10.11.2016, 14:48 Uhr

Hunderte Besucher bei der Eröffnung „DIE TURNHALLE“

Zur Neueröffnung der renovierten Turnhalle am Sonntag erschienen hunderte Besucher und viele Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft. Die Anwesenheit von KommRat Viktor Sigl als Vertreter des Landes OÖ, dem Bürgermeister Anton Froschauer, dem Landessportdirektor Mag. Gerhard Rumetshofer, dem Bezirkshauptmann Ing. Mag. Werner Kreisl sowie unzähliger örtlicher Vereinsfunktionäre und Vertretern von Dachverbänden und Fachverbänden unterstrichen den Wert dieser Veranstaltung. Man konnte die Verbundenheit und gegenseitige Wertschätzung spüren.
„Große Werke brauchen Ideen, Geduld, Demut, Vertrauen auf die gemeinschaftliche Schaffenskraft und auch Glück.“ Mit diesen Worten begrüßte Obmann DDr. Karl Hochgatterer zum Jahrhundertereignis des Turnvereins. Erste Ideen zum Umbau gab es bereits 2004 und es ist dem Turnrat zu verdanken, dass diese Pläne in die Wirklichkeit umgesetzt werden konnten. Hinter einem Projekt dieser Größenordnung muss ein starkes Team stehen. Die Zusammensetzung des Turnrats ist ein außergewöhnliches Glück für den Perger Turnverein: Das Wissen und die Kompetenz von mehreren Unternehmern, Baumeistern, einem Einrichtungsspezialist kombiniert mit Projektmanagement und vielen wirtschaftlichen und politischen Kontakten ergaben die Projektgruppe des Umbaus: DI Kurt Oppenauer, Manfred Fröschl, Ing. Herbert Pfahnl, Dr. Hartmut Blechschmid, Gerald Edthaler und DDr. Karl Hochgatterer.
Die Kerngruppe turnt seit der Jugend miteinander und haben nicht nur die organisatorischen und planerischen Dienste geleistet, sondern sind selber jedes Wochenende und unzählige Abende zum Arbeiten in der Halle gestanden.
Besonders hervorgehoben wurde der unglaubliche Zusammenhalt des Perger Turnvereins. 100 freiwillige Helfer haben über 6000 Stunden an Abenden und Wochenenden in der Turnhalle verbracht. Es gab nie Streit, auch wenn man einige Male an die Grenzen der Belastbarkeit gestoßen ist.
Die etwas in die Jahre gekommene Halle wurde zu einem modernen Veranstaltungszentrum und einer zeitgemäßen Turnhalle nach den neuesten Standards adaptiert um auch für die Zukunft als attraktiver Anbieter von Sport, Fitness und Freizeit fungieren zu können.
Die Halle füllt in Perg eine Lücke: Firmenveranstaltungen, Tagungen und Kongresse, Bälle und Konzerte bis zu 1.000 Besuchern können nun in einem dafür eingerichteten Raum abgehalten werden. In der komplett neuen großen Halle sind 850 Personen zugelassen. Insgesamt, wenn alle Räumlichkeiten geöffnet werden, kann die Turnhalle 1400 Gäste empfangen! Anfragen und Reservierungen für Veranstaltungen sind schon jetzt möglich. Schreiben Sie ein E-Mail mit dem gewünschten Termin turnverein.perg@gmx.at. Auch für Weihnachtsfeiern bietet „DIE TURNHALLE“ das ideale Ambiente.
Die nächsten Veranstaltungshöhepunkte werden das Schauturnen am 18. Dezember und der Turnerball am 14. Jänner 2017 sein!
Mehr Infos www.turnvereinperg.at

Fotos Günther Iby
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.