01.11.2016, 12:00 Uhr

HAK Perg mit neuem Schwerpunkt für Kommunikation und Medieninformatik

(Foto: HAK Media)

Start mit dem Schuljahr 2017/2018

PERG. Ab kommendem Schuljahr 2017/18 wird am Standort der Handelsakademie Perg auch die sogenannte "HAK-Media - Handelsakademie für Kommunikation und Medieninformatik" angeboten.

"Die Bewilligung wurde vom Bildungsministerium erteilt, die Vorbereitungen sind bereits in der Endphase, die Informationen an die Öffentlichkeit sind im Laufen, und es zeigt sich enormes Interesse durch die Rückmeldungen der Eltern und Schüler", freut sich Schulleiterin Gabriela Teubenbacher über den Zuspruch und die Aufwertung des Schulstandortes durch diese innovative Ausbildungsschiene.

Die HAK-Media bietet neue Gegenstände, wie “Medieninformatik”, “Internet, Social Media und Kommunikation”, “Netzwerkmanagement”, “Wirtschafts- und Organisationspsychologie” und “Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit”.

Die Schüler dieser neuen Ausbildungsschiene konzentrieren sich dabei nur noch auf eine lebende Fremdsprache (Englisch) und widmen sich anstatt Französisch oder Russisch (beides wird in der HAK-Classic in Perg nach wie vor angeboten), auf die neuen Informationstechnologien (wobei eine zweite lebende Fremdsprache als Freigegenstand möglich ist).

Die HAK-Media startet im Schuljahr 2017/18 mit einer Klasse.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.