15.06.2014, 12:00 Uhr

Hiesl: "Lkw-Fahrverbot auf B 123 soll fallen"

(Foto: VP)
Gutes und weniger Gutes hat Verkehrslandesrat Franz Hiesl für die Zukunft des Verkehrs im Bezirk zu berichten. Die Generalsanierung der Donaubrück in Grein, sie wird von Mai 2014 bis Mai 2016 dauern und rund fünf Millionen Euro kosten. Bei der Münzbacherstraße im Kreuzungsbereich bei der Firma Greisinger soll die Situation durch die Verlegung der Einbindungsstraße nach Bad Kreuzen um zirka 300 Meter aus dem Gefahrenbereich entspannt werden. „Die Kosten hier werden rund vier Millionen Euro sein und die Gemeinde und die Firma Greisinger haben sich bereit erklärt, diesen Umbau mitzufinanzieren“, so der Landesrat. Auch beim gefährlichen Bahnübergang in Baumgartenberg sind bauliche Umgestaltungen und eine Schrankenanlage geplant. Nicht so einfach, aber dafür umso konkreter wird der Bau der Donaubrücke in Mauthausen. Kosten: 60 Millionen Euro. „Wir warten nur noch auf die Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofes bezüglich der Enteignungsverfahren in Pyburg“, sagt Franz Hiesl. Um die Verkehrssituation im Schwertberger Aisttal zu entschärfen, soll das Lkw-Fahrverbot auf der B 123 fallen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.