-Gespräch. „Besonders bei der Auswahl von Kinderskiern ist es ganz wichtig, die richtige Ski-Länge zu nehmen, da man sonst Gefahr läuft, dass die Kinder den Spaß am Skifahren verlieren“, weiß Christian Mayr, der besonders auch auf die Veränderungen bei den Skischuhen verweist. Skischuhe waren früher die Spielverderber Nummer eins auf der Piste, weil sie drückten und oft auch kalte Füße verursachten. „Heute wird beinahe jeder Skischuh individuell an den jeweiligen Fuß angepasst. Der Schuh kommt in einen Spezialofen und wird erhitzt, die Schale sowie auch der Innenschuh passen sich dem Fuß perfekt an und Druckstellen oder gar Blasen sind Geschichte“, so Mayr.

Die neuen Boards

Und obwohl die Snowboarder etwas weniger werden, haben alle Hersteller von Boards eines gemeinsam, die neuen Bindungen sind widerstandsfähiger und leichter geworden und viele Marken setzen deshalb noch mehr auf das Material Carbon.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.