16.01.2018, 14:26 Uhr

Ehrung für Perger Rettungssanitäter

Perger Rettungssanitäter (Foto: Denise Stinglmayr)

Landeshauptmann Thomas Stelzer überreichte Rettungsdienstmedaillen

LINZ/BEZIRK PERG. Für ihren Einsatz und ihr Engagement für ihre Mitmenschen überreichte Landeshauptmann Thomas Stelzer am 15. Jänner die oberösterreichischen Rettungsdienstmedaillen in Silber und Bronze.

Die ausgezeichneten Rettungssanitäterinnen und Rettungssanitäter seien Vorbilder für die Jugend und würden Leistungen erbringen, die finanziell nicht aufzuwiegen sind, so Stelzer in seiner Laudatio: „Sie sind nicht blind für die Not anderer, sondern gehören zu denen, die sich Tag für Tag für andere einsetzen. Sie schenken anderen Menschen Zeit, übernehmen Verantwortung und leisten einen vielfach unersetzlichen Dienst. Seinen Mitmenschen zu helfen ist keine Selbstverständlichkeit, sondern eine Leistung, die sich nicht in Zahlen messen lässt. Dafür danken wir Ihnen mit Hochachtung und Respekt!“


Im Bezirk Perg wurden ausgezeichnet:

OÖ. Rettungsdienstmedaille in Silber:
Hauptzugsführer Karl KILLINGER (Grein)

OÖ. Rettungsdienstmedaille in Bronze:
Obersanitätsmeister Josef BRUCKNER (Schwertberg)
Obersanitätsmeister Stefan FISCHER (Mauthausen)
Obersanitätsmeister Andreas GRUBAUER (Ried/Riedmark)
Haupthelfer Gerhard KAMLEITNER (Waldhausen)
Haupthelfer Ambros RAFFETSEDER (St. Georgen/Walde)
Haupthelfer Josef SCHATZ (Ried/Riedmark)
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.