Fahrverbot

Beiträge zum Thema Fahrverbot

Politik
Die Tiroler Landesregierung will mit Fahrverboten für den Winter den Stau-Ausweichverkehr unterbinden.

Fahrverbote in Tirol
Bayerns Ministerpräsident rät von Österreich-Urlaub ab

Ministerpräsident Markus Söder übt scharfe Kritik an Tiroler Beschluss, Tirols Landeshauptmann Platter kontert. ÖSTERREICH. Nachdem die schwarz-grüne Tiroler Landesregierung am Mittwoch ankündigte, auch im Winter Fahrverbote für den Ausweichverkehr zu erlassen, meldete sich der bayrische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) zu Wort. "Offenkundig ist es so, dass in Tirol die Straßen so überfordert sind, dass der Skiurlaub dort wenig Sinn macht", erklärte Söder. Mit dem Fahrverbot für den...

  • 24.10.19
  •  2
  •  2
Politik
Ab 21. Dezember 2019 gelten bis einschließlich Ostermontag 2020 Fahrverbote für den Ausweichverkehr

Transit Tirol
Fahrverbote für Ausweichverkehr werden im Winter beibehalten

TIROL. Wie bereits im Sommer soll es nun auch im Winter zu Fahrverboten für Ausweichverkehr kommen. Dadurch soll die Verkehrs- und Versorgungssicherheit in Tirol gewährleistet werden. Winterfahrverbote ab Dezember Nachdem sich die Fahrverbote für den Ausweichverkehr im Sommer bewährt haben, wird diese Maßnahme auch im Winter aufgenommen werden. Die Fahrverbote werden wieder für den Ausweichverkehr im niederrangigen Straßennetz in Kraft treten. Ab Dezember werden diese in den Bezirken...

  • 23.10.19
Lokales
Die Lkw-Sperre begrüßen LAbg. Ewald Schnecker (Mitte) und (von links) die Bürgermeister Fabio Halb (Mühlgraben), Franz Josef Kern (St. Martin an der Raab), Helmut Sampt (Minihof-Liebau) und Reinhard Jud-Mund (Neuhaus am Klausenbach).

"Rigorose Kontrollen"
Schwerverkehr-Fahrverbot für B 58 bis Bonisdorf fixiert

Das Fahrverbot für Lkw über 7,5 Tonnen auf der Bundesstraße 58 tritt demnächst in Kraft, gab LAbg. Ewald Schnecker (SPÖ) bekannt. Die Maßnahme hat zum Ziel, die Orte entlang der B 58 im Raabtal vom Transit zu entlasten. Gelten wird das Fahrverbot zwischen dem Kreisverkehr Doiber und dem Grenzübergang Bonisdorf. Laut Landesregierung soll der Schwerverkehr künftig über den Grenzübergang Heiligenkreuz und die Südoststeiermark in Richtung Süden fließen. "Zugelassen wird auf der B 58 nur...

  • 21.10.19
Lokales
Molly Wurth, Grüne Floridsdorf, will mit neuen Pollern den Kfz-Verkehr in der Franklinpromenade eindämmen.
6 Bilder

Franklin-Promenade
Autos rasen trotz Fahrverbot durch die Fußgängerzone

In der Franklin-Promenade hat sich reger Kfz-Verkehr eingeschlichen und gefährdet Schulkinder und Senioren. FLORIDSDORF. Eigentlich gilt in der Franklin-Promenade, also der verlängerten Franklinstraße zwischen dem Franz-Jonas-Platz und dem ehemaligen Krankenhaus Floridsdorf, ein absolutes Fahrverbot. Der Weg ist als Fuß- und Radweg gekennzeichnet und laut Bezirksvorsteher Georg Papai auch so verordnet. Allerdings beobachten Anrainer und Nutzer der Promenade einen immer stärkeren Autoverkehr:...

  • 20.10.19
  •  1
Lokales
Bürgermeister Clemens Nagel vor dem Fahrverbotsschild.

Fahrverbot
Leopoldsdorf verbietet Ausweichroute durch Siedlungsgebiet

In Leopoldsdorf hagelt es nun Konsequenzen für Autofahrer die über das Siedlungsgebiet ausgewichen sind. LEOPOLDSDORF. Aufgrund einer derzeitigen Baustelle im Gemeindegebiet von Leopoldsdorf für den Wasserleitungsbau wurde für die Dauer der Bauarbeiten eine Ampelbeschränkung auf der Bahnstraße eingeführt. Vielen Autofahrern ist diese Wartezeit der Ampelschaltung Grund genug, um über das Siedlungsgebiet auszuweichen. Ab jetzt ist das verboten.  „Mein Verständnis für Gerechtigkeit gebietet...

  • 16.10.19
Lokales
Bürgermeister Vojta demonstriert das Fahrverbot ausgenommen Anrainer unmittelbar nach der Kreuzung

Marchfeldkanlabrücke
Fahrverbote in Gerasdorf leiten um

GERASDORF. Gerasdorf gilt auch ohne Baustellen nicht unbedingt als verkehrsberuhigte Zone. Jetzt herrscht wegen Sanierungsarbeiten an der Marchfeldkanalbrücke Ausnahmezustand.  Die von der Bezirkshauptmannschaft Korneuburg verordnete Umleitung wurde von den Verkehrsteilnehmern zum Teil ignoriert. Nun konnte Bürgermeister Vojta erreichen, dass die Umleitung auch über die Salzstraße, die vor Kapellerfeld West auf die Seyringer Straße abzweigt, geführt wird. Fahrverbot Ab sofort gilt auch in...

  • 16.10.19
Lokales
Der Ort Salla wird durch den ausländischen Schwerverkehr ziemlich belastet.

B77
Der Winter wird schwerverkehrsfrei

Der erste Schritt ist getan! Die Marktgemeinde Maria Lankowitz bekam nun von der zuständigen Landesabteilung den Entwurf einer Lkw-Wintersperre auf der B77 - Gaberlstraße - von Straßenkilometer 7m874 bis 35,130 der Gemeinde zur Stellungnahme übermittelt. Denn da immer wieder Lkw auf der Gaberlstraße in den Wintermonaten hängen bleiben und darunter meistens ausländische Lkw-Fahrer sehr oft gar keine Schneeketten mitführen, oder nicht wissen, dass die Ketten teilweise funktionsuntüchtig sind oder...

  • 11.10.19
Lokales
Herbert Blecha zeigt: Das "Josef" fehlt auf der Tafel.
2 Bilder

Beschilderung falsch
Doppelter "Schildbürgerstreich" im Melker Stadtgebiet

MELK. Im "Schilderwald" bei Städten kann es schon mal vorkommen, dass man auch als Stadtgemeinde etwas übersehen kann. In Melk sind dem ehemaligen Stadtrat Herbert Blecha gleich zwei "Falschbeschilderungen" aufgefallen. "Für viele Menschen die nicht aus Melk kommen, ist es verwirrend, wenn sie nach der Josef-Adlmanseder-Straße suchen, da laut Straßenschilder ,nur‘ die Adlmanseder-Straße da ist", klärt Blecha auf. Der zuständige Stadtrat Wolfgang Kaufmann hat davon noch nichts gehört: "Hier...

  • 07.10.19
Politik
Beim Definieren des diesjährigen Fahrverbotszeitraumes wurden Auswertungen aus dem vergangenen Jahr sowie die Erkenntnisse der Polizei berücksichtigt.

Fahrverbotskalender
„Halten an LKW-Winterfahrverbot als wirksames Verkehrsentlastungsmittel fest“

TIROL. Im Vorjahr wurde auf Initiative des Landes Tirol der Fahrverbotskalender für Samstage im Winter eingeführt. Das Land Tirol hat nun auch die Samstage im Winter 2020 beim Verkehrsministerium (BMVIT) zur Genehmigung vorgelegt. Das Fahrverbot gilt von 4. Jänner bis 14. März 2020 an insgesamt elf Samstagen von 7 bis 15 Uhr auf der A 12 Inntalautobahn bzw. A 13 Brennerautobahn. Anschließend greift das reguläre Wochenendfahrverbot. „Das ausgedehnte LKW-Wochenendfahrverbot hat sich im...

  • 03.10.19
Lokales
Das Fahrverbot für Schwerfahrzeuge mit einem Gewicht von über 7,5 Tonnen gilt auf der Bundesstraße 58 zwischen dem Kreisverkehr Doiber und dem Grenzübergang Bonisdorf.

Fahrverbot bis Grenzübergang Bonisdorf
Lkw-Bann soll das Raabtal entlasten

Das Raabtal im Bezirk Jennersdorf wird vom durchfahrenden Lkw-Verkehr entlastet. Die Landesregierung hat ein Fahrverbot für Schwerfahrzeuge mit einem Gewicht von über 7,5 Tonnen auf der Bundesstraße 58 verhängt, das zwischen dem Kreisverkehr Doiber und dem Grenzübergang Bonisdorf gilt. Das gaben Landeshauptmann-Stellvertreter Johann Tschürtz und Verkehrslandesrat Heinrich Dorner bekannt. Ausgenommen ist der Ziel- und Quellverkehr in den Gemeinden südlich der Raab und in den angenzenden...

  • 01.10.19
Lokales
Am Donnerstag den 03.10.2019 in der Zeit von 00.00 Uhr bis 22.00 Uhr kommt es in Tirol zu einem Fahrverbot des Schwerlastverkehrs.

Die Polizei informiert
LKW-Fahrverbot am 3. Oktober 2019

TIROL. Am Donnerstag, 03. Oktober kommt es wegen eines Feiertags in Deutschland zu einem LKW-Fahrverbot auf der Inntal- und der Brennerautobahn. Sonderfahrverbot am 3. Oktober Am dritten Oktober wird in Deutschland der Tag der Einheit gefeiert. Daher wurde dort ein LKW-Fahrverbot erlassen. Da die Einreisemöglichkeiten für den Schwerverkehr nicht gegeben ist, wurde auch in Tirol ein Sonderfahrverbot für den Schwerverkehr am Donnerstag, den 03.10.2019 in der Zeit von 00.00 Uhr bis 22.00 Uhr...

  • 30.09.19
Lokales
Lkw-Fahrverbote gehen in Begutachtung.

Murtal
Mautflüchtlinge sollen endlich verbannt werden

Lkw-Fahrverbote über Triebener Tauern und Gaberlstraße gehen in Begutachtung und werden wohl in zwei Wochen verordnet. MURTAL. Man hört fast den symbolischen Stein vom Herzen fallen. "15 Jahre kämpfen hat sich endlich ausgezahlt", sagt Bürgermeister Heinz Wilding. "Ich bin sehr, sehr froh, dass die Sperre endlich kommt". Der Grund für die überschwängliche Freude: Das Land Steiermark hat das von (fast) allen Seiten geforderte Lkw-Fahrverbot auf der B 114 über den Triebener Tauern in...

  • 20.09.19
Lokales
In der Hainburger Owesnystraße unweit des Bahnhofes Kulturfabrik mehren sich die Beschwerden über ortsfremde Dauerparker.
2 Bilder

Dauerparker Hainburg
"Wir wollen ein Fahrverbot!"

Durch ortsfremde Dauerparker finden Anrainer selbst keine Parkplätze. HAINBURG/D. Ein ganzer Straßenzug wehrt sich gegen Dauerparker. Die Anrainer der Owesnystraße 21 bis 38 wollen nun ein "Fahrverbot (ausgenommen Anrainer)" erwirken. In einem Schreiben wenden sie sich an an Bürgermeister Helmut Schmid - und die NÖ Landesregierung mit Johanna Mikl-Leitner. "Die im genannten Straßenabschnitt vorhandenen Halte- und Parkflächen werden zunehmend von ortsfremden Fahrzeugen sowie auch von...

  • 16.09.19
  •  1
Lokales
Manfred Rehling (75 Jahre) aus Wien Donaustadt zeigt auf der Karte, wo es an der Alten Donau zu Problemen mit Radfahrern kommt.

Floridsdorf
Staub und Ärger durch Radfahrer an der Oberen Alten Donau

An der Oberen Alten Donau wirbeln Radler mächtig Staub auf. Das wird jetzt ein Fall für den Grätzelpolizisten. FLORIDSDORF. Der Sommer neigt sich zwar dem Ende zu, aber das Thema Radfahrer und Spaziergänger bzw. Erholungssuchende an der Alten Donau bleibt weiterhin brisant. Das beste Beispiel dafür ist die Strecke zwischen Fultongasse und Drygalskiweg an der Oberen Alten Donau, die von beiden Seiten gern und oft genutzt wird. Auch Pensionist Manfred Rehling geht dorthin, um sich zu...

  • 16.09.19
  •  3
  •  1
Lokales
Künftig gilt im Landecker Stadtzentrum ein Fahrverbot – ausgenommen sind der Anrainerverkehr und Radfahrer.
4 Bilder

Begegnungszone Malser Straße
Neues Fahrverbot im Landecker Stadtzentrum

LANDECK (otko). Landecker Gemeinderat beschloss mehrheitlich ein Fahrverbot im Stadtzentrum und Änderungen beim Parken. Durchzugsverkehr wird verbannt Das Thema Verkehr wurde in Landeck vergangenen Donnerstag in der Gemeinderatssitzung kontroversiell diskutiert. Wie bereits in der letzten Sitzung vor der Sommerpause angekündigt, wurde ein Fahrverbot in der Begegnungszone beschlossen. Davon ausgenommen sind der Anrainerverkehr und Radfahrer. "Es gibt zu viel Lärm, zu hohe...

  • 16.09.19
Lokales
5 Bilder

Fahrverbot
Radfahrer halten sich nicht an die Regeln

ABSAM. Vor kurzem kam es im Halltal Absam zu einem Felssturz. Aufgrund der erhöhten Lebensgefahr wurde von der Gemeinde ein allgemeines Fahrverbot auf der Halltalstraße ab der 1. Ladhütte verhängt, das Mittwoch, den 28.08. 2019 wieder aufgehoben wurde. Als Fußgänger konnte man jedoch den Fluchtsteig benutzen und die Sperre umgehen. Im besagten Zeitraum kam es dabei zu mehreren Übertretungen von Radfahreren und Mountainbikern, die trotz Sperre und sichtbarer Fahrverbotsbeschilderung diese...

  • 04.09.19
  •  4
Politik
Schluss mit der Ruhe auf der Tullnbachzeile?
2 Bilder

Sieghartskirchen
Fahrverbot für Schwerverkehr in Tullnzeile

Bauprojekt soll Sicherheit von Fußgänger und Radfahrern gefährden. Was gewünscht wird, lesen Sie hier. SIEGHARTSKIRCHEN. Einfach die Natur genießen und ein paar Schritte gehen, mit den Kindern Radfahren oder mit dem Hund Gassi gehen – das alles ist hier auf der rechten Tullnzeile möglich. Doch wie lange noch? Aufgrund eines Bauprojektes befürchtet die Anrainerin und FP-Gemeinderätin Melitta Linzberger, dass dies Vergangenheit sein wird. Daher fordert sie ein Fahrverbot für über 3,5 t,...

  • 27.08.19
Lokales

Sicherheit zu Schulbeginn
Fahrverbot an der Donaulände

TULLN (pa). Im Bereich des Bundesschulzentrums wird es ab dem bevorstehenden ersten Schultag ein Fahrverbot an Schultagen zwischen 7:00 und 8:15 sowie zwischen 12:30 und 14:30 Uhr geben. Damit sollen „Elterntaxis“ zum Liese-Prokop-Platz geleitet werden und die Situation an der Donaulände für die Schüler und Schülerinnen sicherer gemacht werden. Gefahrenzone entschärfenDie Nahbereiche rund um Schulen werden aus verkehrstechnischer Sicht immer besonders genau unter die Lupe genommen, um die...

  • 26.08.19
LokalesBezahlte Anzeige
Unterführung Bahnhof Liesing

Für Sie erreicht: Gefährliche Begegnungszone beim Bahnhof Liesing entschärft

Für Sie erreicht: Gefährliche Begegnungszone Bahnhof Liesing entschärft Im Bereich der Unterführung des Bahnhofes Liesing kommt es immer wieder, speziell in der wärmeren Jahreszeit, verstärkt zu gefährlichen Begegnungssituationen durch Radfahrer, welche trotz des gekennzeichneten Fahrverbotes durch Vorschriftszeichen gemäß § 52 a/8c StVO 1960 ("Fahrverbot für Fahrräder") durch die Unterführung fahren. Ein großes Problem der Erkennbarkeit des Fahrverbotes, ist die nicht optimale Anbringung...

  • 21.08.19
  •  2
Lokales
"Bin kein Schwärmer für die Fusion, denn bis zum Schwärmen ist noch sehr viel harte Arbeit", meint Bgm. Alexander Woertz.

Interview
Woertz: "Bin kein Schwärmer für die Fusion"

Bgm. Alexander Woertz gilt als "kritischer Fusionierer". Wie der 44-Jährige seine Skepsis argumentiert und was es sonst aus Pfons zu berichten gibt, haben wir ihn gefragt. BEZIRKSBLATT: Herr Woertz, Sie wurden nach Ihrem Vater Argen 2016 zum Bürgermeister gewählt. War es Ihr Wunsch, ihm nachzufolgen? Woertz: Nein. Eigentlich stand die Politik gar nicht auf meiner To-do-Liste. Ich war vorher auch nicht im Gemeinderat vertreten, bin also ein totaler Quereinsteiger. Dementsprechend schwer habe...

  • 20.08.19
Lokales
Geht der Vorschlag des Schwerverkehr-Fahrverbots auf der B 58 durch, profitieren sowohl Raabtal (Bild) als auch Lafnitztal.

Gutachten zu Lkw-Fahrverbot im Bezirk Jennersdorf naht

Noch im August dürfte das behördliche Sachverständigen-Gutachten vorliegen, das die Auswirkungen des möglichen Schwerverkehr-Fahrverbots auf der Bundesstraße 58 südlich von Jennersdorf untersuchen soll. Das teilte Bezirkshauptmann Hermann Prem auf Bezirksblatt-Anfrage mit. Großräumig ausweichenDas Fahrverbot für Lkw mit einem Gewicht von über 7,5 Tonnen zwischen dem Kreisverkehr Doiber und dem Grenzübergang Bonisdorf war im Feber vom nunmehrigen Landeshauptmann Hans Peter Doskozil zur...

  • 13.08.19
Lokales
Immer viel zu tun, weil in alle erdenklichen Geschehnisse involviert: LA Florian Riedl aus Steinach

Interview
Riedl: "Lückenschlüsse bei Lärmschutz geplant"

Der 41-jährige Landtagsabgeordnete aus Steinach zu Verkehr, der engeren Zusammenarbeit zwischen dem Wipp- und Stubaital und anderem Aktuellen. BEZIRKSBLATT: Herr Riedl, wie sind Sie als VP-Verkehrssprecher und Wipptaler mit der Einführung des Wochenend-Fahrverbots im niederrangigen Straßennetz zufrieden? Riedl: Es bewährt sich gut und ist derzeit ausreichend. Zur Kritik, dass auch die Brennerbundesstraße eingenommen werden solle, muss man wissen, dass solche Notmaßnahmen laut EU-Recht...

  • 13.08.19
Politik
Die erste Zwischenbilanz zeigt: Die Fahrverbote wirken

Transit Tirol
Entlastung durch Fahrverbote auf niederrangigen Straßen

TIROL. Auf mehreren niederrangigen Straßen gilt noch bis 15. September ein Fahrverbot für den Transitverkehr. Die erste Zwischenbilanz zeigt: Tirols Bevölkerung wird dadurch stark entlastet. Auf 16 Teilstrecken gilt das Fahrverbot Noch bis Mitte September gilt auf dem niederschwelligen Straßennetz im Großraum Innsbruck, in Kufstein und in Reutte ein Fahrverbot für alle Kraftfahrzeuge. Ausgenommen sind der Ziel-, Quell- und Anrainerverkehr. Durch diese Maßnahme soll verstopften...

  • 08.08.19
Motor & Mobilität
Ab 1. August treten in Tirol erstmals Fahrverbote rund um Tankstellen für LKW auf.
3 Bilder

Transit Tirol
LKW-Fahrverbote rund um Tankstellen kommen ab 1. August

TIROL. LKW-Fahrverbote rund um Tankstellenareale sollen weitere Bausteine im Kampf gegen den Transitverkehr sein. Ab 1. August 2019 tritt die Verordnung bei den Tankstellen Fritzens/Wattens und Innsbruck-Süd in Kraft. Neue Verordnungen soll Straßen sicherer machen Aufgrund der hohen Anzahl an LKW, welche die Tankstellen Fritzens/Wattens und Innsbruck-Süd anfahren, kam es in der Vergangenheit immer wieder zu gefährlichen Situationen der Verkehrs- und Versorgungssicherheit. Mit 1. August 2019...

  • 16.07.19
  •  1
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.