Alles zum Thema Öffentlichkeitsarbeit

Beiträge zum Thema Öffentlichkeitsarbeit

Politik
LH Günther Platter und Bgm Georg Willi vor dem Goldenen Dachl in Innsbruck.
2 Bilder

Gedenkjahr
Kaiser Maximilian goes Social Media

TIROL. Der 12. Jänner 1519 ist der Todestag von Kaiser Maximilian I. Für das Gedenkjahr 2019 sind zahlreiche Veranstaltungen geplant. Kaiser Maximilian-Gedenkjahr 2019Im Jahr 2019 wird das Gedenkjahr anlässlich des 500. Todestags von Kaiser Maximilian I gefeiert. Einerseits soll damit die Geschichte Tirols aufgelebt werden lassen, andererseits soll aber auch auf die Bedeutung Kaiser Maximilians für die Tiroler Gegenwart hingewiesen werden, so Landeshauptmann Günther Platter. Das Gedenkjahr...

  • 14.10.18
Lokales
3 Bilder

Hauptplatzeröffnung Stainz - ein kritischer Beitrag
"Eröffnung" des Hauptplatzes Stainz

Ein als Leserbrief an die Weststeirische Rundschau übermittelter Text, der leider nicht veröffentlicht wurde : Ein großes Fest für Stainz und die Stainzer war angesagt, um den um 3 Millionen Euro umgebauten Hauptplatz offiziell zu eröffnen. Prominenz war geladen, von zwei Nationalratsabgeordneten bis zu den beiden geistlichen Würdenträgern der Marktgemeinde. Vom Bürgermeister wurde das Ergebnis des Umbaus mit großen Worten bejubelt – auch wenn so manches laut Bürgermeister noch nicht so ist,...

  • 05.10.18
Lokales
4 Bilder

Schandfleck der Woche
Schandfleck der Woche/Stuppach

Einen neuen Unratfall gibt es im Gemeindegebiet Gloggnitz/Stuppach. Seit bereits einigen Jahren liegt der Müll nun jetzt vor dem Wohnhaus, das schon lange fertiggestellt ist. Der Besitzer dessen, mobbt Nachbarn mit allerlei seiner Anliegen, die nur nur seiner Meinung nach gültig sein sollen. Er beschäftigt die Gemeinde unnötig, weil angeblich andere keine Hühner mit Hahn haben dürften (offenbar übersensibel???) - seinen Unrat beseitig er seit Jahren leider nicht!!! Diese sind von Spaziergängern...

  • 03.10.18
Leute
Michaela Kramesch ist die neue Geschäftsführerin, Michael Diesenreither macht die Öffentlichkeitsarbeit bei Radio FRO.

Zuwachs im Radio FRO-Team

Mit 1. September hat Radio FRO mit Michaela Kramesch eine neue Geschäftsführerin. Sie folgt somit Andreas Wahl nach, der FRO mehr als acht Jahre lang geleitet hat. Kramesch ist gelernte Bürokauffrau und hat im zweiten Bildungsweg an der JKU Soziolgie mit den Schwerpunkten Kultur/Medien und Bildung studiert. 2012 fand sie auf Umwegen zur Gewerkschaft und 2014 wurde sie die Leiterin der Gewerkschaftsjugend Oberösterreich. "Am freien Radio begeistert mich natürlich, dass wirklich jede und jeder...

  • 07.09.18
Lokales
Bei der Überreichung: Bischofsvikar Dariusz Schutzki (re). gratulierte dem Döblinger Vertreter Markus Lahner.

Für Öffentlichkeitsarbeit: Auszeichnung für die Pfarre Unterheiligenstadt

Markus Lahner dürfte gleich drei Preise der Erzdiözese Wien mit nach Döbling nehmen. DÖBLING. Gleich drei Preise heimste die Pfarre Unterheiligenstadt beim großangelegten Pfarrmedienwettbewerb der Erzdiözese Wien ein. Insgesamt reichten 112 Pfarren ihre Ideen zu den Themen Druckmedien, Digitale Medien, Öffentlicher Raum und Gesamtkonzept ein. Der für die Öffentlichkeitsarbeit zuständige Markus Lahner durfte bei der Abschlussveranstaltung mehrmals jubeln. Neben zwei Spitzenplätzen in den...

  • 26.06.18
Lokales
Markus Dullnig, Bezirkskommandant Hubert Fischer, Vize Stefan Rueland, Schriftführer Michael Haslwanter, Kassier Alois Ambacher.

Neues Sprachrohr für die Feuerwehren

Das Bezirkskommando Imst hat Markus Dullnig als Sachgebietsleiter für die Öffentlichkeitsarbeit im Bezirk bestellt. Sein Vorgänger Michael Haslwanter übt als Bezirksschriftführer ein neues Amt aus.

  • 03.06.18
Gesundheit
Obmann und Gründer des Vereines "Achterbahn" Kurt Senekovic und seine Stellvertreterin Michaela Wambacher blicken auf zehn Jahre "Achterbahn" zurück.

Elf Jahre "Achterbahn"

Menschen mit psychischer Beeinträchtigung stehen seit über einem Jahrzehnt im Fokus des Vereines "Achterbahn". Am 2. April besteht der Verein "Achterbahn" seit elf Jahren. Dem Wortsinn entsprechend war - vor allem zu Beginn - die eine oder andere Achterbahn-Fahrt zu überstehen. Im Großen und Ganzen kann Kurt Senekovic, Vereinsgründer und seit Anbeginn dessen Obmann, mit seinem mittlerweile 15-köpfigen Kernteam zufrieden auf erfolgreiche elf Jahre zurück und hoffnungsvoll in die Zukunft...

  • 21.03.18
Wirtschaft
Die lückenlose Öffentlichkeitsarbeit ist ein essentieller Bestandteil der Organisation.

Lasst es alle wissen: Die Öffentlichkeitsarbeit

BEZIRK (dkh). Ein wichtiger Bestandteil der Eventorganisation oder Seminarplanung ist die Öffentlichkeitsarbeit. Ganz nach dem Motto: "Lasst es alle wissen" ist es unbedingt notwendig, gute Kontakte zu lokalen oder überregionalen Medien zu haben. Neben der Inseratschaltung zur Bewerbung der Veranstaltung gehört auch die redaktionelle Begleitung dazu. Presseaussendungen und gutes Fotomaterial sollten dabei zur Verfügung gestellt werden. Ein Tipp: Einfach einmal in die lokale Redaktion spazieren...

  • 20.03.18
Leute
Christian Hauzinger ist bei der FF Andorf für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig und nutzt dafür die Regionauten-Plattform der BezirksRundschau.
2 Bilder

Christian Hauzinger: Mit einem Regionauten-Bericht erreichte er mehr als 5000 Menschen

Der Andorfer Christian Hauzinger schreibt als Regionaut für die Feuerwehr Andorf auf der Online-Plattform der BezirksRundschau Schärding. ANDORF (ska). "Weil ich mit geringem Aufwand eine sehr große Masse an Menschen erreiche und sie informieren kann", erklärt Christian Hauzinger, warum er Regionaut der BezirksRundschau Schärding geworden ist. Rund 4411 Regionauten sind auf der Online-Plattform der BezirksRundschau bereits angemeldet. Mit 63 veröffentlichten Beiträgen seit Anfang 2016 ist...

  • 06.02.18
Lokales

Jugendarbeit-Fahrzeugreparatur-Öffentlichkeitsarbeit-Verwaltung-IT-Wartung - Die FF St. Valentin braucht Dich.

Die Freiwillige Feuerwehr St. Valentin braucht DICH!!! Komm auch DU und sei dabei, bei der Grundausbildung am 03.02.18! Daher sucht die Freiwillige Feuerwehr Stadt St. Valentin motivierte, verlässliche Frauen und Männer von 15 bis 65 Jahre, die Anderen gerne helfen und startet am Samstag 03.02.18 um 16.00 Uhr mit der Grundausbildung 2018. Für die 10 bis 15-jährigen gibt es eine Jugendgruppe die sich Dienstag von 18.00 bis 20.00 und Samstag von 10.00 bis 12.00 trifft. Wenn du Interesse...

  • 01.02.18
Lokales
5 Bilder

Tanzgruppe und Turnverein Eberschwang: Tanzende und turnende Regionauten stellen sich vor

Der ÖTB Eberschwang und die Tanzgruppe informieren als Regionauten immer über Neuigkeiten. EBERSCHWANG. (ebe) Seit 2012 gibt es die Regionautenplattform auf meinbezirk.at bereits. Und seit der Geburtsstunde des Regionauten – eine Kobination aus Region und Astronaut – ist die Tanzgruppe und der Turnverein des ÖTB Eberschwang bereits aktiv mit an Board. Regelmäßige Neuigkeiten über Veranstaltungen, Auftritte, neue Tanzchoreographien oder besondere Projekte werden online gestellt. "Für uns ist die...

  • 22.12.17
Lokales
Alles unter einem Dach: Im Rathaus werden die Kommunikationsagenden der Stadt gebündelt.

Stadt Graz bekommt neue Kommunikationszentrale

Außenauftritt wird koordiniert, Grazer werden Botschafter ihrer Stadt Das wird rathausintern wohl ein ziemlicher Paukenschlag werden: Ab Mai wird es eine neue "Abteilung für Kommunikation" geben. Dort sollen künftig alle Außenauftrtte des Hauses Graz abgestimmt und koordiniert werden – sprich: Einerseits werden dort die Referate Öffentlichkeitsarbeit (Rathauskorrespondenz), internationale Beziehungen sowie "Ehrungen und Empfänge" unter einer neuen Leitung zusammengefasst. Diese Position wird...

  • 05.12.17
Lokales
Bezirksblätter-Redakteurin Karina Seidl auf Besuch beim Feuerwehrkommando.

Einsatz im Feuerwehrhaus

Tu' Gutes und rede darüber GAWEINSTAL. Braucht die Feuerwehr Öffentlichkeitsarbeit und wenn ja, wie? Christoph Herbst lud seine Kameraden in das Feuerwehrhaus in Gaweinstal ein, um mit seiner Expertise hilfreiche Tipps im Umgang mit (sozialen) Medien und deren rechtlicher Komponente zu geben. Bezirksblätter-Redakteurin Karina Seidl durfte als Gastreferentin vorbeikommen und die Bezirksblätter, deren Onlineauftritt und Printversion, vorstellen. 

  • 17.11.17
Lokales
28 Landjugendmitglieder aus Deutschlandsberg, Voitsberg und Graz-Umgebung waren dabei.

Nur Tippse oder wichtige Öffentlichkeitsarbeit?

Die Landjugend aus Deutschlandsberg, Voitsberg und Graz-Umgebung informierte sich über Pressearbeit und Social Media. Wie kommen Artikel wie dieser in eine regionale Zeitung? Genau darüber informierten sich letzten Dienstag Mitglieder der Landjugend (LJ) aus den Bezirken Deutschlandsberg, Voitsberg und Graz-Umgebung. Auch wenn das offizielle Motto "Fühle die Tippse in dir!" eher nach einem Selbstfindungskurs für erniedrigende Büroarbeiten klang, ging es dabei tatsächlich um wertvolle...

  • 07.09.17
Wirtschaft Bezahlte Anzeige
Public Relations Beraterin Monika Ratzenböck gibt am 14. TAX-Forum praxisbezogene PR-Tipps für Unternehmen.

Einladung zum 14. TAX FORUM Öffentlichkeitsarbeit - Große Sprünge mit kleinem Budget

informativ - nachhaltig - praxisbezogen Zum Thema: Viele Unternehmen sehnen sich nach einer größeren Bekanntheit, mehr Kunden und neuen Mitarbeitern. Zudem wird aus Gründen der Arbeitsüberlastung oftmals der Bereich der Öffentlichkeitsarbeit eher vernachlässigt. Werbung, Marketing sowie Öffentlichkeitsarbeit werden meist mit hohen finanziellen Belastungen gleichgesetzt. Dass es auch anders geht, davon spricht Fr. Monika Ratzenböck in ihrer begeisternden und mitreißenden Art. Man kann auch...

  • 13.05.17
Lokales
Völlig unschuldig: Cornelia Bauer und Ulrike Zach montieren die Mascherl ab. Angeblich wurden sie von einem Unbekannten augehängt...
2 Bilder

Mysteriöse Mascherl: "Wir sogn's glei, wir woans net!"

Waidhofen wurde aufgemascherlt - angeblich von Unbekannten, denn bei der Gemeinde bestreitet man jede "Tatbeteiligung". WAIDHOFEN. An beinahe jedem Kreisverkehr, jeder Sehenswürdigkeit und Ortstafel wurde Waidhofen in der Nacht zum 1. Mai mit orangen Mascherln (dem Markenzeichen der Stadt) aufgehübscht. In der Öffentlichkeitsarbeit der Stadt streitet man aber jede Beteiligung an der Mascherl-Aktion ab. Kurz: Man will es nicht gewesen sein! Die Bezirksblätter haben nachgefragt und...

  • 05.05.17
Leute
Philipp Mang, Christoph Gerhart, Manuel und Karl Schleinzer, Stefan Etzel, Florian Garhofer
3 Bilder

USV EDV Team - die "Heinzelmännchen" im Hintergrund

Seit über 5 Jahren ist dieses engagierte Team u.a. mit der Wartung und Weiterentwicklung der Vereinshomepage beschäftigt. Nachdem sich vor allem in den letzten Jahren die Vereinsarbeit über den Gemeindebereich hinaus entwickelt hat ( die Mitglieder kommen aus über 20 Ortschaften aus dem Wald- und Weinviertel ) ist der Stellenwert der Informationsweitergabe deutlich angestiegen. Die Möglichkeit der Inanspruchnahme des kostenlosen Vereinsnewsletters, die Abfrage des aktuellen Eventkalenders...

  • 14.04.17
Leute

Runder Geburtstag ohne Zahl

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Feuerwehrmitglied für Öffentlichkeitsarbeit, Manuela Manger, feierte im Gasthaus Karl in Saubersdorf mit ihrer Familie und Freunden einen Runden. Welchen, darüber wurde brav geschwiegen, aber er soll zwischen 30 und 50 liegen. Die Kameraden der Feuerwehr St.Egyden-Gerasdorf sowie Ehrenkommandant Gerhard Brunnflicker gratulierten herzlichst.

  • 10.04.17
Lokales
2 Bilder

Stadtteiltipps Floridsdorf

Stadtteiltipps Floridsdorf Ab 6. April zum Mitnehmen! Das Floridsdorfer Bezirkszentrum steckt voller Angebote und Möglichkeiten! Am Donnerstag den 6. April können Sie die neuen "Stadtteiltipps Floridsdorf" persönlich kennenlernen. Nehmen Sie sich den druckfrischen Statdteilplan gleich mit! Die GB*21 befragte BewohnerInnen und PassantInnen im Bezirkszentrum nach ihren persönlichen Empfehlungen. Aus diesen Empfehlungen hat die GB*21 die neuen "Stadtteiltipps Floridsdorf" zusammengestellt mit...

  • 28.03.17
Lokales
Foto: Medien Kultur Haus

"WIE SAG ICH ES DEM REDAKTEUR?"

ZUSATZTERMIN! Aufgrund der großen Nachfrage gibt es am 5. Apri 2017 / 17:30 Uhr einen zusätzlichen Workshop für Öffentlichkeitsarbeit. Bernhard Flieher, Kulturredakteur der Salzburger Nachrichten, zeigt, was sich in der Kulturberichterstattung geändert hat. Auf was und wie Medienschaffende heute reagieren müssen. Es gibt auch in diesen Zeiten des Umbruchs Strategien für einen effizienten Umgang mit Medien - wie das funktioniert, erfahren Sie im Workshop. Workshop "WIE SAG ICH ES DEM...

  • 08.03.17
Lokales
BB-Redakteurin Julia Baumgärtner mit Othmar Tschuschnigg, Obmann der Trachtenmusik Golling (re.) und Rony Bitschnau, Kapellmeister und Obmann der Trachtenmusik Bad Vigaun.

Vereinsführung will gelernt sein

Zwei Semester beschäftigten sich Funktionäre aus verschiedenen Musikvereinen mit ihren Führungsqualitäten. Marketing, Finanzen, Sponsoring, rechtliche Angelegenheiten waren beim Führungskräfteseminare der Österreichischen Blasmusikverbandes (ÖBV) ebenso Thema wie richtige Medien- und Öffentlichkeitsarbeit. Für diesen Seminarschwerpunkt holte sich der ÖBV Unterstützung von Bezirksblätter Pongau-Redakteurin Julia Baumgärtner. Umgang mit Medien Gemeinsam mit zwölf Funktionären wurde das...

  • 06.03.17
Freizeit
Beim Tag der offenen Tür sind alle Interessierten herzlich willkommen

Tag der offenen Tür in der WIFF Frauen- und Familienberatungsstelle

VÖLKERMARKT. Anlässlich des Internationalen Frauentages 2017 findet in der WIFF - Frauen- und Familienberatungsstelle Völkermarkt (Herzog-Bernhard-Platz 13), unter dem Motto "Frauenhände schaffen…" der Tag der offenen Tür statt. Für alle Interessierten sind die Türen am Mittwoch, dem 8. März, von 9 bis 12 Uhr geöffnet.

  • 05.03.17
Wirtschaft
Werner Zechmeister ist Leiter der Umweltanwaltschaft.

„Nicht verhindern, sondern umweltverträglich umsetzen“

Landesumweltanwalt informierte über seine Tätigkeit EISENSTADT (uch). Über viel Lob durfte sich Landesumweltanwalt Werner Zechmeister freuen, dass er von den Landtagsabgeordneten aller Parteien für seinen Tätigkeitsbericht der Jahre 2014 und 2015 bekam. Aufgabenbereich Der breit gefächerte Aufgabenbereich reicht von Begutachtungen und Stellungnahmen zu bewilligungspflichtigen Vorhaben über Teilnahme an Verhandlungen und Großverfahren bis hin zur Behandlung von...

  • 23.11.16
Lokales
Direktor DI Dr. Wilfried Lercher MA, Heike Tröstner von der Bezirksredaktion Oberwart und Mag. Christian Uchann vor einigen Seminarteilnehmern
3 Bilder

Chefredakteur gibt Lehrern der HTL Pinkafeld Tipps für Pressearbeit

In der Schule ereignet sich täglich viel und erst recht in einer mit 1345 Schülern und 163 Lehrern wie der HTL Pinkafeld, darum nahmen Lehrerinnen, Lehrer und Bedienstete an einem schulinternen Seminar zum Thema Öffentlichkeitsarbeit teil. Direktor Lercher ist die Arbeit im Unterricht, Erfolge und Leistungen bekannt zu machen wichtig. Mit einem Team an Mitarbeitern arbeitet er daran, die beiden Internetauftritte der Schule mit Neuigkeiten zu versorgen und verschiedene Medien über besondere...

  • 18.11.16